10 Lieblingsrezepte zum Muttertag

In wenigen Tagen ist Muttertag – hast du schon eine Idee, wie du deiner Mama eine Freude machen kannst? Wenn du noch auf der Suche nach einem selbstgemachten Geschenk bist, haben wir genau die richtigen Ideen für dich! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, daher sind Geschenke aus der Küche doch einfach perfekt für den Muttertag, oder?


Unsere Lieblingsrezepte für den Muttertag sind natürlich typisch KochTrotz: Ganz variabel und individuell! Ob Torten ohne Backen, glutenfreie Biskuit-Böden ohne Mehl, herzhafte Beilagen in Rosen-Form oder 3-Minuten-Muffins aus der Mikrowelle – hier ist sicher für alle Mutter (und ihre Kinder ;)) etwas dabei! Damit du dich schnell in unserer Rezeptsammlung zurecht findest, haben wir eine kurze Übersicht für dich erstellt. Klick einfach auf den Rezeptnamen, der für dich interessant klingt, um mehr über das Rezept zu erfahren. Oder scroll durch und lass dich von den Fotos inspirieren.

Rezeptübersicht:

  1. Raffaello-Erdbeer-Küsschen
  2. Kartoffelrosen
  3. Erdbeertorte mit Mohn-Haferflocken-Biskuit
  4. Schoko-Herz-Muffins in 3 Minuten
  5. Blättrige Laugenherzen
  6. Cupcakes mit Brownie-Muffin und Erdbeer-Frischkäse-Frosting
  7. Letter Cake ohne Backen
  8. Torte mit weißer Mousse au Cocolat und Erdbeeren
  9. Naked Cake ohne Backen
  10. Essbare Liebesbriefe

Raffaello-Erdbeer-Küsschen

Rezept Raffaello-Erdbeer-Küsschen zum Muttertag

Mit diesem Rezept verzauberst du deine Mama garantiert: Die leckeren Erdbeer-Kokos-Küsschen sind der absolute Hammer!

Du kannst beide Cremes auch einzeln zubereiten. Die Raffaello-Creme ist glutenfrei und kann auch vegan, histaminarm und fructosearm zubereitet werden. Sie eignet sich auch wunderbar als Brotaufstrich oder Tortencreme! Die Erdbeercreme ist auch laktosefrei oder vegan ein Gedicht.

Kartoffelrosen

Kartoffelrosen für das Muttertags-Menü

Ein ganz wunderbares, optisches Highlight für ein herzhaftes Muttertagsgericht sind die Kartoffelrosen. Sie sind die perfekte Beilage für euer Menü, du brauchst nur 4 Zutaten und kannst sie wahlweise laktosefrei oder vegan zubereiten.

Erdbeertorte mit Mohn-Haferflocken-Biskuit

einfache Erdbeertorte schnell gemacht wenig kalorien

Super einfach und total variabel ist diese schöne Erdbeertorte! Der Boden wird ohne Mehl zubereitet. Du kannst die Torte wahlweise auch zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, vegan und fructosearm zubereiten.

Schoko-Herz-Muffins in 3 Minuten

Einfaches Rezept 3 Minuten Schoko-Herz-Muffins, wahlweise glutenfrei und vegan

Dieses tolle, einfache Mikrowellenrezept ist auch ganz wunderbar für Kinder geeignet, die ihren Mamas zum Muttertag gerne eine süße Freude bereiten wollen. Sie brauchen keine Waage, sondern nur ein paar Löffel. Die Muffins können wahlweise mit Weizenmehl oder glutenfrei gebacken werden. Auch laktosefrei, vegan oder fructosearm ist kein Problem!

Blättrige Laugenherzen

Ruckzuck zubereitet, wahlweise glutenfrei und vegan und mit nur 5 Zutaten: Die einfachen Laugenherzen mit fertigem Blätterteig und grobem Salz sind perfekt für einen Muttertagsbrunch!

Cupcakes mit Brownie-Muffins und Erdbeer-Frischkäse-Frosting

Das Schöne am Muttertag ist ja, dass er immer auch in die Erdbeer-Saison fällt 😉 Mit diesen schokoladigen Erdbeer-Cupcakes machst du deiner Mama eine riesige Freude – du kannst aber natürlich auch andere Früchte verwenden. Das Rezept ist glutenfrei, laktosefrei und eifrei.

Letter Cake ohne Backen

Muttertagstorte: Letter Cake ohne Backen

Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zauberst du zum Muttertag einen echten Hingucker! Der Lettercake muss nicht gebacken werden. Du kannst die Torte wahlweise glutenfrei, laktosefrei, histaminarm, fructosearm oder vegan zubereiten.

Torte mit weißer Mousse au Cocolat und Erdbeeren

Diese glutenfreie Torte bereitest du am besten schon am Vortag zu, damit die Creme sich über Nacht festigen kann. Das Rezept kann wahlweise auch mit anderen Früchten und fructosearm zubereitet werden.

Naked Cake ohne Backen

Auch der Naked Cake ist eine wunderbare Nascherei ganz ohne Backen. Das Rezept kann mit unterschiedlichen Früchten zubereitet werden und ist glutenfrei, laktosefrei, eifrei und wahlweise auch vegan.

Essbare Liebesbriefe

Essbare Liebesbriefe

Diese glutenfreien und veganen, essbaren Liebesbriefe sind eigentlich als Valentinstagsrezept entstanden. Aber auch unseren Mamas können wir ja gerne mal liebevolle Briefe schreiben und backen, oder? Das süße Gebäck kann ganz einfach mit der Lieblingsmarmelade gefüllt werden.

Wir wünschen euch einen schönen Muttertag!

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Muttertag und ganz viel Freude beim (gemeinsamen) Backen, Verzieren und Genießen eurer liebsten Rezepte!

Liebe Grüße von eurem KochTrotz-Team


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Sabine

Wow Steffi, das nenne ich mal tolle Kunstwerke 👍🎈☀️
Gutes Gelingen all denen , die die wunderschönen Kreationen nackbacken werden

Steffi von KochTrotz

Huuuiiii und lieben Dank, Sabine!
Viele Grüße
Steffi

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
2
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.