SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Der Beste Kirsch-Brownie-Käsekuchen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Kirsch-Brownie-Käsekuchen Rezept

Dieses Käsekuchen-Rezept ist meine absolute Nachback-Empfehlung! Der Kirsch-Brownie-Käsekuchen ist extrem lecker und dabei so arg einfach und gelingsicher zu machen. Ihr braucht noch nicht einmal ne Küchenmaschine. Ein Löffel und ein Schneebesen reichen aus. Ich habe den Kuchen auch nur mit den beiden Utensilien zubereitet. Ein Ding oder? Diesen Käsekuchen könnt ihr somit auch im Urlaub, in der Ferienwohnung oder im Camper backen. Sieht er nicht bombastisch gut aus? Ich verspreche euch, der schmeckt auch so.

Die perfekte Kombination: Schokolade, Käsekuchen und Kirschkompott

Schokolade und Früchte sind immer ne gute Wahl. Aber ein Brownie-Boden, eine cremig lockere Käsekuchencreme und obendrauf noch Kirschkompott ist ein Traum! Und: je nachdem wie du die Zutaten gestaltest, geht der Kuchen noch nicht mal auf die Hüften.

Diesen Käsekuchen kannst du von sehr leicht, bis kalorienreich zubereiten. Er schmeckt immer super!

Ich nehme einen ungesüßten Mandel- oder Kokosdrink (hat nur 14 kcal auf 100 ml), statt Sahnequark nehme ich Magerquark und einen leichteren Frischkäse. Dann noch Geschmackspulver (Flavor Powder) Schokolade für den Boden und Käsekuchenmasse nehme ich eins mit Pudding-, Vanille– oder Käsekuchengeschmack.

Zuckerkalorien sparen

Zucker hat viele Kalorien und Zucker hat leere Kalorien. Sprich, sie tun nichts Gutes für uns, diese leeren Kalorien. 100 g Zucker haben knapp 400 Kalorien. Das ist für Menschen wie mich, deren Stoffwechsel trotz Sport und guter Ernährung immer langsamer wird. Ja, ich werde halt auch nicht jünger und muss echt gucken, dass ich im Rahmen bleibe. Ich muss auf die Kalorien und die Fettzufuhr achten und dabei gute Kohlenhydrate und vor allem viel Gemüse und auch Proteine zu mir nehmen.

Inzwischen kommt hier so gut wie nie mehr normaler Zucker zum Einsatz. Ich verwende gerne Erythrit, auch mit Stevia gemischt und Geschmackspulver. Gerne mische ich die beiden auch. Xylit vertrage ich nicht. Ich bin auch nicht soooo begeistert von Xylit. Diese Zucker-Alterantive hat immer noch 240 kcal auf 100 g. Meiner Meinung nach geht das besser und mit fast 0 Kalorien.

Geschmackspulver ist eine extrem kalorienarme Zucker-Alternative, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Ein Portion mit 3 g hat circa 6 kcal und entspricht in etwa 50 g Zucker (kommt immer auf die Sorte an). Die meisten Geschmackpulver sind auf der Basis von Inulin (das ich erstaunlicherweise sehr gut vertrage), Stevia und Sucralose. Ich verwende es inzwischen ein gutes Jahr und habe super Erfahrungen in allen Bereichen damit gemacht. Geschmackspulver schmeckt nicht so künstlich wie diese Geschmackstropfen (Flavor Drops). Selbstverständlich gibt es auch grottig schlechte Geschmackspulver mit ekelhaftem Geschmack. Meine Favoriten sind: Smacktastic, Flavn Tasty, Chunky Flavor

Alle genannten Zucker-Alternativen sind auch ideal für Diabetiker. Selbstverständlich könnt ihr für alle meine Rezepte die Süße eurer Wahl verwenden.

Rezept Brownie-Kirsch-Käsekuchen, der beste

Der Kirsch-Brownie-Käsekuchen ist sehr variabel

Das Rezept für den Kirsch-Brownie-Cheesecake kommt ohne Mehl aus. Der Boden ist mit Haferflocken gemacht. So könnt ihr auch ganz einfach wählen, wollt ihr einen normalen oder einen glutenfreien Kuchen backen. Laktosefrei, vegan, ohne Ei, zuckerfrei oder alles auf einmal? Kein Problem, das Rezept gibt mal wieder alles her!

Obenauf braucht ihr Kirschkompott. Das könnt ihr kaufen oder selber kochen. Ihr könnt frische Kirschen, TK-Kirschen oder welche aus dem Glas verwenden. Ein Rezept für tolles selbst gemachten Kirschkompott habe ich neulich veröffentlich. Ihr braucht 1/3 der Rezeptmenge.

Leider sind Kirschen nicht sorbitfrei und fructosearm. Über das Thema und über Kirsch-Allergie (Kreuzallergie), hatte ich im Beitrag zum Rezept Kirsch-Kompott berichtet.

zuckerfrei, ohne Mehl, ohne Fett, Kirsch-Brownie-Käsekuchen

Kirsch-Brownie-Käsekuchen | einfaches Rezept | ohne Mehl, wahlweise glutenfrei, zuckerfei, vegan

Ein gelingsicheres und einfaches Rezept für einen tollen Kirsch-Brownie-Käsekuchen ohne Mehl. Es ist keine Küchenmaschine nötig. Wahlweise glutenfrei, vegan und zuckerfrei. Einfach der Hammer!

DIESES REZEPT IST

5
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 12 Stück

Equipment

  • Backofen

Zutaten
  

Brownie-Boden

  • 100 g Haferflocken /glutenfrei
  • 120 g Milch / Pflanzendrink
  • 1 Ei Gr. L /Leinsamen-Ei s. Tausch-Zutaten
  • 20 g Kakao ungesüßt
  • 25 g geschmacksneutrales Öl
  • 60 g Magerquark / Skyr /pflanzliche Quarkalternative
  • 1 Pr. Salz
  • 6 g Zucker-Alternative Geschmackspulver Schoko /80 g Zucker s. Tausch-Zutaten
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 60 g dunkle Schokolade gehackt (ich zuckerfrei)

Käsekuchen

  • 200 g Frischkäse /pflanzliche Alternative
  • 300 g Magerquark /pflanzliche Quarkalternative
  • 1 Ei Gr. L /50 g Sprudelwasser
  • 5 g Zucker-Alternative Geschmackspulver Vanille /50 g Zucker s. Tausch-Zutaten
  • 1 kl. Pr. Salz
  • 20 g Puddingpulver Vanille /20 g Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft (wahlweise)

Topping

Sonstiges

TAUSCH-ZUTATEN

Backen ohne Ei

Das Ei kann ersetzt werden: 1 geh. TL  (ca. 7 g) geschrotete Goldleinsamen (oder braune) mit 60 g Sprudelwasser verrühren und für 10 Minuten quellen lassen. Die Masse am Ende mit dem restlichen Sprudelwasser zu den Zutaten geben und erneut 10 Minuten quellen lassen. Dann erst in die Form füllen.

Süßungsmittel

Hier könnt ihr verwenden was für euch gut passt. Ich nehme Geschmackspulver. Hier entsprechen 3 g Geschmackspulver 50 g Zucker. Ihr könnt aber auch gut Erythrit oder Getreidezucker nehmen. Selbstverständlich könnt ihr auch ganz normalen Zucker nehmen. Bitte keine flüssige Süße verwenden.

Anleitung
 

  • Backofen auf 160 °C Heißluft / 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sofern nötig Form fetten.
Brownie-Boden
  • Für den Brownie-Boden alle Zutaten gut verrühren. Bis zum Gebrauch beiseite stellen.
Käsekuchen
  • Für die Käsekuchenmasse ebenfalls alle Zutaten mit dem Schneebesen kurz, aber gründlich verrühren. Abschmecken und ggf. noch etwas nachsüßen.
Schichten und Backen
  • Brownie-Masse in die Form füllen. 
  • Käsekuchenmasse langsam auf die Browniemasse geben. 
  • Obenauf das Kirschkompott verteilen.
  • Auf der mittleren Schiene für circa 55 Minuten backen. Der Kirsch-Brownie-Käsekuchen ist fertig, wackelt die Masse in der Mitte noch ein wenig, rüttelt man an der Form. 
  • Kirsch-Brownie-Käsekuchen vollständig in der Form auskühlen lassen. Am besten über Nacht im Kühlschrank und dann genießen. Ich habe noch ein wenig Schokolade auf den Kirsch-Brownie-Käsekuchen gestreut.
    Kirsch-Brownie-Käsekuchen Rezept
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

One thought on “Der Beste Kirsch-Brownie-Käsekuchen

  1. Emmi Suck sagt:

    Guten morgen, ich kann das nur bestätigen liebe Steffi, es ist der beste Kuchen ever! Ich hab ihn für meine Freundin (dessen Sohn hat eine Glutenunverträglichkeit) gebacken. Der Kuchen war so schnell weg , kaum das er angeschnitten war, sieht sehr lecker aus und schmeckt wunderbar. hab ihn auch für mich zuHause schon gebacken.
    Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Rezept.

    Lg Emmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.

Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® | Alle Rechte vorbehalten | all rights reserved

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Rezepte und Beiträge informieren.