Osterei-Plunder mit Quarkcreme – süße Spiegeleier

Osterei-Plunder - süße Spiegeleier

Heute kommt ein super einfaches Rezept für schnelle Osterei-Plunder mit Quarkcreme aka süße Spiegeleier. Sehen sie nicht lustig aus? Diese süßen Teilchen habe ich in unter 30 Minuten auf dem Tisch. Sie sind ideal, wenn ihr spontan noch was an Ostern braucht. Die Zutaten sind auch echt easy. Blätterteig, etwas Quark, etwas Süße und Aprikosen oder Pfirsiche. Wie hört sich das an?


Osterei-Plunder mit Quarkcreme – ein sehr variables Rezept

Das Rezept für die süßen Spiegeleier ist so simpel wie variabel. Du nimmst den Blätterteig, der für dich passt (mit Weizen, Dinkel, glutenfrei, vegan etc.). Das Angebot ist inzwischen wirklich sehr breit. Die Quarkcreme kommt ohne Eier aus. Du kannst sie mit dem Quark deiner Wahl, auch laktosefrei oder mit einer veganen Alternative, zubereiten.

Das Rezept für die Osterei-Plunder mit Quarkcreme kannst du natürlich das ganze Jahr über zubereiten und einfach andere Formen statt des Eis verwenden.

Süße Spiegeleier sind ein echtes last Minute Rezept

Blätterteig habe ich immer zu Hause. Mit dem kann man spontan viel zaubern. Es gibt noch nicht mal Teigreste. Die Reste vom Ausstechen der Eiform kannst du nämlich noch als Umrandung für die Osterei-Plunder mit Quarkcreme verwenden. Ich habe aus einem Blätterteig 7 Plundereier herausbekommen. Je nach Formgröße, werden es mehr oder weniger.

Die Eiform Ausstechen

Ich habe mir irgendwann mal so ein Eier-Ausstechset * für wenig Geld gekauft. Davon verwende ich den größten Ausstecher in Eiform. Hast Du keine Ausstecher zu Hause, dann schneide einfach aus Papier ein Ei aus. Größe circa 12 – 14 cm.

Osterei-Plunder mit Quarkcreme ohne Ei

In mein Rezept gebe ich kein Ei in die Quarkmasse und bestreiche den Blätterteig auch nicht mit Eistreiche. Das ist hier nicht nötig, finde ich.

Osterei-Plunder - süße Spiegeleier

Süße Spiegeleier – Plunder mit Quarkcreme – schnell und einfach

Suchst du noch ne schnelle Backidee zu Ostern? Da kommen die süßen Spiegeleier gerade recht. Das Rezept ist sehr einfach und in wenigen Minuten gemacht. Du nimmst einfach fertigen Blätterteig und hast innerhalb von 25 Minuten die lustigen süßen Teilchen auf dem Tisch.

DIESES REZEPT IST

4 bei 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 7 Stück

Kochutensilien

  • Handrührgerät
  • Backofen

Zutaten
  

  • 1 Packung Blätterteig auch vegan oder glutenfrei
  • 8 halbe Pfirsiche (Konserve) oder Aprikosen

Quarkcreme

  • 250 g Quark auch lakosefrei oder vegan
  • 30 g Zucker s. Tausch-Zutaten
  • 1 kl. Pr. Salz *
  • 1/2 TL Vanilleessenz wahlweise
  • 25 g Puddingpulver Vanille oder Stärke
  • 60 g Wasser

TAUSCH-ZUTATEN

Blätterteig
Gibt es inzwischen in sehr vielen verschiedenen Ausführungen. Von normal mit Weizen, Dinkel, vegan und glutenfrei ist das Angebot sehr breit. Such dir den aus, der für dich passt. 
Zucker
Du kannst normalen Zucker, kristalline Reissüße *, Getreidezucker * (beide sind fructosearm) oder auch Geschmackspulver verwenden. Ich habe ESN Flavn Tasty Geschmackspulver * mit Vanillegeschmack genommen. Nur bitte keine flüssige Süße nehmen. 
Pfirsiche oder Aprikosen
Du kannst beides verwenden. Bei Histaminintoleranz greife am besten auf Glasware zurück und prüfe die Zutatenliste. Manches Mal ist Citronensäure enthalten. 

Anleitung
 

  • Backofen auf 200 °C Heißluft oder 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Pfirsichhälften abtropfen lassen.
  • Für die Quarkcreme verrührst du alle Zutaten kurz mit den Schneebesen des Handrührgeräts.
  • Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und auf das Backblech legen. Jetzt die Eier ausstechen. Ich habe aus meinem Blätterteig mit einer größeren Eiausstechform (13 cm) * 7 Stück herausbekommen. Hast du keine Ausstechform, dann schneide ein Ei aus Papier aus. Lege es auf den Blätterteig und fahre mit dem Messer rundherum.
    Osterei-Plunder - süße Spiegeleier
  • Jetzt die Blätterteigreste vorsichtig abziehen. Du kannst die Reste verdrehen. Dann entsteht eine Art Kordel. Diese legst du dann auf die Ränder der Blätterteig-Eier und drückst sie vorsichtig an.
    Osterei-Plunder - süße Spiegeleier
  • Mit einem Löffel gibst du jetzt circa 2 Esslöffel Quarkcreme auf jedes Ei. Lass an den Rändern circa 1 cm frei. Die Creme verläuft beim Backen.
    Osterei-Plunder - süße Spiegeleier
  • Nun setzt du die Pfirsiche auf das untere Drittel der Eier.
    Osterei-Plunder - süße Spiegeleier
  • Schiebe das Backblech vorsichtig auf die zweite Schiene von unten und backe deine Osterei-Plunder circa 15 Minuten. Die Ränder sollen etwas anbräunen.
  • Nimm die süßen Spiegeleier aus dem Ofen und lege sie auf ein Kuchengitter. Die Plunder mit Quarkcreme schmecken frisch und noch lauwarm am besten.
    Osterei-Plunder - süße Spiegeleier
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Weitere Rezepte für Ostern

An Ostern toben wir uns in der Küche gerne so richtig aus! Da gibt’s süße, gebackene Häschen, Naschereien in Ei-Form und vieles mehr. Hier findest du drei unserer liebsten Osterrezepte:

Granola-Eier

vegan, wahlweise nussfrei, histaminarm, fructosearm und mehr

Schokoladen-Osternester

glutenfrei, wahlweise vegan, histaminarm, fructosearm und mehr

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

glutenfrei, hefefrei und ohne Fertigmehlmischung


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Ivonne

Wow, wie toll die gebackenen Eier aussehen. Die nehme ich gerne mal in meinen Plan fürs nächste Jahr auf.

Sabina

moin, gerade sind die Spiegeleier aus dem Ofen gekommen, habe etwas Bedenken, dass sie mehr Unterhitze gebraucht hätten. Werden gleich probieren. Mein Mann sagt auch: kalte Spiegeleier sind für die Katz!!

Sabrina

Hey, uund, wie waren eure Spiegeleier?

Ganz liebe Grüße,
Sabrina vom KochTrotz-Team

Immer Bock auf Kuchen

Eine Variante mit Mürbeteig drunter kenne ich als “Spiegeleikuchen” oder auch “Faule Weiber Kuchen” (ja, ernsthaft… 🙄🤢), aber die Idee mit dem Fertig-Teig macht das Ganze ja noch viel schneller. Mega!

Wenn man mag, kann man (vegane) transparente Kuchenglasur drüber machen, dann glänzen sie schön. Für die Optik passen gehackte Pistazien als “Schnittlauch”.

Ich werde deine Variante auf jeden Fall die Tage testen!! 🙂

Elena

5 Sterne
Ein sehr schönes und einfaches Rezept. Bestimmt auch lecker! Vielen Dank! Gesegnete Ostern! Möge Gott weiterhin viele Menschen durch Dich segnen. Der HERR ist auferstanden! ER ist wahrhaftig auferstanden!

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
8
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.