Milchkefir selber machen ohne Kefirpilz

Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen

Heute zeige ich dir die vielleicht einfachste Anleitung, um Milchkefir selbst zu machen. nd zwar ohne, dass du dafür Kefirknollen brauchst. Klingt zu gut? Das ist genau so gut, einfach, sehr gesund und auch noch lecker.

Schau dir am besten das Anleitungsvideo an. Da siehst du direkt wie einfach die Herstellung von Milchkefir ohne Kefirpilz ist.

Milchkefir in 2 Tagen herstellen, ohne Kefirknollen (Kefirpilz)

Wenn du das Video angeschaut hast weißt du schon, wie einfach es geht. Das Beste ist, du kannst deinen eigenen Kefir herstellen und pflegen. So hast Du immer gesunden Kefir zu Hause.

Für den Milchkefir benötigst du:

  • 1/2 l Bio-Kefir aus dem Laden (Demeter-Qualität)
  • 1/2 l Bio-Frischmilch pasteurisiert, aber nicht homogenisiert
  • eine 1 Liter Flasche
  • am besten noch einen Trichter

Das ist schon alles. Für deinen Milchkefir ohne Kefirknollen benötigst du nur zwei Bio-Zutaten. Solltest Du andere Zutaten verwenden, kann es sein, dass dein Milchkefir nicht gelingt.

Wichtig ist, dass deine Flasche peinlichst sauber gereinigt wurde. Meine stelle ich immer in die Spülmaschine und lasse sie, inklusive Deckel spülen. Vor allem im Deckel haften manches Mal Rückstände an.

So bereitest du den Milchkefir zu:

  1. Tag 1
    Gib den Milchkefir und die Milch in deine Flasche. Verschließe sie, schüttle sie und stelle die Flasche an einen etwas dunkleren Ort. Am besten irgendwo in der Küche, da ist es meist was wärmer. 
  2. Tag 2
    Heute schüttelst du lediglich die Flasche. Du kannst ja mal am Kefir riechen. Er riecht schon leicht säuerlich. 
  3. Tag 3
    Der Kefir ist fertig! Nach 2 Tage ist er mild-säuerlich. Vor dem Öffnen schüttle die Flasche nochmal durch, damit sich alles gut verteilt. 
  4. AUFBEWAHREN
    Stelle den fertigen Kefir in den Kühlschrank. Er hält sich circa 5 Tage. 
  5. SO GEHT’S WEITER 
    Du kannst dir aus deinem Kefir immer Neuen machen. Nimm einfach 1/2 l von deinem Kefir ab und wiederhole Tag 1 – 3. 
  6. TIPPs
    • – Du kannst Frischmilch von 1,5 – 3,8% verwenden. Wie es Dir beliebt, klappt alles. Je höher der Fettgehalt, desto cremiger wird er. 
    • – Magst Du den Kefir säuerlicher? Dann lass ihn 1-2 Tage länger stehen und schüttle die Flasche täglich. 
Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen

Selbst gemachter Milchkefir ist sehr gesund

Egal, ob du den Milchkefir mit Kefirknollen zubereitest oder aus Bio-Kefir aus dem Laden: Kefir enthält wertvolle Bestandteile für unsere Gesundheit. Milchkefir tut uns im Gesamten gut, aber vor allem unserem Darm.

Wie verwende ich Milchkefir?

  • Du kannst täglich ein Gläschen trinken,.
  • Gib in mit ins Müsli, Porridge oder in Quark.
  • Du kannst damit Backen. Ein aktiver Milchkefir kann sogar als Backtriebmittel eingesetzt werden. Kennst Du mein Rezept für das Milchkefir-Brot? Das ist so lecker!
  • Ansonsten kannst du eigentlich überall ein wenig Kefir mit reingeben. Pancakes, Kuchen, Hefeteig, Sauerteig etc.
  • Grundsätzlich kannst du deinen hausgemachten Milchkefir verwenden wie Buttermilch.

Ich selbst trinke täglich ein Glas Milchkefir (circa 150 ml) oder ich gebe die Menge in meinen Quark, ins Müsli oder noch besser, in die Overnight Oats. Habe ich zu viel Milchkefir, dann backe ich gerne damit.

Ist hausgemachter Milchkefir bei einer Histaminintoleranz verträglich?

Ich weiß schon, dass diese Frage kommt. Mir wurde sie direkt auf Instagram gestellt. Also, meine Meinung:

Die Verträglichkeiten differieren extrem bei einer Histaminintoleranz und die Toleranzschwellen ebenso. Daher kann man grundsätzlich bei fast keinem Lebensmittel sagen, ob es safe verträglich ist oder nicht. Ich würde den selbst gemachten Milchkefir ohne Kefirknollen genauso einstufen, wie den hausgemachten Milchkefir mit Kefirknollen und sagen: Ja, dieser Milchkefir ist verträglich. Teste ihn zunächst in kleinen Mengen.

Ist hausgemachter Milchkefir laktosefrei?

Das weiß ich leider nicht sicher. Milchkefir, der mit Kefirknollen hergestellt wird, ist spätestens nach 48 h Ruhezeit laktosefrei. So zumindest steht es in Fachbüchern geschrieben. Ich kann mir vorstellen, dass es sich mit dem Milchkefir ohne Kefirknollen ähnlich verhält. Aber noch mal der Hinweis: Ich weiß es nicht genau.

Gibt es eine Möglichkeit, Milchkefir bei Casein-Unverträglichkeit oder Casein-Allergie herzustellen?

Ja, unter Umständen gibt es diese und zwar mit Milch der Jerseykühe. Die sogenannte A2 Jerseymilch wird häufig vertragen. Diese Milch stammt von unverzüchteten alten Rassen (Jerseykuh, Büffel, Ziegen, Schafe etc.). Über das Internet kann Jerseymilch bestellt werden. Oder man hat das Glück und einen Jerseybauern in der Nähe zu haben. In diesem Artikel ist der wissenschaftliche Hintergrund sehr gut erklärt, wie ich finde. Kurzform: bei Casein A2 findet keine Aufspaltung der Aminosäurenkette statt.

Gibt es die Möglichkeit, veganen Milchkefir herzustellen?

Ist mir nicht bekannt. Für stellt sich die Herstellung, vor allem nach der hier vorgestellten Methode, als nicht erfolgreich dar. Mit Kerfirknollen kann man einige Male veganen Kefir herstellen. Da sich der Kefir jedoch von unterschiedlichen Milchkulturen ernährt, klappt diese auch nur wenige Male. Zudem vermute ich, dass “strenge” Veganer, unvegane Milchkefirpilze sowieso ablehnen würden.

Jetzt bin ich sehr gespannt, was du zu dieser Methode sagst. Ich freue mich auf dein Feedback in den Kommentaren.

Herzliche Grüße,
deine Steffi

Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen

Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen – geht ganz einfach

Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen, geht das? Ja! Mit dieser einfachen Anleitung kann nichts schiefgehen. Stelle in Milchkefir in 2 Tagen her.
Info: Du kannst Frischmilch von 1,5 – 3,8% verwenden. Wie es Dir beliebt. Klappt alles. Je höher der Fettgehalt, desto cremiger wird er. 

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Zubereitungszeit 10 Minuten
Fermentierzeit 2 Tage
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Liter

Kochutensilien

  • saubere Flasche mit 1 Liter
  • Trichter

Zutaten
  

  • 1/2 l Bio-Kefir (Demeter-Qualität) (aus dem Laden)
  • 1/2 l Bio-Frischmilch pasteurisiert, aber nicht homogenisiert

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Tag 1: Gib den Milchkefir und die Milch in deine Flasche. Verschließe sie, schüttle sie und stelle die Flasche an einen etwas dunkleren Ort. Am besten irgendwo in der Küche, da ist es meist was wärmer. 
  • Tag 2: Heute schüttelst du lediglich die Flasche. Du kannst ja am Kefir riechen. Er riecht schon leicht säuerlich. 
  • Tag 3: Der Kefir ist fertig! Nach 2 Tage ist er mild-säuerlich. Vor dem Öffnen schüttle die Flasche nochmal durch, damit sich alles gut verteilt. 
  • Aufbewahren: Stelle den fertigen Kefir in den Kühlschrank. Er hält sich circa 5 Tage. 
  • Pflege: Du kannst dir aus deinem Kefir immer Neuen machen. Nimm einfach 1/2 l von deinem Kefir ab und wiederhole Tag 1 – 3. 
  • Tipp: Magst Du den Kefir säuerlicher? Dann lass ihn 1-2 Tage länger stehen und schüttle die Flasche täglich. 
    Milchkefir ohne Kefirknollen selber machen
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Thomas

Hallo ich habe eine Laktoseintolaranz auf Kuh und Schafmilch, gibt es eine Möglichkeit das mit Ziegenmilch zu machen?
ich würde mich über eine Lösung sehr freuen.

Jörg

Hallo Steffi,

Ich vermute, das funktioniert, weil in dem Bio Kefir Reste von den Knollen sind die reichen um die Fermentation in Gang zu bringen. Hast Du mal probiert den fertigen Kefir durch ein Sieb zu schütten? Wenn man das ein Paarmal ansetzt werden die Knöllchen wahrscheinlich nach und nach größer so dass man nicht immer einen Teil der Milch wiederverwenden muss.

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
4
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.