Banana Chocolate Cheesecake ohne Mehl

Schoko-Bananen-Käsekuchen - Banana Chocolate Cheesecake

Mmmh, jetzt wird es herrlich bananig-schokoladig! Der einfache Banana Chocolate Cheesecake kommt ganz ohne Mehl aus. Stattdessen wird der Brownie-Boden des Bananen-Käsekuchens mit Haferflocken gebacken und kann so wahlweise auch glutenfrei zubereitet werden. Außerdem kannst du den schokoladigen Käsekuchen mit Bananen nach Wunsch auch laktosefrei, ohne Hühnerei, vegan und ohne Zuckerzusatz backen.


Bananen im Überfluss – und nu?

Kennen wir sie nicht alle: Die Einkaufsunfälle? Ich hatte einen meiner Einkäufe letztes Jahr mal wieder online erledigt, weil das so wunderbar praktisch ist. Doch statt 2 Bananen landeten versehentlich direkt 20 Bananen in meinem Einkaufskorb – und das ist mir erst aufgefallen, als mir der Einkauf nach Hause geliefert wurde!

Glücklicherweise hatte ich eh akuten Kuchen-Hunger und Lust auf ein fruchtiges, eher gesundes Kuchenrezept. So ist dann dieser wunderschöne Bananen-Schokoladen-Käsekuchen entstanden!

Hach, Einkaufsunfälle können so lecker sein! Ist dir das auch schon mal passiert, dass du beim Einkaufen eine falsche Menge Obst gekauft hast und ein bisschen improvisieren musstest?

Alles Banane – warum wir die gelbe Frucht so lieben

Im Banana Chocolate Cheesecake werden gleich 4 der herrlich gelben Früchtchen verbacken!

Bananen gelten als schnelle Energielieferanten und sind beispielsweise reich an Kalium. Kalium ist sehr wichtig für unser Herz, unsere Muskeln und unsere Nerven. Außerdem ist ihr Fructose-Glucose-Gehalt sehr ausgeglichen, was dafür sorgt, dass viele Menschen mit Fructose-Intoleranz oder -Unverträglichkeit Bananen recht gut vertragen. Das ist, wie bei vielen Verträglichkeiten, aber immer auch eine Sache der persönlichen Toleranzgrenze.

Banana Chocolate Cheesecake ohne Mehl

Der super cremige Käsekuchen mit schokoladigem Brownie-Boden ohne Mehl und mit köstlichen Bananen ist nicht nur super einfach zu backen, sondern auch noch total variabel!
Der Schoko-Käsekuchen kann wahlweise glutenfrei, laktosefrei, ohne Hühnerei, mit pflanzlichen Milchprodukten und auch ganz vegan zubereitet werden.

DIESES REZEPT IST

4 bei 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Schwierigkeit einfach
Portionen 8 Stück

Kochutensilien

  • Backofen
  • Form 20 x 20 cm oder 18 x 23 cm z. B. WUNDERFORM *

Zutaten
  

Für den Boden

  • 100 g zarte Haferflocken (/glutenfrei)
  • 120 g Milch (/laktosefrei, /pflanzlich)
  • 1 Ei (Gr. L) (/Ei Alternative, z. B. Leinsamen-Ei)
  • 20 g Kakao ungesüßt
  • 25 g Öl
  • 60 g Skyr (/laktosefrei, /pflanzlich)
  • 1 Prise Salz *
  • 6 g Geschmackspulver Chocolate (z. B. von ESN *)
  • 1 geh. TL (Weinstein)Backpulver *
  • 1 TL Vanilleextrakt (wahlweise)

Für die Käsekuchen-Masse

  • 200 g Frischkäse (/laktosefrei, /pflanzlich)
  • 200 g Magerquark (/laktosefrei, /pflanzlich)
  • 100 g griechischer Joghurt 0,2 % (/laktosefrei, /pflanzlich)
  • 1 Ei (wahlweise oder 50 g Sprudelwasser)
  • 50 g Süße (auch möglich: 50 g Bananenchips kleinhacken oder 12 g Bananen-Geschmackspulver, z. B. von Rocka Nutrition *, verwenden)
  • 1 kl. Prise Salz *
  • 20 g Puddingpulver Vanille oder Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft (wahlweise)
  • 20 g Schokodrops

Topping

  • 4 Bananen
  • 20 g Schokodrops
  • 1 TL Zucker (wahlweise)

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Backofen auf 160 °C Heißluft/175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Form fetten.
Brownie-Boden vorbereiten
  • Alle Zutaten für den Käsekuchen-Boden gut miteinander verrühren.
  • Teig bis zum Gebrauch beiseite stellen.
Käsekuchenmasse zubereiten
  • Alle Zutaten für die Käsekuchenmasse kurz, aber gründlich verrühren.
Teig und Masse schichten und backen
  • Den Brownie-Boden-Teig in die Form füllen und gleichmäßig verteilen.
    Banana Chocolate Cheesecake
  • 2 Bananen schälen, der Länge nach teilen und halbieren. Auf den Brownie-Boden legen.
    Banana Chocolate Cheesecake
  • Die Käsekuchenmasse langsam auf den Brownie-Boden und die Bananen geben. Dann vorsichtig glattstreichen.
  • Die 2 übrigen Bananen schälen, der Länge nach teilen und halbieren. Die Bananen mit der Schnittstelle nach oben auf der Käsekuchenmasse verteilen.
    Banana Chocolate Cheesecake
  • Den Zucker auf den Bananen verteilen. Außerdem die Schokodrops über Bananen und Käsekuchenmasse geben.
    Banana Chocolate Cheesecake
  • Auf der mittleren Schiene für ca. 50 Minuten backen.
    Der Banana Chocolate Cheesecake ist fertig, wenn man an der Form rüttelt und die Masse in der Mitte noch ein wenig wackelt.
  • Käsekuchen vollständig in der Form auskühlen lassen. Am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und am Folgetag genießen.
    Banana Chocolate Cheesecake
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Noch mehr tolle Bananen-Rezepte

Der Banana Chocolate Cheesecake ist natürlich nicht die einzige Leckerei, die du mit Bananen zubereiten kannst. Wie wäre es mit einem dieser tollen Bananen-Rezepte?

Gesunde Breakfast-Cookies

vegan, wahlweise glutenfrei & fructosearm

Schoko-Bananenbrot

ohne Mehl, wahlweise glutenfrei & zuckerfrei

Einfache Bananen-Maracuja-Marmelade

Bananen-Maracuja-Marmelade

mit nur 4 Zutaten

Komm in die KochTrotz-Gruppe!

Du hast ein Lieblingsrezept, das du gerne mit uns teilen möchtest? Oder hast du vielleicht Fragen zu einem KochTrotz-Rezept? Du möchtest dich über Intoleranzen austauschen? Dann komm in Die KochTrotz-Gruppe | Kochen, Backen & Leben mit Allergien & Intoleranzen auf Facebook! Hier findest du nicht nur Rezeptideen, sondern auch den aktiven Austausch mit anderen küchenbegeisterten AllergikerInnen.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Basa

Ich habe leider noch kein Geschmackspulver entdeckt, das ich nicht fies finde (ich habe *wirklich* ein Problem mit Süßstoffen). Was könnte ich denn alternativ in den Boden tun?

Steffi von KochTrotz

Hallo Basa,
selbstverständlich kannst du auch ganz normalen Zucker verwenden.
Viele Grüße
Steffi

Ursula Jenny

Hallo
Gerne möchte ich wissen, welcher Durchmesser eine runde Kuchenform haben sollte, um dieses Rezept zu backen.
Vielen Dank und liebe Grüsse

Ursula

Steffi von KochTrotz

Hallo Ursula,
diese sollte circa 20 cm Durchmesser haben.
Viele Grüße
Steffi

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
4
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.