SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: WeihnachtenPlätzchenKohlKürbisSuppenglutenfrei

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: WeihnachtenPlätzchenKohlKürbisSuppenglutenfrei

Saftiger Rhabarber-Mandelkuchen | optional glutenfrei und zuckerfrei

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Die Rhabarbersaison hat gestartet und bei mir gibt es direkt einen saftigen Rhabarber-Mandelkuchen!

Jedes Jahr freue ich mich auf den Frühling, die ersten warmen Sonnenstrahlen, lange Spaziergänge, das tolle Gefühl, dass die Tage länger werden und ich freue mich auf den Rhabarber. Ich liebe dieses Gemüse! Ja, Rhabarber ist keine Frucht, Rhabarber ist ein Gemüse. Mandeln und Rhabarber passen so gut zusammen finde ich. Deshalb gibt es jetzt auch gleich – zu Beginn der Rhabarber-Saison – diesen einfachen, saftigen und leckeren Rhabarber-Mandelkuchen. Der Kuchen hält sich tagelang ohne auszutrocknen, wenn er denn hält 😉 .

Rhabarber-Mandelkuchen | glutenfrei

Während ihr den Backofen aufheizt, bereitet ihr den Kuchenteig zu. Es geht ganz fix und auch ganz einfach. Versprochen!

Ein Rezept, viele Varianten

Ob ihr den Kuchen mit normalem Mehl oder glutenfrei zubereitet, ist euch überlassen. Beide Variante klappen. Ich habe den Kuchen sogar schon mit sortenreinem glutenfreiem Mehl gebacken. Dazu habe ich keinen Mehlmix, sondern reines Teffmehl verwendet. Der Kuchen hat auch super geschmeckt. Die Eier im Teig binden ausreichend gut. Mit dem Teffmehl würde ich den Rhabarber-Mandelkuchen sogar als slow-carb Kuchen bezeichnen, vorausgesetzt ihr nehmt keinen normalen Zucker 🙂 .

Wollt ihr keine Hühnereier verwenden, so könnt ihr auch histaminarme Wachteleier oder Chia-/Leinsamen-Eier nehmen. Auch diese Varianten klappen bestens.  Ihr seht, das Rezept ist mal wieder ein typisches KochTrotz-Rezept. Zutaten könnt ihr nach Herzenslust hin und her tauschen. Einer laktosefreien oder veganen Variante des Kuchens steht auch nichts im Wege. Sehr gut passst anstatt Naturjoghurt auch pflanzlicher Mandeljoghurt. Der ist sogar mein Favorit bei diesem Kuchen. Der Mandeljoghurt unterstützt den Mandelgeschmack noch etwas mehr. Bei einer Histaminintoleranz prüft bitte, ob ihr die Zutaten alle vertragt oder eben wie unten angegeben tauschen könnt.

Ich selbst backe den Kuchen zuckerfrei und verwende Erythrit. Erythrit ist ein Null-Kalorien-Zucker, der trotz des Zuckeralkohols auch bei einer Sorbitintoleranz in aller Regel vertragen wird. Ihr könnt natürlich auch ganz normalen Zucker, Rohrzucker oder auch Kokosblütenzucker verwenden. Da ihr mich immer mal wieder fragt, welches Erythrit ich verwende:  Ich kaufe dieses Erythrit *.

Mein Tipp: Süßschnäbel nehmen bitte 50 g mehr Süße! Meine Variante hier ist nicht sooooo süß. 

Rhabarber-Mandelkuchen | glutenfrei

Wundert euch nicht, der Kuchenteig ist relativ kompakt und fest. Ich habe ihn absichtlich so gemacht, da der Rhabarber während des Backens Flüssigkeit verliert. Am besten rührt ihr den Teig nur so kurz als möglich sobald das Mehl hinzukommt. Sonst kann der Teig zäh werden.

Rhabarber-Mandelkuchen | glutenfrei

* Affiliate Link

Saftiger Rhabarber-Mandelkuchen | optional glutenfrei und zuckerfrei

Dieser saftige Rhabarber-Mandelkuchen ist ganz einfach und schnell zuzubereiten. Der Kuchen bleibt tagelang saftig und ist was für die ganze Familie. Das Rezept ist für eine Springform mit 24 cm Durchmesser.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 350 g Rhabarber geputzt
  • 170 g glutenfreien Mehlmix (glutenhaltig und weitere Variaten s. u. )
  • 170 g Mandelmehl oder gemahlen Mandeln
  • 4 gestr. TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 230 g Zucker oder Erythrit
  • 130 g Butter oder Margarine
  • 320 g Naturjoghurt (laktosefrei) oder pflanzliche Alternative
  • 1 gestr. TL gemahlene Vanille oder Vanilleessenz
  • 6 Tropfen Bittermandelöl
  • 5 Stück Eier Gr. M (siehe auch unten)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 Stück Backpapier
  • 1 TL Fett für die Form

TAUSCH-ZUTATEN

Welche Mehle:  Für die glutenfreie Variante könnt ihr einen Fertigmehlmix für alle Anwendungen oder auch für Kuchen verwenden. Der Kuchen klappt auch, wenn ihr ihn mit 170 g Teffmehl oder auch Reismehl backt. Für die glutenhaltige Variante könnt ihr Weizenmehl Typ550 oder auch Dinkelmehl Typ630 verwenden. Hier nehmt ihr bitte 180 g. Hühnerei ersetzen:  Ihr könnt sehr gut Wachteleier verwenden. Hier steht, wie ihr umrechnen müsst. Möchtet Ihr lieber Chia-/Leinsamen-Eier verwenden? Dann reicht die Menge für 3 Chia-/Leinsameneier aus. Süße:  Wer es sehr süß mag, gibt bitte 50 g mehr Süße/Zucker in den Teig. Meine Variante ist nicht sehr süß.

Anleitung
 

  • Springform 24 cm ø mit Backpapier auslegen, die Ränder fetten. Backofen auf 160 °C Umluft (175 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehle, Backpulver und Salz mischen in einer Schüssel mischen. Rhabarber in feine, dünne Scheiben schneiden. KENWOOD Multi-Zerkleinerer: Damit ist der Rhabarber mit der feinen Schneidescheibe in Sekunden geschnitten.
  • Butter mit 200 g Erythrit/Zucker mit den Schneebesen der Küchenmaschine/Handrührgerät schaumig rühren. KENWOOD CHEF-MODLLE: mit dem Flexi-Rührelement auf höchster Stufe für 3 Minuten.
  • Joghurt, Vanille und Bittermandelöl unterrühren. KENWOOD CHEF-MODLLE: mit dem Flexi-Rührelement auf Stufe 2 für 10 Sekunden.
  • Die Eier nach und nach dazugeben und rühren lassen. KENWOOD CHEF-MODLLE: mit dem Flexi-Rührelement auf Stufe 2 für 1 Minuten.
  • Jetzt nach und nach die Mehlmischung dazu geben und nur kurz rühren bis alles gut verteilt ist. Der Teig ist relativ kompakt. KENWOOD CHEF-MODLLE: mit dem K-Haken auf Stufe 1 für 10 Sekunden.
  • Als letztes noch die so kurz als nötig Rhabarberstücke unterrühren. KENWOOD CHEF-MODLLE: mit dem K-Haken auf Stufe 1 für 10 Sekunden.
  • Den recht festen Teig in die Form geben und glatt streichen.
  • Die Mandelblättchen und den restlichen Zucker auf der Masse verteilen.
  • Den Rhabarber-Mandelkuchen circa 70 Minuten goldbraun backen. Nicht wundern, der Kuchen nimmt erst ab circa 40 Minuten an Volumen zu. Unbedingt ab der 55sten Minute eine Stäbchenprobe machen. Jeder Backofen backt anders. Es kann auch schneller gehen oder länger dauern.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen und für 10 Minuten in der Form ruhen lassen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Werbung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
20 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Julia

Boah, ist der genial geworden! Allein die Konsistenz ist der Hammer. Saftig und locker! Habe folgende „Mehle“ gemischt: 100 g braunes Mandelmehl teilentölt, 70 g gemahlene Mandeln sowie 150 g helles Vollkorn-Teffmehl. Gesüßt hab ich mit 200 g Erythritol-Stevia-Mix von Dr. Almond (süßt 1:1 wie Zucker).
Den Kuchen wird es jetzt öfters geben, das nächste Mal mit Apfel und Zimt… oder mit Heidelbeeren.

Kochtrotz

Ohhhh wie mich das freut liebe Julia! Deine Variante klingt aber auch sehr, sehr gut.
Viele Grüße
Steffi

Ursula

Hallo Steffi
Ich habe heute einen wunderbaren saftigen Rhabarber-Mandelkuchen nachgebacken. Er ist wunderbar gelungen.Sogar meinem Mann hat er geschmeckt und keinen Unterschied zum normalen Kuchen festgestellt. Ich habe Zöliakie, er nicht. Bravo, danke fürs Rezept und dein Mühe. LG Ursula

Kochtrotz

Das freut mich wirklich sehr liebe Ursula!
Sind es nicht die besten Komplimente, wenn “Normalos” unser Essen loben ;).
Liebe Grüße Steffi

Anke Oßwald

Danke Steffi für das herrliche Rezept.
Ich hab es abgewandelt statt teff Maismehl u statt Rhabarber Mandarinen (zuckerfrei aus der Dose). Herrlich saftig.

Kochtrotz

Tolle Idee liebe Anke! Darauf bin ich selbst noch gar nicht gekommen.

Dani

Hallo
Ich bin nicht sicher ob der Kuchen richtig geworden ist. Ich hab schon öfter Kuchen mit Mandelmehl gemacht und diese sind immer sehr feucht insgesamt. Erste Geschmacksprobe ist sehr lecker aber könnte es sein das er doch noch länger backen hätte müssen?
Schmeckt sehr lecker…ich hab 50g Kokosblütenzucker und der Rest Erethryt. Danke für das Rezept!
Liebe Grüße
Dani

Kochtrotz

Hallo Dani, je nach Backofen variieren die Backzeiten immer etwas. Für mich hört es sich auch so an, als ob er noch etwas länger hätte backen dürfen.
Viele Grüße Steffi

Susanne

Was für ein toller Kuchen! Ich habe Kokosblütenzucker, Teff- und Reismehl gemischt, einen Rest Mandelmehl und gemahlene Mandeln verwendet und es ist einer der besten glutenfreien Kuchen geworden, die ich bis jetzt gebacken habe! (Ok, ich habe mich über Kuchen bis jetzt auch nicht so oft drübergetraut…) Saftig, süß-säuerlich, mit Marzipanaroma… Danke von Herzen für dieses Rezept!!

Kochtrotz

Hach wie mich das freut liebe Susanne ???. Herzliche Grüße Steffi

Julia

Schmeckt super! Ich hatte ein buntes Resteverwerten, gesüßt mit Kokosblütenzucker, Dattelsüße und Reissüße, dazu Mandel- und Cashewjoghurt, Alsan statt Butter und glutenfreie Mehlmischung. Der Teig war zwar erstaunlich flüssig, aber das Ergebnis toll. Vor allem die Marzipannote. Der Rest der Familie hat noch Sahne dazu getan 🙂

Kochtrotz

Hallo Julia, interessant, dass dein Teig flüssiger war. Aber klasse, dass er geschmeckt hat und ihn alle mögen. Viele Grüße Steffi

Julia

Wow, der klingt perfekt! Wird am Wochenende gebacken. Danke fürs Rezept

Kochtrotz

Dann gut Back liebe Julia!

Lena

Hallo Steffi,
Kann ich den Kuchen auch anstatt mit Teffmehl oder mit Mehlmix rein mit Low Carb- Mehlen zubereiten? Ich hätte außer Mandelmehl noch Kokosmehl oder Leinsamen- Mehl da.
Hast du damit schon deine Erfahrung gemacht?
LG, Lena

Kochtrotz

Liebe Lena, Kokosmehl geht auch. Allersings würde ich seh viel weniger nehmen. Starte mal mit 50 g und schau, wie der Teig wird. Kokosmehl zieht ja sehr viel Flüssigkeit. Lieben Gruß Steffi

Stephanie

Yeah, den backe ich morgen. Genau mein Ding! Danke

Kochtrotz

Oh super! Das freut mich und er wird gelingen! Liebe Grüße Steffi

Stephanie Bauerfeind

Er ist gelungen und schmeckt großartig!
Der Back-DAU braucht ja bald einen neuen Namen *gg*
Liebe Grüße
Steffi

Kochtrotz

Yeah! Yeah! Yeah! Du glaubst gar nicht, wie ich mich freuen! Einen neuen Namen finden wir! Herzliche Grüße Steffi

Deal Highlight

SuperDeal - die Baker XL
Exklusiv! Kenwood Weihnachts-Baker XL-Special mit einem Hammerpreis und zusätzlich 3% Rabatt - So lange der Vorrat reicht!
* Werbung
Exklusiv! Kenwood Weihnachts-Baker XL-Special mit einem Hammerpreis und zusätzlich 3% Rabatt - So lange der Vorrat reicht!
Hier haben wir die neue Kenwood Baker XL als im Weihnachts-Special. Die Baker XL ist die größere der beiden Baker Modelle. Beide Küchenmaschinen wiegen Gramm genau und kommen ohne viel Elektronik, Display und sonstigen Schnickschnack aus. Es gibt sie in 2...Mehr anzeigen
Hier haben wir die neue Kenwood Baker XL als im Weihnachts-Special. Die Baker XL ist die größere der beiden Baker Modelle. Beide Küchenmaschinen wiegen Gramm genau und kommen ohne viel Elektronik, Display und sonstigen Schnickschnack aus. Es gibt sie in 2 Ausführungen, klein und groß. Die Baker XL (größere Ausführung) hat ebenfalls die neue DuoBowl mit jeweils 7 l und 5 l Fassungsvermögen. Dieses Gerät ist ideal für alle, die auch gerne mal die doppelte und dreifache Menge zubereiten. Auf der Angebotsseite sind alle weiteren Produktmerkmale und auch der -umfang übersichtlich gelistet.Ich freue mich so sehr, dass ich mit meiner Shoppartnerin und Freundin, der lieben Barbara von Barbaras Welt wieder einmal 2 richtig tolle Angebote für euch aushecken konnte.Natürlich gibt’s auch Goodies im Baker-Paket. Der Fleischwolf mit Spritzgebäck-Vorsatz ist gerade jetzt superpraktisch zum Plätzchen backen. Zusätzlich erhaltet erhaltet ihr zusätzlich die Kräuter- und Gewürzmühle. Die ist unschlagbar praktisch in der Küche. Unter anderem schlägt sie einen Bescher Sahne auf und macht die sämigsten Salatdressings ever ;). Aber das reicht ja noch nicht. On top werden die 3% Frühbucherrabatt im Warenkorb einfach mal so abgezogen. Du brauchst keinen extra Rabattcode, das passiert ganz automatisch. Na, ist das was? Hach, zum Schluss noch ein Hammer! Kenwood hat die myChef Aktion und zwar bis 15.01.2022. Registriere Dein Gerät und erhalte eins von 3 Zubehörteilen gratis. Wähle aus zwischen dem Spiralschneider, der Pasta Fresca oder der Lasagne Walze. So, und einfach nur noch aussuchen, welches Gerät am besten zu dir passt und dann wird bestellt, oder? ;)Erhältlich, so lange der Vorrat reicht! Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

20
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.