SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Zwetschgenmarmelade aus dem Backofen | Pflaumen-Ofenmarmelade mit wenig Zucker

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Es ist Pflaumensaison! Das schreit nach Pflaumen-Ofenmarmelade

Die Pflaumensaison ist in vollem Gange und dieses Jahr ist sie unglaublich reichlich. Es gibt alle Sorten von Pflaumen in rauen Mengen und die Bäume hängen sowas von voll. Da zeige ich euch doch selbstverständlich das Rezept für meine Pflaumen-Ofenmarmelade. Die könnt ihr mit allen Sorten von Pflaumen und Zwetschgen zubereiten.

Zwetschenmarmelade aus dem Backofen | Pflaumen-Ofennmarmelade mit wenig Zucker

Kleine Pflaumen-Warenkunde – wusstet Ihr …

…, daß die Obergruppe die Pflaumen sind? Zwetschgen samt Ihrer Untergruppen gehören zur Hauptgruppe der Pflaumen. Es gibt zig Sorten Pflaumen und zig Sorten Zwetschgen. Nur alle Früchte, die zur Untergruppe der Zwetschgen gehören sind histaminarm und werden in geringeren Mengen meist sehr gut vertragen. Dazu gehören auch Mirabellen und Renekloden.

Leider sind allesamt Steinfrüchte und somit bei einer Sorbitintoleranz nicht gut verträglich. Wer schon eine gute Toleranz bei einer Fructoseintoleranz entwickelt hat und kein Thema mit Sorbit hat, dürfte sie vertragen.

Hier habe ich übrigens die Steine der Bühler Zwetschen zu Amaretto verarbeitet. Die Kerne muss man also nicht wegwerfen. Ihr könnt lecker Likör aus allen Pflaumenkernen ansetzen.

In meinem anderen Rezepte für Ofenmarmelade erkläre ich euch übrigens auch die Unterschiede zwischen Marmelade, Konfitüre und Fruchtaufstrich.

Die Pflaumen-Ofenmarmelade kommt mit wenig Zucker aus.

Bei der gebackenen Pflaumenmarmelade hier habe ich zwar etwas mehr Zucker als in der Aprikosen-Backofenmarmelade verwendet.  Aber auch nur 80 g auf ein Kilo Früchte. Das ist ja nix im Vergleich zu klassischen Rezepten. Meine Zwetschgen waren nicht soooo süß, es könnten auch 50 g auf ein Kilo Zwetschgen ausreichen. Das müsst ihr bei euren einfach ausprobieren. Zucker kann man noch nachgeben. Wie ich auch schon im Rezept für die gebackene Aprikosenmarmelade geschrieben hatte, verwende ich hier normalen Zucker und keine Zucker-Alternativen. Ihr könnt diese gebackene Zwetschgenmarmelade aber auch mit Erythrit zubereiten. Das klappt gut. Eventuell muss sie etwas länger einkochen.

Die gebackenen Marmeladen bekommen eine so tolle, sämige Konsistenz. Da bin ich jedes Mal begeistert von. Nachfolgend habe ich euch meine Version der gebackenen Zwetschgenmarmelade aufgeschrieben. Bei den Gewürzen könnt ihr gut variieren oder sich auch ganz weglassen.

Ach ja eins noch. Ich hatte noch einen Apfel, ne Birne, 2 Feigen und 3 Nektarinen hier. Die habe ich einfach zu den Pflaumen hinzu gegeben. Das Rezept schreibe ich euch aber für Zwetschgen/Pflaumen auf. Ihr könnt aber auch wie ich mixen. Der Anteil der Pflaumen sollte nur bei circa 70% liegen.

Diese Version der gebackenen Pflaumenmarmelade kommt ohne Öl aus. Dafür habe ich sie etwas beschwipst. Das muss aber nicht sein.

Zwetschenmarmelade aus dem Backofen | Pflaumen-Ofennmarmelade mit wenig Zucker

Zwetschenmarmelade aus dem Backofen | Pflaumen-Ofenmarmelade mit wenig Zucker

Mein Rezept für Pflaumenmarmelade aus dem Backofen. Die Zwetschgen- oder Pflaumen-Ofenmarmelade macht nur wenig Arbeit und kocht sich von alleine. Ein weiterer Vorteil ist, man benötigt wenig Zucker. Die Gewürze sind nach eigenem Gusto wählbar. Meine gebackene Zwetschgenmarmelade ist mit ein wenig "Schuss", muss aber nicht sein.

DIESES REZEPT IST

5 bei 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 10 Gläser à 250 ml

Zutaten
  

  • 3 Kilo Pflaumen oder Zwetschgen
  • 1 Stange Vanille, längs aufgeritzt
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Prisen gemahlenen Piment
  • 1 Stück Sternanis
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Amaretto (optional)
  • 25 ml Kirschschnaps oder andere Sorte (optional)
  • 240 g Rohrzucker (oder andere feste Süßungsmittel)
  • 10 Stück sterilisierte Einmachgläser à 250 ml (oder andere Größen)

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Die Zwetschgen / Pflaumen entsteinen. Oben habe ich euch ja den Link zum Herstellen von Amaretto-Likör aufgeschrieben. Also, wenn ihr wollt, dann müsst ihr die Steine nicht wegwerfen .
  • Alle Zutaten bis auf den Zucker in eine feuerfeste Form geben oder in ein tiefes Backblech. Zuletzt den Zucker oben drüber verteilen.
  • Die Form in den Backofen schieben (mittlere Schiene) und ihn auf 140 °C Umluft oder 150 °C Ober-/Unterhitze einstellen.
  • Nach einer Stunde den Dampf ablassen und die Zwetschgen durchrühren. Es erscheint jetzt alles sehr flüssig, das gibt sich aber. TIPP: Probier nach der ersten Stunde mal, ob dir die Marmelade süß genug ist. Sonst gib noch etwas Zucker nach.
  • Jetzt jede Stunde einmal durchrühren und den Dampf ablassen. Es ist nicht nötig, die Tür während des Garvorgangs einen Spalt offen zu lassen.
  • Je nach Pflaumensorte ist die Marmelade nach 2, 5 Stunden schon fertig. Meine hat gut 3 Stunden gedauert. Du wirst merken, die Flüssigkeit verschwindet mit der Zeit.
  • Sobald die Flüssigkeit verdampft ist und die Masse dick wird, ist Deine Ofenmarmelade mit Pflaumen fertig.
  • Jetzt die Form aus dem Ofen nehmen. Ich selbst püriere immer einen Teil der Früchte. Ich mag es stückig, aber nicht zu stückig. Das entscheidest du nach eigenem Gusto. Du musst sie nicht pürieren. .
  • Die Marmelade in die Einmachgläser füllen, Gläser fest verschließen und Einkochen.
  • EINKOCHEN IM OFEN: 140 °C auf einem Backblech mit etwas Wasser für 30 Minuten (250 ml Gläser). Bei größeren Gläsern etwas länger. Bei Dampfbacköfen ist das nicht nötig. Da können die Gläser direkt auf den Rost gestellt werden und mit der Dampffunktion auf gleicher Temperatur eingekocht werden. TIPP: Bitte unbedingt darauf achten, dass die Einmachgläser (mit Dichtung oder Twist off) für das Einkochen im Backofen geeignet sind. Gesammelte Gläser von irgendwo hier sind nicht immer geeignet. EINKOCHEN IM TOPF AUF DEM HERD: Küchentuch auf den Boden des Topfes legen, Gläser in den Topf stellen und zu 3/4 Gläserhöhe mit Wasser auffüllen. Für circa 30 Minuten mild köcheln lassen. EINKOCHAUTOMAT: Den kannst du selbstverständlich auch nehmen. DIE GLÄSER BITTE NICHT AUF DEN KOPF STELLEN. DAS IST VÖLLIG UNNÖTIG.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Slady

5 stars
Hallo Steffi, ein großes Lob für dein Rezept. Ich bin begeistert wie gut die Marmelade schmeckt. Ich habe zusätzlich zu den Pflaumen, ein paar Äpfel und Datteln zugegeben. Zusammen mit dem Amaretto, noch einen guten Schuss Walnusslikör. Zu den Gewürzen habe ich noch Wacholderbeeren hinzugefügt. Sternanis hatte ich leider nicht und daher weggelassen. Zimt und Vanille hatte ich nur in Pulverform, geht aber auch. Allerdings habe ich die Backzeit auf 3,5h- fast 4h verlängert, bis die Flüssigkeit verdunstet war. Das Ergebnis ist mega lecker. Lieben Dank nochmal 🙂 Lg slady

Karola Sauter-Siegrist

Hallo,
ich will heute Marmelade kochen. Wie lange kann ich die Gläschen aufbewahren und wie am Besten? Danke für ihre Antwort!

Kochtrotz

Hallo Karola,
du musst die Gläser noch einkochen. Dann halten sie gut 12 Monate und länger.
Viele Grüße
Steffi

Nadine

Hallo Steffi,
bin gerade dabei dein Rezept auszuprobieren und freue mich schon darauf.
Hält die Marmelade so eigentlich auch richtig lange, obwohl so wenig Zucker drin ist?
Liebe Grüße
Nadine

Kochtrotz

Hallo Nadine,
damit die Marmelade lange hält musst Du sie einkochen. Aber dann hält sie so lange wie jede andere auch.
Viele Grüße
Steffi

Yvonne

Hallo Steffi,

wollte bereits letztes Jahr unbedingt diese Marmelade einkochen – und habe die Pflaumen-/Zwetschgenzeit verschlafen 🙁
Aber dieses Jahr hat es geklappt. Habe gestern die Marmelade gemacht. Hat zwar noch länger gedauert als bei dir (3,5 Stunden und die letzte 3/4 Stunde hatte ich den Ofen einen Spalt offen gelassen). Aber zumindest der erste Test ist seeeeehr lecker 🙂
Jetzt hoffe ich noch, dass das einwecken geklappt hat (hab ich bisher nur einmal gemacht und da ist das komplett schief gegangen, warum auch immer). Dann hab ich schon einen guten Teil an Weihnachtsgeschenken. Danke dafür 🙂

LG

Kochtrotz

Liebe Yvonne, das freut mich so sehr! Das Einwecken klappt bestimmt ganz super!
Herzliche Grüße
Steffi

Katrin

Hallo Steffi, bin heute zufällig auf Deine Webseite gestossen und habe dieses Rezept gefunden – es überzeugt mich total, muss es dringend nachkochen! Vielen Dank für die anregenden Rezepte, super!
Katrin

Kochtrotz

Das freut mich sehr liebe Katrin und viel Spaß beim Nachkochen. Herzliche Grüße Steffi

Nadine

Hallo Steffi,
ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen tollen Marmeladerezept, welches ich gerne mal ausprobieren würde und bin so auf Deinem Blog gelandet.

Man merkt, dass Du viel Arbeit und Herzblut reingesteckt – sieht sehr toll aus 🙂

Danke für das tolle Rezept, ich werde es gleich am Wochenende mal teste! Auch, dass Du nicht so viel Zucker verwendest, finde ich sehr gut!

Übrigens: Wo und wie hast Du das tolle Tool zur Umrechnung erstellt? Das ist ja wirklich Klasse! 🙂
Ich arbeite öfter mit Gravity Forms, das ist auch wirklich sehr schön und einfach zu händeln. Hiermit kannst Du super Formular und Umfragen erstellen. Vielleicht kann ich mich mit diesem Tipp ja für das tolle Rezept bedanken.

Liebste Grüße,
Nadine

Kochtrotz

Hallo Nadine, viel Spaß mit dem Rezepte. Das Tool zum Umrechnen ist in meinem Plugin für die Rezepte mit bei. Viele Grüße Steffi

Deal Highlight

38%
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
* Werbung
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen.Mehr anzeigen
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen. Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.
Ich abonniere
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

12
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services!

Ich abonniere (mehrfach Auswahl möglich)