SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: laktosefreiKürbisStreuselkuchenHerbstglutenfrei

Topfenknödel – wahlweise vegan und glutenfrei – Quarkknödel

Topfenknödel oder Quarkknödel Rezept

Die luftigen Topfenknödel liebe ich, wie fast alle Knödel auf dieser Welt. Ich bin halt ein Knödelfan. Seit ewigen Zeiten wollte ich das steirische Gericht selber machen. Jetzt endlich habe ich es getan und ein Rezept kreiiert. Da bereits der erste Rezepttest richtig gut wurde, habe ich mich neben der normalen Variante mit Ei und Grieß noch an eine glutenfreie und vegane Version gewagt. Auch die veganen und glutenfreien Quarknödel sind sehr gut geworden. Also sucht’s euch aus, wie ihr sie machen möchtet.


Was ist das besondere an Topfenknödeln?

Sie sind locker, flaumig und nicht zu süß. Das i-Tüpfelchen ist, dass sie in gerösteten Semmelbröseln gewälzt werden. Der Teig für diese Knödelart ist sehr weich, so dass sie im Original nie gefüllt werden. Das ist kaum möglich, mit dem weichen Teig. Er lässt sich auch kaum von Hand formen und wird daher mit einer kleinen Schöpfkelle oder – noch einfacher – mit einem Eisportionierer * geformt. Der Klassiker ist die süße Variante. In Österreich trifft man auch häufig auf ein herzhafte Versionen.


Viele Familien haben ihr eigenes Rezept. Es wird aber immer mit Grieß gearbeitet. Manche Familien geben auch Semmelbrösel in den Knödelteig. Das habe ich hier nicht gemacht.

Was isst man zu Topfenknödel?

In Österreich werden die süßen Topfenknödel gerne mit Zwetschgenröster gegessen. Ich finde, es passt vieles zu den Quarkknödeln. Gebackenes Obst, Obstkompott, Vanillesauce etc. Lasst eurer Kreativität hier freien Lauf. Zu meinen Topfenknödeln hier auf den Fotos habe ich gebackene Zwetschgen serviert. War eine tolle Kombination.

Weitere Knödelrezepte auf KochTrotz.de

Rezept für einfache Topfenknödel – wahlweise vegan und glutenfrei – Quarkknödel

Diese luftigen, flaumigen Topfenknödel aus Österreich sind eine leckere Hauptspeise oder auch mal ein Dessert nach einer leichten Mahlzeit. Auch wenn wir in Deutschland keinen Original-Topfen bekommen, lassen sie sich gut mit Magerquark zubereiten. Wähle deine Variante, egal ob normal, glutenfrei und oder vegan. Die Tausch-Zutaten findest du unter der Zutatenliste.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Schwierigkeit normal
Portionen 8 Knödel

Zutaten
  

Topfenknödelteig

  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei Gr. M
  • 25 g weiche Butter
  • 1 Pr. Salz *
  • 1 Pckg. Vanillezucker 8 g wahlweise
  • 1 EL Zucker
  • 70 g Grieß

Zum Wälzen

  • 40 g Semmelbrösel / Paniermehl wahlweise glutenfrei
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker

TAUSCH-ZUTATEN

Die Zutaten können wie folgt getauscht werden:

Magerquark mit einer laktosefreien oder pflanzlichen Alternative, z. B. Quark-Alternative von Harvest Moon auf Kokosbasis, tauschen.

Ei kann mit 4 Wachteleiern (histaminarm, 50 g Apfelmus oder jedem anderen Ei-Ersatz getauscht werden. Bei Ei-Ersatz bitte noch 1 gestrichenen EL Chiasamen oder geschroteten Leinsamen zugeben.

Butter kann mit veganer Butter oder einer festen Margarine wie bspw. Alsan getauscht werden.

Es kann jede Sorte Grieß verwendet werden: Weichweizen- und Dinkelgrieß sind glutenhaltig, Reisgrieß und Polenta glutenfrei.

Zucker kann sogar weggelassen werden. Soll es eine fructosearme Variante sein, dann empfehle ich kristalline Reissüße * oder Getreidezucker *. Bitte keine flüssigen Süßen verwenden.

Anleitung
 

  • Für den Topfenknödelteig einfach alle Zutaten gut verrühren. Der Teig bleibt sehr weich.
  • Den Teig für 30 – 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Der Grieß muss quellen, dadurch festigt sich der Topfenknödel-Teig. Aber: der Teig bleibt aber relativ weich.
  • Währenddessen die Semmelbrösel mit Butter in der Pfanne goldbraun rösten. Zum Schluß den Zucker zugeben und noch 1 – 2 Minuten unter ständigem Rühren in der Pfanne lassen. Dann die Pfanne vom Herd ziehen.
  • Wasser aufsetzen, leicht salzen und zum Kochen bringen. Danach die Temperatur reduzieren, so dass das Wasser siedet, aber nicht mehr kocht.
  • Jetzt am besten den Teig mit einem Eisportionierer abstechen und vom Eisportionierer direkt in das Wasser geben. Der Teig ist so weich, dass er sich schlecht mit den Händen formen lässt. Es geht, aber dann am besten Handschuhe anziehen und den Teig mit feuchten Händen formen.
  • Damit die Knödel nicht am Topfboden "kleben", sanft mit vom Boden stupsen. Das klappt gut mit einem Pfannenwender.
  • Die Quarkknödel garen 6 – 8 Minuten. Schwimmen sie an die Oberfläche, sind sie gar. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.
  • Die Knödel in der Panade wälzen und servieren. Das passt Zwetschgenröster oder Obstkompott aller Art sehr gut, aber auch Vanillesauce.
    Quarkknödel
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Monika

Liebe Steffi, ich habe gerade dieses tolle Rezept ausprobiert und wollte meine Erfahrung mit dir und den Lesern teilen.
Ich habe den Quark ersetzt durch Quark auf Mandelbasis und als Grieß Mandelgrieß verwendet. Ein Ei habe ich, wie im Rezept angegeben, in den Teig. Leider sind die Knödel dann zerfallen im siedenden Wasser. Zum Glück hatte ich noch die 2. Hälfte vom Teig, der ich dann etwas Guarkernmehl zugegeben habe bis ich kleine Knödel formen konnte und dann war es perfekt und hat superlecker geschmeckt.
Ich vermute, dass es mit Quarkalternative und glutenfreiem Grieß schwierig(er) ist.
Wie siehst du das?
Liebe Grüße
Monika

Monika

Sorry das war Maisgrieß, nicht Mandelgrieß

foodwunder
Dein Shop für glutenfreie Lebensmittel
in Bio-Qualität

foodwunder feines helles Bio Hafermehl
foodwunder Bio Basis-Mehlmischung

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

3
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.