SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: laktosefreiKürbisBrotErdbeerenglutenfrei

Wasserkuchen mit 5 Zutaten | vegan und histaminarm

Rezept Wasserkuchen vegan

Der Wasserkuchen ist eines der einfachsten Kuchenrezepte, die ich kenne. Du brauchst nur 5 Zutaten und es gibt schier unzählige  Varianten, die du ausprobieren kannst. Der Wasserkuchen ist bereits als Grundrezept vegan. Der einfache Rührkuchen kann auch gut unterwegs, im Camper oder in der Ferienwohnung zubereitet werden. Man braucht nicht unbedingt ein Handrührgerät oder gar eine Küchenmaschine. Achtung, der Wasserkuchen wird in einer 20er Springform gebacken und ist also ein kleiner Kuchen. Im Web gibt‘s zig Versionen, hier kommt das Rezept Wasserkuchen im KochTrotz Style.


Rezept Wasserkuchen 5 Zutaten vegan

Die KochTrotz Variante vom Wasserkuchen, was ist anders?

Den ersten Wasserkuchen habe ich auch mit dem sonst üblichen Päckchen Backpulver auf 240 g Mehl verwendet. Ne, ne und neeeeeee, das mag ich ja so gar nicht. Erstens schmeckt man das Backpulver volle Lotte raus und zweitens bekommt der Kuchen eine sehr merkwürdige Konsistenz. Nicht mein Ding! Also verwende ich lieber 1/2 Päckchen Backpulver, Weinsteinbackpulver klappt natürlich auch und ist histaminarm.

Da ich ja das Backpulver reduziert habe, setze ich Sprudelwasser ein. Das sorgt auch für Lockerheit, schmeckt aber nicht so ekelig wie zu viel Backpulver. An der stelle sei bemerkt: Macht euch das je geschmacklich nichts aus und ihr mögt so eine leicht gummimäßige Textur, dann könnt ihr natürlich die volle Ladung Backpulver verwenden. 😌


Das Wasserkuchen-Rezept ist histaminarm und vegan

Das ist eine sehr seltene Kombination bei Backrezepten. Bereits das Grundrezept vom Wasserkuchen ist vegan und histaminarm. Ich selbst habe ihn auch schon mit Dinkelmehl Type 630 gebacken und das klappt hervorragend. Nehmt ein verträgliches, geschmacksneutrales Öl und go for it!

Außerdem ist das Grundrezept so variabel, dass ihr auch Obst mitbacken könnt oder den Wasserkuchen zur Torte „erweitert“. Finde ich ja schon recht spektakulär. 😇

Rezeptideen mit wenig Zutaten

einfacher Wasserkuchen | Rezept 5 Zutaten | vegan und histaminarm

So ein einfacher und leckerer Kuchen! Die Zutaten werden nur schnell zusammengerührt. Es ist kein Küchengerät nötig. Ob du ihn mit Wasser oder ein anderen Flüssigkeit zubereitest ist ganz dir überlassen und ob Du ihn noch zusätzlich "pimpst" oder nicht auch. In meiner Version habe ich noch ein paar Dosen-Mandarinen verwendet, den Mandarinensaft aufgefangen und mit Sprudelwasser gemischt.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 kleiner Kuchen

Equipment

Zutaten
  

  • 240 ml Sprudelwasser (s. a. Tausch-Zutaten)
  • 120 g Zucker
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 240 g Mehl (s. a. Tausch-Zutaten)
  • 1/2 Pckg. Backpulver o. Weinsteinbackpulver
  • 1 Pr. Salz *
  • Fett für die Form
  • Springform ø 18 – 20 cm *

TAUSCH-ZUTATEN

Sprudelwasser

Das Sprudelwasser kannst du durch allerlei Flüssigkeiten tauschen: stilles Wasser, Saft, Kaffee, etc. Ich selbst habe den Saft aus der Mandarinen-Konserve genommen und mit Sprudelwasser aufgegossen.

Obst

Wenn du magst, kannst du etwas Obst zugeben. Z. B. eine Birne, Apfel oder wie ich eine halbe Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g, ich hatte 80 g). Wichtig ist, nicht zu viel Obst zu verwenden, sonst wird der Wasserkuchen gummiartig und backt nicht durch. Das Obst schneidest du in Stücke/Scheiben und legst es auf den eingefüllten Teig obenauf.

Nüsse

Du bist ein Nussfan? Tausche 1/3 des Mehls durch gemahlene Mandeln, Haselnüsse etc.

Glutenfrei

Geht auch! Ich empfehle eine glutenfreie Mehlmischung für Kuchen. Nimm dann am besten 220 g statt 240 g Mehl.

Den Wasserkuchen als Torte zubereiten

Den Wasserkuchen kannst du auch zur Torte „umfunktionieren“. Einfach 1 – 2 Mal durchschneiden und mit einer leckeren Creme bestreichen.

Dekoration

Dekoriere den Wasserkuchen nach Wahl. Ich bin da ganz puristisch und gebe etwas Puderzucker darüber.

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft / 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform fetten.
  • Wasser, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Unter Rühren den Zucker auflösen, das Öl zugeben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver zugeben und entweder mit dem Schneebesen oder Handrührgerät gut mischen. 
  • Die Masse in die Form geben.
  • Auf der mittleren Schiene für circa 40 Minuten backen. Unbedingt eine Stäbchenprobe in der Mitte des Wasserkuchens machen. Je nach Backofen differiert die Backzeit.
  • Den Wasserkuchen aus dem Ofen nehmen, circa 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.
  • Wahlweise noch mit Guss oder Puderzucker verzieren.
    Einfacher Wasserkuchen mit 5 Zutaten, vegan + histaminarm
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Marie

Hallo Steffi, das Rezept macht mich ganz neugierig 🙂
Hast Du den Kuchen auch schon mal mit angepasster Zutatenmenge in einer größeren Backform gebacken?
Ich frage vor allem deshalb, weil ich nicht weiß, ob z.B. bei einem verdoppelten Rezept (für vielleicht 24 oder 26cm Durchmesser) die Konsistenz oder das Backbverhalten sich negativ ändert?
Danke und liebe Grüße
Marie

Silvi

Hi liebe Steffi,
den Kuchen probiere ich gerne aus. Nur: ich sehe die Angabe bei den Zutaten nicht, wieviel Öl ich nehmen sollte. Guck ich vielleicht nicht richtig? Gib mal n Tipp.
viele liebe Grüße
Silvi

Anonym

Genau diese Frage hatte ich gerade auch

Anonym

Lieben Dank ❤️

foodwunder
Dein Shop für glutenfreie Lebensmittel
in Bio-Qualität

foodwunder Bio Basis-Mehlmischung

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

7
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.