Gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit

gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit Rezept

Die gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit ist gelingesicher und kinderleicht

Dieses einfache Rezept für eine gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit ist nicht nur lecker und sehr variabel. Das Kuchenrezept ist auch eine ganz wunderbare Sache für alle, die auf Kriegsfuß mit Biskuitrollen stehen. Schon länger hatte ich vor, eine Alternative zur Biskuitrolle auszuprobieren. Entstanden ist dieses kinderleichte Rezept, bei dem kein Biskuitteig beim Rollen brechen kann.


Ich bezeichne mein Rezept als gelingsicher. Man kann eigentlich nichts falsch machen. Damit auch wirklich nicht schiefläuft, habe ich viele Fotos der Zubereitung in den Artikel integriert.

gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit Rezept

Das Rezept für die Heidelbeer-Rolle ist sehr variabel, verträglich, allergenarm und wahlweise vegan

Ein weiterer Vorteil ist, der Teig für die gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit kann glutenfrei, laktosefrei, ohne Ei, vegan, histaminarm, fructosearm, sorbitfrei und generell allergenarm zubereitet werden. Ich denke, da finden alle eine verträgliche Variante. Egal welche Variante wählst, dieser Kuchen schmeckt super und gelingt.

Für den Teig brauchst du keine glutenfreie Fertigmehlmischung

Du kannst den Teig mit glutenhaltigen Mehlen wie Weizen- oder Dinkelmehl zubereiten. Eine glutenfreie Variante ist auch kein Problem. Du brauchst noch nicht einmal eine Fertigmehlmischung. Ja, kannst du nehmen, der Teig klappt auch mit Reismehl oder mildem Buchweizenmehl (nicht histaminarm). Selbstverständlich kannst du auch den glutenfreien Mehlmix deiner Wahl verwenden. Für meine gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit soll alle so einfach und unkompliziert wie möglich sein.

Der Teig klappt auch ohne Ei sehr gut

Für den Teig kannst du 2 Eier verwenden wenn Du magst. Ein histaminarme Alternative sind Wachteleier. Dann nimm 8 – 10 Stück. Ansonsten kannst Du ganz einfach deine Ei-Alternative der Wahl verwenden und die beiden Eier ersetzen. Selbst Apfelmus klappt gut. Ich selbst bin Fan vom veganen Bio-Back-Ei von Greenforce *.

Denk an deinen Rabatt bei Greenforce!

Falls du bei Greenforce * bestellst, bekommst du mit dem Code koch-free 20% Rabatt aber einem Einkaufswert von 19,99 € (ohne Kühlprodukte).

Für die Creme brauchst keine Gelatine oder andere Bindemittel

Die Füllung der Heidelbeer-Rolle kommt ohne Gelatine und andere Geliermittel aus. Ich wollte ein Rezept kreieren, dass komplett ohne Gelatine, Agar Agar und sonstige Bindemittel auskommen.

Du kannst frische Früchte oder gefrorene Früchte verwenden

Heidelbeeren gibt es das komplette Jahr über frisch. Derzeit haben sie Saison und sie schmecken besonders köstlich aus heimischen Regionen. Du kannst ebenso gut gefrorene Heidelbeeren verwenden. Die würde ich auftauen lassen und dann unter die Creme mischen. Frische Heidelbeeren verteilst du über die Creme.

Nimm die Früchte deiner Wahl

Du kannst selbstverständlich auch andere Früchte und Beeren verwenden. Große Früchte am besten würfeln. Lecker schmecken Himbeeren, Brombeeren, auch Erdbeeren und Stachelbeeren. Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen eignen sich ebenfalls sehr gut für die Füllung der gefüllten Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit.

gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit Rezept

So bereitest du die gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit zu

Stelle am besten alle Zutaten bereit. Als erstes bereitest du den Teig zu und backst ihn. Während er kühlt. kann du die Creme für die Füllung zubereiten. Es ist alles sehr entspannt.

Die Zutaten für den Teig für ein großes Backblech:

  • 600 ml Milch oder Pflanzendrink der Wahl
  • 25 g neutrales Öl
  • 90 g Speisestärke
  • 130 g Mehl (es eignen sich Weizenmehl, Dinkelmehl oder glutenfrei helles Reismehl odermildes Buchweizenmehl
  • 2 Eier Gr. M (oder 8 – 10 Wachteleier, Eiersatz der Wahl, siehe oben.
  • 2 Pr. Salz
  • 2 EL Zucker (ich habe Xylit * verwendet)

Zutaten für die Heidelbeer-Creme-Füllung

  • 300 g frische Heidelbeeren auch TK oder andere Früchte
  • 100 g weiße Schokolade (wahlweise vegan, fructosearm, etc.)
  • 200 g Frischkäse (wahlweise vegan, laktosefrei)
  • 250 g Quark (wahlweise vegan, laktosefrei)
  • 2 EL Zucker oder Zucker-Alternative (ich habe Xylit * verwendet)

wahlweise noch zusätzlich: 


  • 2 EL Rote Bete Saft für eine rosafarbene Creme
  • 1 TL Vanillessenz / 1/3 TL gemahlene Vanille

Zubereitung Teig

  1. Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Der Teig ist sehr flüssig. Das ist richtig so.
  2. Den Backofen auf 200°C Heißluft (empfohlen) oder 220°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Backblech mit Backpapier auskleiden und die Ränder hochklappen, so dass der Pfannkuchen-Teig nicht ausläuft. 
  4. Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen, so dass ein Rechteck entsteht. 
  5. Den Teig für die Biskuit-Alternative circa 15 Minuten, auf der zweiten Schiene von unten, goldbraun backen. 
  6. Küchentuch auslegen und leicht mit Zucker oder Zuckeralternative bestreuen. 
  7. Aus dem Ofen nehmen und auf das Küchentuch/Backmatte stürzen. Kurz auskühlen lassen. 
  8. TIPP: Sind die Ränder bei dir auch etwas knusprig geworden? Schneide sie einfach mit einem Messer ab. So lässt sich die Biskuit-Alternative perfekt aufrollen. Am besten naschst Du die Rest direkt weg. Die schmecken total lecker ;).

Zubereitung Heidelbeer-Creme

  1. Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. TK Heidelbeeren bitte auftauen lassen und Flüssigkeit nicht verwenden. 
  2. Weiße Schokolade bei niedriger Temperatur im Wasserbad schmelzen. Ist die Temperatur zu hoch, bröckelt sie. 
  3. Frischkäse, Quark, Zucker, wahlweise Rote Bete Saft und Vanille gut verrühren. Zuletzt die flüssige Schokolade unterrühren.

Gefüllte Heidelbeer-Rolle fertigstellen

  1. Die Creme auf den gebackenen Teig streichen und die Heidelbeeren darauf verteilen. 
  2. Jetzt den Teig von der schmalen Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende (Naht) nach unten setzen. 
  3. Die Rolle noch beliebig verzieren. 
  4. Im Kühlschrank fest werden lassen und in Scheiben schneiden. 
  5. Bitte im Kühlschrank aufbewahren. Die Creme enthält ja keine Gelatine und kann leicht weich werden.

Zubereitungsfotos der gefüllten Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit

Na, was sagst du zu meiner kinderleichten gefüllten Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit?

Das Rezept und die Zubereitung sind doch wirklich einfach oder? Ich denke, das bekommst du hin. Dieses Rezept ist auch super mit Kindern zu machen. Schreib mir, wenn du sie gemacht hast und auch welche Variante du gewählt hast.

Einfache Backrezept – davon habe ich jede Menge

Hier zeige ich Dir noch ein paar Empfehlungen für sehr einfache Backrezepte. Danach kommt die Rezeptkarte von der gefüllten Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit. Dieses kannst du ausdrucken oder als PDF herunterladen.

Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit, ohne Gelatine, kinderleich und lecker

Dieses einfache Rezept für eine gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit ist nicht nur lecker und sehr variabel. Glutenfrei, histaminarm, laktosefrei, fructosearm, vegan etc. alles kein Problem.

DIESES REZEPT IST

4.50 bei 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 600 ml Milch oder Pflanzendrink der Wal
  • 25 g neutrales Öl
  • 90 g Speisestärke
  • 130 g Mehl s. Tausch-Zutaten
  • 2 Eier Gr. M s. Tausch-Zutaten
  • 2 EL Zucker oder Zucker-Alternative

Für die Füllung

  • 300 g frische Heidelbeeren oder TK
  • 100 g weiße Schokolade s. Tausch-Zutaten
  • 200 g Frischkäse s. Tausch-Zutaten
  • 250 g Quark s. Tausch-Zutaten
  • 2 EL Zucker oder Zucker-Alternative

Wahlweise zusätzlich zur Creme

  • 2 EL Rote Bete Saft für die Farbe
  • 1 TL Vanilleessenz o. 1/3 TL gem. Vanille

Sonstiges

  • 1 Stück Backpapier
  • 1 Küchentuch (ohne Weichspüler)
  • Zucker zum Bestreuen oder Alternative

TAUSCH-ZUTATEN

Milch und Milchprodukte tauschen
Alle im Rezept enthaltenen Milchprodukte sind im Supermarkt als laktosefreie und vegane Alternativen erhältlich.
Mehl und Stärke
verwendet werden können:
glutenfrei weißes Reismehl und mildes Buchweizenmehl (das ist nicht histaminarm)
glutenhaltig Weizenmehl Type 405 / 550 und Dinkelmehl Type 630
Ich bevorzuge Maisstärke. Tapioka- oder Kartoffelstärke sind Alternativen.
Zucker tauschen
Fructosearm sind kristalline Reissüße *, Getreidezucker * und Erythrit *. Alle 3 Zuckeralternativen werden auch bei einer Histaminintoleranz häufig gut vertrage.
Eier tauschen
Wachteleier sind histaminarm. Benötigt werden 8 – 10 Stück.
Ansonsten klappt eigentlich jeder Ei-Ersatz. Meine liebste Ei-Alternative ist das vegane Back-Ei von Greenforce. * Mit dem Code koch-free erhältst du 20% Rabatt auf Deine Bestellung.

Anleitung
 

Zubereitung Teig
  • Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Der Teig ist sehr flüssig. Das ist richtig so.
  • Den Backofen auf 200°C Heißluft (empfohlen) oder 220°C Ober-Unterhitze vorheizen.
    Backblech mit Backpapier auskleiden und die Ränder hochklappen, so dass der Teig nicht ausläuft.
  • Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen, so dass ein Rechteck entsteht. 
  • Den Teig circa 15 Minuten auf der zweiten Schiene von unten goldbraun backen. 
  • Küchentuch auslegen und leicht mit Zucker bestreuen.
  • Aus dem Ofen nehmen und auf das Küchentuch/Backmatte stürzen. Kurz auskühlen lassen.
    TIPP: Sind die Ränder bei dir auch etwas knusprig geworden? Schneide sie einfach mit einem Messer ab. So lässt sich die Biskuit-Alternative perfekt aufrollen.
Zubereitung Füllung
  • Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. TK Heidelbeeren bitte auftauen lassen und Flüssigkeit nicht verwenden. 
  • Weiße Schokolade bei niedriger Temperatur im Wasserbad schmelzen. Ist die Temperatur zu hoch, bröckelt sie. 
  • Frischkäse, Quark, Zucker, wahlweise Rote Bete Saft und Vanille gut verrühren. Zum Schluss noch die flüssige Schokolade unterrühren.
    Die Creme auf den Teig streichen und die Heidelbeeren darauf verteilen. 
  • Jetzt den Teig von der schmalen Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende (Naht) nach unten setzen. 
  • Die Rolle noch beliebig verzieren. 
  • Im Kühlschrank fest werden lassen und in Scheiben schneiden. 
  • Die gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit im Kühlschrank aufbewahren. Sie hält sich gut 2 – 3 Tage.
    gefüllte Heidelbeer-Rolle ohne Biskuit Rezept
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Renate

Kommt die Schokolade mit in die Creme?
Unter Punkt 3 ist sie nicht erwähnt.

Biene

Welche casein und histaminfreie/arme Alternative würdest du für für den Quark und den Frischkäse empfehlen? Bevor die Histaminintoleranz festgestellt wurde, habe ich immer Soja oder Hafer genommen, aber Soja geht nicht und pure Haferprodukte ohne problematische Zusatzstoffe gibt es fast auch nicht 😭

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
4
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.