Käsekuchen aus dem Reiskocher – unglaublich cremig und locker

Käsekuchen aus dem Reiskocher - unglaublich cremig + locker

Ich experimentiere ja einfach für mein Leben gern und dieses Mal hat es sich derartig gelohnt. Gebacken habe ich einen Käsekuchen im Reiskocher. Hast du einen Reiskocher? Dann backe diesen Käsekuchen schnell nach. Er ist unglaublich lecker, cremig und luftig. Schau dir die Fotos an. Überzeugt? Dann los, das Rezept ist so simpel wie schnell gemacht.

Käsekuchen aus dem Reiskocher ist ne Wucht

Der Käsekuchen aus dem Reiskocher ist nicht nur ne absolut Wucht, er ist in 50 Minuten gebacken und kann kurz danach gegessen werden. Der Käsekuchen aus dem Reiskocher hat nur eine sehr kurze Ruhezeit im Topf des Reiskochers und dann kannst du ihn genießen. Ich bin völlig begeistert. Gerade jetzt im Sommer ist dieser Käsekuchen so genial. Du musst den Ofen nicht aufheizen und hast keine langen Wartezeiten. Ich habe eh schon gesagt: In den nächsten Urlaub nehme ich Mr. Digi, so nenne ich meinen digitalen Reiskocher, einfach mit. Ich mache so viel darin. Dazu schreibe ich unten im Text noch ein wenig mehr.

Dieser Käsekuchen ist so einfach zu machen!*

Ich denke, der Käsekuchen aus dem Reiskocher, ist der einfachste und auch der cremigste Käsekuchen, den ich je gebacken habe. Unglaublich oder?

Du brauchst nur wenige Zutaten, die überall kaufen kannst. Den Käsekuchen kannst du mit glutenfreiem Reismehl oder Weizenmehl backen. Beides klappt gut. Ich habe es ausprobiert. Allerdings backe ist diesen Käsekuchen immer mit Reismehl. Ich finde, er wird noch etwas feiner. Du kannst ihn wahlweise und zusätzlich laktosefrei, histaminarm und fructosearm zubereiten. Ich habe die Tausch-Zutaten weiter unten notiert.

Mein digitaler Reiskocher hat ein Backprogramm. Das macht die Sache noch viel einfacher! Der Käsekuchen klappt auch in anderen Reiskochern ohne Backprogramm. In den Zubereitungsschritten zeige ich dir wie das klappt.

Käsekuchen aus dem Reiskocher - unglaublich cremig + locker

So bereitest du den Käsekuchen aus dem Reiskocher zu

Ich habe alle Zutaten direkt aus dem Kühlschrank genommen. War ja ein spontaner Einfall bei mir, den Käsekuchen auszuprobieren.

Zutaten für den Käsekuchen

  • Reiskocher mit 1,5 l
    oder einen kleinen Reiskocher mit 0,6 l (in der Rezeptkarte unten kannst du die Zutaten halbieren lassen)
  • Butter/Fett für den Topf
  • 4 Eier M/L
  • 1 Pr. Salz
  • 400 g Frischkäse (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 200 g Naturjoghurt (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 200 g Schlagsahne (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 140 g Zucker (ich 80 g Xylit und 2 Scoops Geschmackspulver Vanille *)
  • Saft und Schale 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt (wahlweise)
  • 100 g weißes Reismehl (glutenfrei) oder Weizenmehl Type 405

Info: Ich verwende Buko Balance Frischkäse, griechischen Joghurt 2%, und Bio-Schlagsahne.

Zubereitung Käsekuchen im Reiskocher

  1. Den kompletten Topf innen leicht fetten. 
  2. Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  3. Eigelb mit Frischkäse, Joghurt, Schlagsahne, Zucker, Vanille, Zitronensaft und- abrieb verrühren. 
  4. Mehl unterrühren, so kurz als möglich.
  5. Eischnee mit einem Spatel oder Löffel unterheben. 
  6. Die Masse in den Topf füllen und den Topf ein paar Mal sanft auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Masse am Boden gleichmäßig verteilt. 
  7. Topf in den Reiskocher stellen, Reiskocher schließen und den Modus/Programm Backen starten (Dauer 50 Minuten). 
    Info: Bei Reiskochern ohne Backfunktion wird das normale Programm für “Reis kochen” gestartet. Die Dauer des Backvorgangs kann variieren.
  8. Der Käsekuchen ist fertig, ist die Masse fest. Eine Stäbchenprobe machen. Bei mir hat die Zeit perfekt gepasst. Wer ihn heller will, schaut mal nach 40 Minuten in den Reiskocher. 
  9. Den Käsekuchen im Topf circa 20 Minuten auskühlen lassen und erst dann stürzen.  Der Käsekuchen ist herrlich locker und gleichzeitig sehr cremig. 

Zubereitungsvideo

Ein Video vom Backvorgang im Reiskocher, dem Stürzen und wie luftig, locker und cremig der Käsekuchen aus dem Reiskocher ist, siehst hier.

Tausch-Zutaten

Histaminarm: Die Hühnereier mit histaminarmen 20 Wachteleiern tauschen. Zitrone ist nicht histaminarm und wird besser weggelassen. Vanilleextrakt mit 1/2 TL gemahlener Vanille tauschen.

Die Milchprodukte mit laktosefreien oder pflanzlichen Alternativen tauschen, werden Milchprodukte nicht vertragen.

Fructosearm: den Zucker mit Getreidezucker * oder kristalliner Reissüße * tauschen. Bitte keine flüssige Süße verwenden.

Ich kaufe bei Reishunger

Mein digitaler Reiskocher * ist von Reishunger. Ich liebe ihn! Er ist mehrfach die Woche im Einsatz. Und weißt du was? Ich koche am allerwenigstern puren Reis darin. Wie du siehst, backe ich darin, koche komplette Gerichte wie Risotto, Tex-Mex-Reis, aber auch One Pot Gerichte mit Quinoa, Hirse etc. Der Reiskocher ist so ein genialer Multi-Cooker, echt super. Außerdem kaufe ich inzwischen sehr viele Zutaten bei Reishunger. Nicht nur Reis! Auch die glutenfreie Pasta ist mega gut, Reissirup, Curry Pasten, Kokosmilch etc. Auf Instagram und Facebook zeige ich oft meinen Warenkorb in den Stories.

Bist du interessiert? Mit meinem Rabattcode Kochtrotz bekommst du 10% auf das komplette Sortiment bei Reishunger *! Das lohnt sich.

Bist du an weiteren Rezepten aus dem Reiskocher interessiert?

Lass mich das gerne in den Kommentaren oder auf Instagram wissen. Ich bereite so viele Gerichte im Reiskocher zu. Da kann ich gerne welche hier preisgeben. Meist koche ich herzhafte Gerichte, aber immer öfter backe ich auch im Reiskocher. Neulich erst einen tollen Marmorkuchen.

Bist du an Käsekuchen-Rezepten interessiert?

Na damit kann ich sofort dienen! Ich liebe Käsekuchen seit immer und habe sehr viele Rezepte hier. Da finden alle einen:

Käsekuchen aus dem Reiskocher - unglaublich cremig + locker

Käsekuchen aus dem Reiskocher – unglaublich cremig und locker – einfaches Rezept

Weltbester Käsekuchen aus dem Reiskocher! Das Rezept ist sehr einfach. der Käsekuchen wird extra cremig und locker, von Natur aus glutenfrei.
Die Tausch-Zutaten für Eier, Milchprodukte und Zucker stehen unter der Zutatenliste.
Die Zutatenmenge ist für einen Reiskocher mit 1,5 l Topf. Für kleinere Reiskocher mit 0,6 l Topf werden die Zutaten halbiert. Das kannst du unten über den Konfigurator einstellen und wird automatisch ausgerechnet.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Schwierigkeit einfach
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

  • 4 Eier Gr. M/L s. Tausch-Zutaten
  • 1 Pr. Salz *
  • 400 g Frischkäse (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 200 g Naturjoghurt (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 200 g Schlagsahne (Fettstufe egal, je höher je cremiger)
  • 140 g Zucker (ich 80 g Xylit und 2 Scoops Geschmackspulver Vanille)
  • 1/2 Zitrone, davon Saft und Schalenabrieb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g weißes Reismehl oder Weizenmehl 405/550

Weiteres

  • Reiskocher
  • wenig Fett für den Topf vom Reiskocher

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Den kompletten Topf innen leicht fetten. 
  • Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee beiseite stellen.
  • Mehl so kurz als möglich unterrühren.
  • Eischnee mit einem Spatel oder Löffel unterheben. 
  • Die Masse in den Topf füllen und den Topf ein paar Mal sanft auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Masse am Boden gleichmäßig verteilt. 
  • Topf in den Reiskocher stellen, Reiskocher schließen und den Modus/Programm Backen starten (Dauer 50 Minuten). Bei Reiskochern ohne Backfunktion wird das normale Programm für "Reis kochen" gestartet. Die Dauer des Backvorgangs kann variieren.
  • Der Käsekuchen ist fertig, ist die Masse fest. Eine Stäbchenprobe machen. Bei mir hat die Zeit perfekt gepasst. Wer ihn heller will, schaut mal nach 40 Minuten in den Reiskocher.
  • Den Käsekuchen im Topf circa 20 Minuten auskühlen lassen und erst dann stürzen.  Der Käsekuchen ist herrlich luftig und gleichzeitig sehr cremig. 
    Käsekuchen aus dem Reiskocher - unglaublich cremig + locker

Video

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
trackback

… [Trackback]

[…] Read More here on that Topic: kochtrotz.de/rezepte/kaesekuchen-aus-dem-reiskocher-cremig-locker/ […]

Anonym

Hallo Steffi,
das Lesen des Rezeptes allein, lässt einem schon das Wasser im Mund zusammenlaufen … Frage: Geht es auch ganz ohne Reiskocher oder Dampfgarer, also auf die herkömmliche Art im Backofen?
Liebe Grüße – Bernd

trackback

… [Trackback]

[…] Read More here: kochtrotz.de/rezepte/kaesekuchen-aus-dem-reiskocher-cremig-locker/ […]

Nadia

Liebe Steffi,
das Rezept klingt super! Leider habe ich keinen Reiskocher. Denkst du man könnte den Kuchen auch im Dampfgarer zubereiten um das geliche Resultat zu erreichen?

hafami

Huhu Steffi, das klingt echt verführerisch. Ich habe “nur” einen stinknormalen analogen Reiskocher, also nur on-off Automatik. Und das mit einem gesunden, weil plastikfreien Edelstahl-Innentopf. Denkst du das tolle Rezept könnte auch damit funktionieren?

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
6
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.