SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: laktosefreiKirschenBrotErdbeerenglutenfrei

Slush-Eis | Slushies selber machen – sogar ohne Zucker

Slush-Eis selber machen

Die heißen Tage können kommen: Mit diesem einfachen Grundrezept machst du dir dein eigenes Slush Eis ganz einfach in Nullkommanichts selbst! Und das Beste: Dieses Slushie-Rezept ist viel gesünder als das Original, das wir alle von Jahrmärkten, aus dem Kino oder aus dem Urlaub kennen. Denn, wir bei KochTrotz bereiten selbstgemachtes Slush-Eis ohne Sirup und ohne Zucker zu. Beim Geschmack sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt: Bereite die kühle Erfrischung mit deinem liebsten Fruchtpüree oder gefrorenen Früchten ganz einfach im Hochleistungmixer, z. B. von Froothie *, zu.


Auf Instagram findest du das kinderleichte Slushie-Rezept auch als Reel!

Was ist Slush-Eis?

Slush-Eis oder Slushies, manchmal auch Slushy, sind halbgefrorene zuckersüße Getränke, also ist es eine Art Wassereis. Du hast die schreiend-bunten Eisgetränke sicherlich schon mal im Kino, auf dem Jahrmarkt oder an Strandbuden im Urlaub gesehen. Das Original besteht aus kleingeschreddertem Eis und buntem Sirup. Der Name kommt vom englischen Ausdruck „slush“, „slushed snow“ oder „slushed ice“, was so viel wie „Schneematsch“ bedeutet.

Das Original: Slush-Eis, wie wir es kennen

Durch den Sirup sind Slushies echte Zuckerbomben – eine tolle Erfrischung bei sommerlich heißen Temperaturen, aber leider auch ohne jeden Nährwert. Da habe ich mir gedacht: Das muss doch auch anders gehen!

Slush-Eis – aber gesund!

Und ob! Natürlich kannst du für dein Slush-Eis anstelle eines klassischen Sirups auch einen Sirup ohne Kalorien nehmen, denn die gibt es ja mittlerweile auch. Das macht die süße Abkühlung schon wesentlich kalorienärmer.

Um etwas Nährwert in die Erfrischung zu bringen, kannst du das Slush-Eis aber statt mit Sirup auch mit gefrorenem, ungezuckertem Fruchtpüree oder gefrorenen Früchten zubereiten. Je nachdem, ob du einen süßen Zahn hast oder nicht, kannst du dir deinen Slushie auch mit dem Süßungsmittel deiner Wahl versüßen. So bestimmst du auch den Süßungsgrad ganz nach deinem Geschmack.

Manche Früchte sind so süß, dass du gar keine weitere Süße brauchen wirst. Statt Zucker verwenden wir am liebsten Zuckeralternativen, zum Beispiel diese hier:

Dich interessiert das Thema Zuckeralternativen? Dann schau dir doch mal unsere Beiträge Zuckeralternativen mit Kohlenhydraten und Zuckeralternativen mit wenigen und ohne Kohlenhydrate an.


Spare mit dem Code Kochtrotz 5 % bei Froothie *!

Suchst du einen Hochleistungsmixer? Dann kann ich dir den Optimum 9400X * mit Schallschutz sehr empfehlen. Es gibt ihn derzeit (Stand 02.06.2022) für 549 € (minus 5 % Rabatt mit dem Code Kochtrotz) anstatt für 1.180 €. Wenn du mehr über das Gerät wissen möchtest, schau dir unbedingt meinen Blogbeitrag dazu an.

Mit dem Rabattcode Kochtrotz erhältst du 5 % Rabatt auf alle Mixer und Entsafter von Froothie! Gib den Rabattcode einfach beim Bestellvorgang in das Gutschein-Feld ein. (Nur solange der Vorrat reicht.)

Geschmacksideen für deinen Slushie

Es gibt so viele tolle Geschmacksmöglichkeiten für die Slushies! Ein kleiner Hinweis: Je nachdem, welche Früchte du verwendest, brauchst du unterschiedliche Mengen Süßungsmittel. Limetten beispielsweise sind so sauer, dass etwas mehr Süße nötig sein wird als z. B. bei Erdbeergeschmack.

Unsere Lieblingsgeschmacksrichtungen sind:

  • Mango (histaminarm)
  • Himbeere (fructosearm)
  • Erdbeere (fructosearm)
  • Maracuja (fructosearm + histaminarm)
  • Limette (fructosearm)

Übrigens: Alle unsere Lieblingssorten für Slushies, außer der Mango, sind fructosearm. Mango ist leider ein rechter Killer in Sachen Fructose.

Lust auf einen Extra-Geschmackskick? Garniere den Slushie mit einem Zweig Zitronenmelisse, Pfefferminze oder Rosmarin. Du kannst auch ein Stückchen geschälten Ingwer mit in den Mixer geben!

Du kannst gefrorene Beeren kaufen, aber natürlich auch deine eigene Ernte einfrieren und zum Slush-Eis verarbeiten. In den Froothie Hochleistungsmixer Optimum 9400X * kann man übrigens problemlos die kompletten, tiefgefrorenen Beeren hineingeben. Das Gerät ist so stark, dass es keinerlei Probleme mit den großen Früchten hat.

Für die heißen Tage: Slush-Eis mit Schuss

Im Hochsommer kannst du Slushies beim Grillabend auch als Aperitif mit einem Schuss Alkohol reichen, z. B. mit Wodka oder Rum.

Abkühlung aus der Küche

An den heißen Tagen ist es gar nicht so einfach, einen kühlen Kopf zu bewahren. Da hilft nur eins: Etwas Kaltes aus der Küche! Das Slush-Eis ist eine tolle Möglichkeit, sich abzukühlen, aber natürlich gibt’s noch viele, viele andere Rezepte, die für etwas Erfrischung sorgen.

Joghurteis Rezept

Cremiges Joghurteis

Melonen-Sangria

Frozen Yogurt Bites

Slush-Eis | Grundrezept für selbstgemachte Slushies | ohne Sirup und ohne Zucker

Slushies gehen auch gesund! Statt mit zuckersüßem Sirup wird das einfache Slush-Eis mit gefrorenen Früchten oder Fruchtpüree zubereitet. Wahlweise können verschiedene Zucker-Alternativen zum Süßen verwendet werden, aber je nachdem, welche Früchte verwendet werden, ist das gar nicht nötig. Nutze unseren Portionsrechner, willst du mehr als einen Slushie zubereiten.

DIESES REZEPT IST

3.67 bei 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 200 g Eiswürfel
  • 100 g Maracuja-Fruchtpüree (TK) oder gefrorene Früchte
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 Scoop Geschmackspulver (wahlweise; z. B. Mango-Passionsfrucht *)

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Gib alle Zutaten in den Mix-Behälter deines Hochleistungsmixers.
  • Jetzt für 5 – 10 Sekunden auf höchster Stufe mixen – und fertig ist das Slush-Eis!
    Slush-Eis selber machen
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Krabbenlady

5 stars
Sehr lecker, aber was ist Scoop und wo bekomme ich das Geschmackspulver und was ist in denen enthalten? Danke. LG

Sabrina

Hey Krabbenlady,
ein Scoop ist ein Portionierlöffel. Bei Geschmackspulvern liegt der Packung in der Regel ein Löffelchen bei, mit dem man eine Portion, also einen Scoop, des Pulvers abmessen kann. Geschmackspulver bekommst du beispielsweise über Amazon und die Inhaltsstoffe variieren von Produkt zu Produkt bzw. zwischen den Herstellern.
Liebe Grüße,
Sabrina vom KochTrotz-Team

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

2
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.