SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: laktosefreiSpargelBrotRhabarberglutenfrei

Streusel-Mohn-Käsekuchen | low-carb | glutenfrei | Zuckeralternative

Streusel-Mohn-Käsekuchen low-carb, low-fat, glutenfrei

Wir starten das Jahr mit einem „schlanken“ Streusel-Mohn-Käsekuchen. Naaaaa, wie steht‘ s um eure Vorsätze für das neue Jahr? Habt ihr euch welche vorgenommen? Vielleicht mehr Käsekuchen zu backen *hihi Scherz*. Ich habe nur einen Vorsatz: Täglich mindestens ein positives Erlebnis zu notieren. Da wird im Tagebuch-Rückblick aus einer gefühlten Horrorwoche dann ganz schnell noch eine Woche mit schönen Erlebnissen. Ab Januar steht häufig die gesunde Ernährung auf dem Plan oder auch das Abnehmen. Gerade zweites ist gefühlt oft mit Verzicht verbunden. Muss nicht sein, das zeigt unser Rezepte für einen super leckeren Streusel-Mohn-Käsekuchen. Sieht der nicht gut aus? Dabei steckt er voller Proteine und guter Fette. Der Käsekuchen ist low-carb, für einen Käsekuchen low-fat (Käsekuchen hat sonst echt viel Fett), von Haus aus glutenfrei weil ohne Mehl, fructosearm und wahlweise laktosefrei, milchfrei oder vegan.


Streusel-Mohn-Käsekuchen low-carb, low-fat, glutenfrei

Der Streusel-Mohn-Käsekuchen ist quasi ein Wunder!

Ich mag es nicht so gerne, wenn „Diätkuchen“ nach Diät schmecken. Das ist hier absolut nicht der Fall. Der Käsekuchen mit Mohn und Streuseln schmeckt mal so richtig gut und ist auch vollmundig. Das fällt mir bei Rezepten mit Zuckeralternativen oft auf, dass sie nicht mehr so vollmundig schmecken. Ich finde, der Mohn-Käsekuchen mit Streuseln ist steht mit seinen Zutaten in nichts nach. Kartoffelfasern sind in der low-Carb Küche sehr beliebt. Wer keine hat, kann sich auch mit anderen Fasern oder gar Puddingpulver (ist aber nicht low-carb) behelfen. In den Tausch-Zutaten findet Ihr Infos. Außerdem ist er sehr einfach zu machen, lediglich der Boden muss vorgebacken werden.


Komm in die KochTrotz-Community!

Du hast ein Lieblingskäsekuchenrezept, das du gern mit uns teilen möchtest? Dann melde dich einfach in der KochTrotz-Community an und zeig es uns! Außerdem findest du in der Community viele weitere Rezeptideen und auch den Austausch mit anderen küchenbegeisterten AllergikerInnen.

Noch mehr Käsekuchen-Lust?

Bei KochTrotz gibt’s natürlich noch mehr tolle Käsekuchen-Rezepte! Natürlich auch glutenfrei, laktosefrei und vieles mehr.

Smoothie-Käsekuchen ohne Backen

glutenfrei, laktosefrei und optional vegetarisch

Zum Rezept

Einfacher Quark-Zebrakuchen ohne Boden

glutenfrei & optional laktosefrei, fructosearm, zuckerfrei

Zum Rezept
Rezept Kasten-Käsekuchen ohne Mehl und ohne Fett

Kasten-Käsekuchen ohne Mehl & ohne Fett

optional laktosefrei, glutenfrei, ohne Milchprodukte und viele mehr!

Zum Rezept

Streusel-Mohn-Käsekuchen

Ein gesunder Mohn-Käsekuchen mit leckeren, knusprigen Streuseln. Einfaches low-carb Rezept mit vielen Zutaten-Alternativen.
Der Käsekuchen ist low-carb, für einen Käsekuchen low-fat, von Haus aus glutenfrei (ohne Mehl), fructosearm und wahlweise laktosefrei, milchfrei oder vegan.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 12 Stück

Equipment

  • Handrührgerät oder Küchenmaschine oder von Hand
  • Springform (ø 24 cm)

Zutaten
  

Für den Mürbeteig

  • 200 g Mandelmehl
  • 60 g Kartoffelfasern (z. B. von vom Achterhof *)
  • 200 ml Milch oder Pflanzendrink der Wahl
  • 40 g Erythrit-Puderzucker (z. B. Puderxucker *)
  • 2 Eier Gr. M s. a. Tausch-Zutaten
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL (Weinstein)Backpulver
  • 70 g Kokosöl (z. B. desodoriertes Kokosöl *)
  • etwas Kokosöl für die Form

Für die Käsekuchenmasse

  • 2 Eier Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Magerquark s. a. Tausch-Zutaten
  • 200 g Frischkäse s. a. Tausch-Zutaten
  • 40 g Proteinpulver neutral (z. B. von veganflow *)
  • 30 g Proteinpulver Vanille (z. B. von ESN *)
  • 60 g Erythrit-Puderzucker oder eine andere Zucker-Alternative (Streusüße oder Zucker)
  • 100 g gemahlener Mohn
  • Bio-Zitrone, davon den Schalenabrieb und den Saft wahlweise

Für die Streusel

TAUSCH-ZUTATEN

Mandelmehl

Würde ich nicht ersetzen. Mandelmehl besteht aus entölten Mandeln. 

Kartoffelfasern 

Die Kartoffelfasern * können durch andere Pflanzenfasern ersetzt werden. Dann muss ggf. etwas Wasser zum Mürbeteig zugegeben werden. 

Milch, Quark und Frischkäse

Es kann je Sorte Milch oder Pflanzendrink verwendet werden. Quark und Frischkäse kann mit pflanzlichen Alternativen ersetzt werden. Es gibt inzwischen sehr viele. 

Eier

Es können 8 Wachteleier oder Ei-Ersatz der Wahl verwendet werden. 100 g Apfelmus statt 2 Eier eignet sich sehr gut. 

Kokosöl

Wer den Geschmack von Kokos nicht mag, kann desodoriertes Kokosöl * verwenden, das schmeckt neutral und nicht nach Kokos. 

Proteinpulver

Hier ist das Angebot inzwischen riesig und es sind sehr viele gute pflanzliche Produkte erhältlich, zum Beispiel veganes Proteinpulver Vanille * oder ein sehr gutes Proteinpulver mit Milchanteil *. Das Proteinpulver in der Käsekuchenmasse kann auch durch 2 Päckchen Puddingpulver Vanille ersetzt werden. In der Streuselmasse kann das Proteinpulver durch 1 Päckchen Puddingpulver Vanille ersetzt werden.

Zucker-Alternativen

Hier nehmt ihr was euch gefällt. Wichtig ist, dass es eine Streusüße ist, z. B. den Puderxucker *.

Anleitung
 

  • Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühlstellen.
  • Für die Streusel alle Zutaten verkneten und für 30 Minuten kaltstellen.
  • Springform fetten und die Form mit Mürbeteig auskleiden. Das klappt am besten mit den Händen. Immer kleine Teigportionen nehmen, diese in der Form verteilen und andrücken. Der Mürbeteig lässt sich nicht ausrollen, er ist zu fest. Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen.
  • Den Mürbeteigboden bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten vorbacken. Danach abkühlen lassen.
  • Für den Kuchen den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee steif schlagen.
  • Alle anderen Zutaten für die Käsekuchenmasse zu einer Creme rühren und als letztes den Eischnee unterheben.
  • Die Käsekuchenmasse in die Form mit dem Mürbeteig füllen und etwas glattstreichen. Jetzt noch die Streusel obenauf verteilen.
  • Den Streusel-Mohn-Käsekuchen für 35 – 40 Minuten goldbraun backen.
  • Nach dem Backen für 15 Minuten in der Form ruhen lassen, danach auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.