SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: WeihnachtenMenüPlätzchenglutenfreiAbnehmen

Streuselkuchen mit Sauerteig – wahlweise glutenfrei

Obst-Streuselkuchen mit Sauerteig

Dieser Zwetschgen-Streuselkuchen mit Sauerteig ist eine Wucht! Wenn der Sauerteig triebfreudig ist, kommt der Teig komplett ohne Hefe aus. Der Kuchen ist super saftig und herrlich aromatisch, schmeckt aber nicht nach Sauerteig. Den Teig mache ich mit Weizenmehl und Weizenvollkornmehl. Er lässt sich auch mit Dinkel- und Dinkelvollkornmehl sowie mit glutenfreiem Mehl zubereiten. Schau einfach bei den Tausch-Zutaten, da stehen etliche Varianten, auch für eine vegane Version. In den Zutaten ist aktiver Weizen-Sauerteig genannt. Damit meine ich einen Sauerteig, der gefüttert wurde und bereits 6 – 10 Stunden im Raum gegangen (aktiviert) wurde. 


Sauerteig ansetzen – so geht’s

Du hast noch nie einen Sauerteig angesetzt und möchtest es gern lernen? Dann schau dir unbedingt unsere Reels auf Instagram an! Dort siehst du Schritt für Schritt, wie du einen Sauerteig ansetzt und pflegst.

Sauerteigkuchen mit Kühlschrankgare

Ich habe den Sauerteig-Streuselkuchen mittlerweile schon auf verschiedene Arten zubereitet. Bei einer Variante lasse ich den Teig für einige Stunden im Raum gehen. Bei der anderen lasse ich den Teig bei Raumtemperatur anspringen und lege ihn danach für ca. 2 Tage in den Kühlschrank – denn auch da geht der Teig fleißig weiter! Beide Varianten klappen super und der Kuchen schmeckt immer toll.

KochTrotz Lieblinge

Wir haben hier bei KochTrotz eine neue Kategorie und wir nennen sie die KochTrotz Lieblinge. Dort haben wir in verschiedenen Unterkategorien unsere Empfehlungen auf viele eurer Fragen gepackt. Wir stellen euch unsere Lieblingsbücher vor, verraten euch, welches Küchenequipment in unseren Küchen nicht fehlen darf, teilen unsere Lieblings-Lebensmittel mit euch und geben euch Empfehlungen rund um das Thema Gesundheit weiter. Außerdem findet ihr dort auch eine Auswahl unserer Lieblingsshops für alle Lebenslagen – von Ernährung bis hin zu Beauty-Tipps!

Obst-Streuselkuchen mit Sauerteig

Welches Obst für den Kuchen?

Auf den Bildern siehst du den Sauerteig-Streuselkuchen mit Zwetschgen. Aber du kannst den Kuchen natürlich auch mit anderen Obstsorten zubereiten. Äpfel, Birnen, Kirschen, Aprikosen – deiner Kreativität und deinem Geschmack sind hierbei keine Grenzen gesetzt!

Willkommen im Streuselkuchen-Paradies

Wir liiiieben knusprige Streusel! Du auch? Dann haben wir hier die perfekten Kuchenrezepte für dich – typisch KochTrotz unter dem Motto „Streusel für alle!“

Aprikosen-Kirsch-Streuselkuchen ohne Mehl | einfach, schnell und sehr variabel Rezept

Aprikosen-Kirsch-Streuselkuchen

ohne Mehl, ein Teig, wahlweise vegan + glutenfrei

Streusel-Mohn-Käsekuchen low-carb, low-fat, glutenfrei

Streusel-Mohn-Käsekuchen

low-carb, glutenfrei, Zuckeralternative

Kirsch-Streuselkuchen

Kirsch-Streuselkuchen

wahlweise glutenfrei, vegan, fructosearm

Saftiger Zwetschgen-Streuselkuchen mit Sauerteig – tolles Rezept – auch glutenfrei – mit Kühlschrankgare

Dieser Zwetschgen-Streuselkuchen mit Sauerteig ist eine Wucht! Ist der Sauerteig triebfreudig, kommt der Teig komplett ohne Hefe aus. Zudem können hier gleich 200 g aktiver Sauerteig verarbeitet werden. Der Kuchen ist so saftig und herrlich aromatisch, ohne dabei nach Sauerteig zu schmecken. Er bleibt auch über 2 – 3 Tage frisch und schmeckt am zweiten Tag fast noch besser. Finde ich jedenfalls. 
Den Teig mache ich mit Weizenmehl und Weizenvollkornmehl. Er lässt sich auch mit Dinkel- und Dinkelvollkornmehl sowie glutenfrei zubereiten. Schau einfach bei den Tausch-Zutaten, da stehen etliche Varianten, auch für eine vegane Version. In den Zutaten ist aktiver Weizen-Sauerteig genannt. Damit meine ich einen Sauerteig, der gefüttert wurde und bereits 6 – 10 Stunden im Raum gegangen (aktiviert) wurde. 
Den Teig für den Obst-Streuselkuchen mit Sauerteig habe ich inzwischen auf verschiedene Arten zubereitet. Entweder lasse ich den Teig ein paar Stunden im Raum gehen oder ich lasse ihn bei Raumtemperatur anspringen und verfrachte ihn dann für circa 2 Tage in den Kühlschrank. Beides klappt super und schmeckt toll. 
Den besonderen Geschmackskick geben die Haselnuss-Streusel. Bei Nussallergie können sie mit gemahlenen Erdmandeln getauscht werden. Die schmecken auch sehr gut. 
Den Obst-Streuselkuchen habe ich jetzt einige Mal gebacken und immer war er sehr beliebt. Ich habe ihn meist mit Zwetschgen gemacht. Äpfel, Birnen, Kirschen, Schattenmorellen, Aprikosen und weitere Früchte schmecken aber auch super auf dem Teig. Es können auch Obst-Konserven verwendet werden.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Ruhezeit 3 Stdn.
Schwierigkeit normal
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Teig

  • 200 g aktiver Weizensauerteig (oder glutenfreier Sauerteig)
  • 150 g Saure Sahne
  • 50 g Weizenmehl Type 550
  • 130 g Weizenmehl Type 1050
  • 30 g weiche Butter
  • 5 g Salz *
  • 50 g brauner Zucker (ich hatte Kokosblütenzucker *)

Belag

  • Paniermehl (wahlweise glutenfrei)
  • 2 TL Zimt *
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1,3 kg Zwetschgen oder anderes Obst

Streusel

  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Mehl (Dinkel, Weizen oder glutenfreie Mehlmischung)
  • 150 g Butter
  • 180 g brauner Zuckere
  • 2 Pckg. Vanillezucker *
  • 2 TL Zimt *

Sonstiges

  • Backform ca. 30 x 40 cm oder Backblech

TAUSCH-ZUTATEN

Obst

Es passen viele Obstsorten wie: Birnen, Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Schattenmorellen, Pfirsich auch Obstkonserven können verwendet werden.

Mehle, auch glutenfrei

Dinkel (glutenhaltig): Statt Weizenmehl kann auch Dinkel verwendet werden. Dann bitte verwenden: 250 g Dinkelmehl Type 630 und 130 g Dinkelvollkornmehl nehmen.

Glutenfrei: Es braucht einen glutenfreien Sauerteig und dazu 340 g glutenfreie Mehlmischung für Hefeteige (z. B. von foodwunder *). Je nach glutenfreier Mehlmischung muss etwas mehr Flüssigkeit verwendet werden.

Milchprodukte

Alle Milchprodukte können durch pflanzliche Alternativen getauscht werden. Statt Saurer Sahne kann auch ein pflanzlicher Naturjoghurt verwendet werden.

Haselnüsse

Sie können durch andere gemahlene Nüsse getauscht werden. Erdmandeln schmecken auch toll und sind für Nussallergiker verträglich.

Zucker-Alternative

Statt des braunen Zucker kann auch sehr gut Kokosblütenzucker * oder Erythrit gold * verwendet werden.

Anleitung
 

  • Alle Zutaten für den Teig in die Rührschüssel geben. Dabei darauf achten, dass der Sauerteig, die Saure Sahne und die Milch zuerst in die Rührschüssel gegeben werden. Für. 2 – 3 Minuten auf niedriger Stufe kneten lassen und dann circa 10 Minuten (glutenfrei nur 5 Minuten) auf der nächsthöheren Stufe kneten. Der Teig soll gut ausgekostet und geschmeidig sein.
  • Die glutenhaltigen Teige werden 3 x alle 30 Minuten gedehnt und gefaltet.
    INFO: Beim glutenfreien Teig entfällt das Dehnen und Falten. Er ruht einfach 90 Minuten. Diese bitte zur eigentlichen Ruhezeit addieren.
    Teigruhe bei Raumtemperatur: Den Teig abgedeckt für 2 – 3 Stunden im Raum ruhen lassen. Je nach Raumtemperatur und Aktivität des Sauerteigs kann es auch länger dauern. Der Teig soll sein Volumen in etwa verdoppeln.
    Teigruhe im Kühlschrank: Den Teig, am besten in einer Teigwanne * für circa 48 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann muss der Teig circa 3 Stunden auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Streusel zubereiten. Einfach alle Zutaten verkneten, bis ein krümeliger Teig entstanden ist. Die Streusel bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.
  • Das Obst vorbereiten. Zwetschgen werden entsteint und halbiert. Andere Früchte wie Äpfel, Birnen und Aprikosen werden entkernt / entsteint und in Spalten geschnitten.
  • Backform mit Backpapier auslegen und die Ränder fetten. Den Teig etwas bemehlen und von der Teigwanne/Schüssel direkt mit der bemehlten Seite auf das Backpapier kippen. Die Teigoberfläche auch etwas bemehlen und mit den Händen flach ausdrücken, bis zu den Rändern der Form.
  • Jetzt den Boden mit Paniermehl, Zimt und Zucker bestreuen und das Obst und die Streusel darauf verteilen.
  • Backofen auf 180 °C Heißluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen darf der Obst-Streuselkuchen mit Sauerteig noch etwas ruhen. Er muss nicht mehr abgedeckt werden.
  • Den Zwetschgen-Streuselkuchen auf der mittleren Schiene für 40 – 45 Minuten goldbraun backen.
  • Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Der Zwetschgen-Streuselkuchen schmeckt lauwarm oder kalt. Auch in der glutenfreien Variante kann er lauwarm angeschnitten werden. Er schmeckt ganz pur oder auch mit einem Klecks Sahne, Vanilleeis oder Vanillesauce.
    Obst-Streuselkuchen mit Sauerteig
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.