SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Rezept Mandelmus im Thermomix – gelingsicher

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

mandelmuss-rezept-thermomix-1-16

Endlich kommt es.
Ihr habt mich so oft darum gebeten und jetzt habe ich in allen Detailschritten notiert, wie ich mein Mandelmus im Thermomix mache und viele Fotos für die einzelnen Schritte für Euch geschossen.

Ihr braucht dafür etwas Zeit. Es wäre echt gelogen zu sagen, es geht schnell.
Das Wichtigste ist, die Mandeln dürfen nicht überhitzen. Wenn das passiert, trennt sich das Fett von der Nussmasse und geht nie wieder zusammen. Aber keine Bange, ich habe alles aufgeschrieben.

Ganz gut klappt bei mir, abends die ersten Schritte zu mixen und das Mus dann über Nacht erkalten zu lassen und am nächsten Morgen weiter zu machen.

Das Rezept für Mandelmus für normale Mixer findet Ihr hier:
Rezept Mandelmus klassische Mixer

Rezept Mandelmus im Thermomix - gelingsicher

Die Menge ergibt circa 500 g.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Portion(en)

Zutaten
  

  • 500 g Mandeln 500 g

TAUSCH-ZUTATEN

Das Rezept ist für 500 g ganze Mandeln. Ob Ihr die Mandeln samt Schale nehmt für ein braunes Mandelmus, ob Ihr die Mandeln vorher anröstet für ein intensiveres Aroma oder einfach blanchierte ungeröstete Mandeln nehmt, ist total egal. ACHTUNG! Eine Sache ist nicht egal. Die Mandeln müssen 100%ig trocken sein. Das ist sehr wichtig. Sonst klappt es nicht und vor allem, Euer Mus schimmelt dann ganz schnell. Los gehts.

Anleitung
 

  • ACHTUNG! Ich habe festgestellt, dass das Mus im Thermomix mit einer Menge unter 400 g nicht gelingt! Den Messbecher für alle folgenden Schritte immer aufsetzen. Wenn Ihr das vergesst, sieht Eure Küche aus wie .......... Nein, das dürft Ihr Euch jetzt selbst ausmalen. Hihi. 
    1. Die völlig erkalteten Mandeln (falls geröstet) in den Mixtopf geben, Deckel drauf und Messbecher drauf. mandelmuss-rezept-thermomix-1-2
    2. 10 Sekunden auf Stufe 6 Mixen lassen. Dann entweder herunter schaben oder etwas am Topf rütteln damit die Masse wieder runterfällt.
    3. Dann 25 Sekunden auf Stufe 10 mixen lassen. Sollte der Thermomix vorher je leer drehen (also keine Masse mehr am Messer), dann vorher stoppen.
    4. Jetzt entweder wieder rütteln oder herunter schaben. mandelmuss-rezept-thermomix-1-4
    5. 20 Sekunden auf Stufe 10 und die Masse wieder herunter schaben.
    6. Wieder 20 Sekunden auf Stufe 10 und wieder die Masse herunter schaben, Masse etwas verteilen im Mixtopf.
    7. Jetzt 15 Sekunden auf Stufe 10 und wieder Deckel ab und Masse runter schaben, Masse etwas verteilen im Mixtopf.Es kann sein, dass der Thermomix jetzt schon auf 37 Grad erhitzt ist. Bitte achtet darauf. Solange die 37 Grad gehalten werden, könnt Ihr weitermachen. Bei 50 Grad aufhören und erkalten lassen. mandelmuss-rezept-thermomix-1-3
    8. Jetzt 10 Sekunden auf Stufe 10 Mixen und herunter schaben, Masse etwas verteilen im Mixtopf.
    9. Bitte den Vorgang ingesamt 3 Mal wiederholen. mandelmuss-rezept-thermomix-1-6mandelmuss-rezept-thermomix-1-5Achtet bitte unbedingt auf die Temperatur. Sobald die 50 Grad erreicht sind, pausieren und erkalten lassen. TIPP: Ihr könnt den Erkaltungsprozess beschleunigen, indem Ihr den Mixtopf in eisklaltes Wasser stellt. Das bitte ohne Deckel machen und es darf kein Tröpfchen Wasser in den Topf gelangen. Ist also nicht ohne! mandelmuss-rezept-thermomix-1-7 Ich gehe meist einkaufen zwischendurch oder mache einfach was anderes. So laufe ich nicht Gefahr, dass ich zu schnell weitermache. Ich will nochmal betonen, wir die Mandelmasse zu heiss, trennt sich sich auf ewig und das Mus wird nix. Oft starte ich den Prozess auch abends und stoppe an der Stelle, wenn das Mus auf 50 Grad Temperatur steigt und mach morgens weiter. So, ist das Mus wieder erkaltet, geht es weiter.
    10. 15 Sekunden auf Stufe 10 und immer wieder und auch für die folgenden Schritte die Massen an den Wänden des Mixtopfs herunter schaben und im Topf etwas verteilen und glatt streichen. mandelmuss-rezept-thermomix-1-8
    11. Diesen Schritt jetzt 3 Mal wiederholen: Stufe 10 für 10 Sekunden, immer wieder Masse runter schaben und glatt streichen.Merkt Ihr was? Es wird cremiger oder? mandelmuss-rezept-thermomix-1-10mandelmuss-rezept-thermomix-1-11
    12. Nur noch 2 x für je 7 Sekunden auf Stufe 10.
    13. Dann 3 Mal für 5 Sekunden auf Stufe 10 und immer wieder zwischen drin Masse runter schaben und verteilen.mandelmuss-rezept-thermomix-1-12Achtet bitte immer noch auf die Temperatur.  
    14. Jetzt noch 2 Mal für 6 Sekunden auf Stufe 10 und zwischendrin wieder schaben und verteilen.Jetzt kommt das Finale!
    15. Ihr fangt an bei Stufe 6 und dreht langsam in 3 - 4 Sekunden Schritten hoch auf Stufe 7, dann wieder 3 - 4 Sekunden auf Stufe 8, 3 - 4 Sekunden auf Stufe 9 und für circa 30 Sekunden auf Stufe 10.So sollte das aussehen: mandelmuss-rezept-thermomix-1-13
    Fertig ist das Mandelmus! Jetzt müsstet Ihr ein sehr cremiges feines Mandelmus gemixt haben. Ich hoffe es klappt genauso bei Euch auch. Ich kann nämlich die Zuschriften gar nicht mehr zählen wo es leider nicht geklappt hat. Füllt das Mandelmus in ein extrem saubere Gefäß ein. ACHTUNG! Bitte bewahrt Euer köstliches Mandelmus nicht im Kühlschrank auf. Es kann sich Kondenswasser im Glas bilden und dann schimmelt es sehr schnell. Das Mandelmus einfach bei Zimmertemperatur oder in der Abstellkammer aufbewahren es hält sich viele Wochen. mandelmuss-rezept-thermomix-1-14 Im Topf bleibt immer ein Rest. Eigentlich müsst Ihr Euch nicht die Mühe machen, das Mus ganz sauber rauszuschaben. Ihr könnt 400 - 500 ml gefiltertes Wasser dazugeben und es für 20 Sekunden auf Stufe 10 aufmixen. Dann habt Ihr ne astreine und leckere Mandelmilch. Wenn Ihr mögt, gebt vor dem Mixen etwas Süße dazu, etwa 1 TL. So spült sich der Mixtopf auch viel einfacher und Ihr habt abosolut keine Reste. Die Mandelmilch könnt Ihr circa 4 Tage gut im Kühlschrank aufbewahren. mandelmuss-rezept-thermomix-1-16
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
205 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Svenja

Hi ,wann genau erwärmen ich es denn auf 35 bzw 50 Grad? Hab ich nicht ganz verstanden. Dachte es wird kalt hergestellt. Dann die Warnung vor Wärme
Vielen dank fürs aufklären

Kochtrotz

Es wird nicht erwärmt liebe Svenja. Du musst aufpassen, dass es durch das Mixen nicht zu heiß wird!

Vanessa

Danke für das Rezept ❤️ Hat auf Anhieb geklappt und ist wunderbar cremig geworden!

Vanessa

Ach ja und ich hab keinen Thermomix sondern den Monsieur Cuisine Connect von Lidl… konnte aber alles 1 zu 1 so machen.

Kochtrotz

Klar liebe Vanessa, das klappt auch mit diesem Gerät.

Kochtrotz

Das freut mich sehr liebe Vanessa!

Brigitte

PERFEKT!!!! Vielen Dank! Hat beim ersten Versuch…mit der nötigen Geduld…super geklappt! Das wird bald auch mit Cashew und Haselnüssen probiert!

Kochtrotz

Juuuhuuuu liebe Birgit!

Nicole

Hat alles super geklappt. Danke für das Rezept und wie du es erklärt hast. Hab ein helles und dunkles für meine Tochter gemacht

Kochtrotz

Das freut mich sehr liebe Nicole.
Viele Grüße
Steffi

Bianca W.

Hallo Steffi und vielen Dank für die Tolle Seite, ich bin schon so oft hier gelandet und hab wahnsinnig von Deinen Beiträgen profitiert – speziell seit wir wissen dass mein Junior eine Kuhmilcheiweißunverträglichkeit hat (was ich auch erst Durch Deine Auflistung verstanden habe – da ich bis dahin nicht wusste dass die Milch außer Lactose noch mehr potentiell Allergene Stoffe enthält) dafür also nochmals ein riesiges Dankeschön!!!

Nun aber zu meiner Frage: Machst Du das Mandelmus noch im Thermomix oder nutzt Du mittlerweile ein anderes Gerät für die Herstellung? Ich habe bereits einen Standmixer (der zur Herstellung allerdings wenig taugt…) und eine Kenwood Cooking Chef (Vorgängermodell) zuhause und hab noch nicht rausgefunden, wie ich am Besten und einfachsten die Ersatzprodukte wie Milch, Sahne, Schmand, Mus etc. herstellen kann. Würde also auch nochmal Geld in die Hand nehmen und mir was anschaffen, dass gut funktioniert, da das mit Sicherheit eine längerfristige Ernährungsumstellung wird. Auf Deine Erfahrungswerte würde ich mich riesig freuen! Schöne Grüße, Bianca

Kochtrotz

Hallo Bianca,
das freut mich, wenn ich weiterhelfen kann und konnte. Wenn Du den Multizerkleinerer bei der Cooking Chef bei hast, kannst Du darin Dein Mandelmus machen. Das mache ich auch und das klappt sehr gut. Ansonsten wäre ein Hochleistungsmixer sicher auch keine schlechte Wahl.
Viele Grüße
Steffi

Stefanie Seitz

Liebe Steffi, von Herzen Danke für dieses wundervolle Rezept. Bei mir hat es ganz leicht funktioniert. Ich nahm Mandeln mit Schale und habe noch 1 x 10 Sec – Stufe 10 mehr gemacht. Als die Temperatur auf 50 Grad ging lies ich es über Nacht einfach stehen. Heute früh hab ich die letzten Schritte gemacht. Nun hab ich ein sehr cremig-fließendes und leckeres Mandelmus! Danke, danke, danke!!! (ich nehme zusätzlich zum Spatel noch einen Teigschaber. Damit lässt sich der TM ganz einfach und sanft reinigen bzw. man bekommt fast alles raus 😉
Herzensgrüße, Stefanie

Bianca

mega! hab ich auch schon mal mit der alten TM meiner Mom (das war die erste TM, 35 Jahre alt das Schätzchen) gemacht. Habe seit 2 Wochen selbst eine TM6 und werde es jetzt nochmal probieren. Habe dein Rezept per Zufall gefunden, denn eigentlich ist mein Ziel ein KokosMandelDattel Mus zu machen. Überlege alles einzeln zu machen und dann am Ende zusammen zu mixen. ODER die Kokos und Mandelmasse gleichzeitig. Hast du es schon probiert? Bzw. wie würdest du vorgehen? LG Bianca

Kochtrotz

Hallo Bianca,
also ich würde alles direkt zusammen machen, ich kenn da nix. 😉
Viele Grüße
Steffi

Jurgita

Super tolles Mandelmus! Habe es mit geholbelten Mandeln gemacht, da ich keine hatte. Hat aber trotzdem super geklappt! Danke für die Anleitung!

Kochtrotz

Super Jurgita!
Das freut mich sehr.
Viele Grüße
Steffi

Natalie

Es hat super geklappt. Ich musste nicht mal mehr die letzten Schritte durchführen. Tausend Dank für das Rezept. Die Milch danach ist der Hammer!!

Kochtrotz

Juhuuuuu liebe Natalie! Das ist so super1
Viele Grüße
Steffi

Denise

Bei mir hat es einwandfrei funktioniert. Habe einen Monsieur Cuisine und keinen Thermomix. Geht also auch damit 🙂
Das Mus ist soo lecker! Lieben dank für die tolle Anleitung!

Kochtrotz

Super liebe Denise! Ich denke, im Monsiuer Cuisine ist die Zubereitung absolut identisch. Die Geräte sind sich doch sehr ähnlich.
Liebe Grüße Steffu

Betty

Hallo Steffi, leider hat es bei mir nicht funktioniert, ob wohl ich mich akribisch an Deine Anweisung hielt. Das Endergebnis besteht immer noch aus einer formbaren Masse, ich traue mich aber nicht, weiterzumachen, weil ich nicht weiß, wie weit sie von “cremig” oder “getrennt” entfernt ist…
Liebe, aber zweifelnde Grüße
Betty mit “Mr. T”

Kochtrotz

Liebe Betty,
hast du genügend Mandeln genommen?
Viele Grüße
Steffi

Martina

Danke für die super Anleitung! Bei mir hat es gut mit der Methode über Nacht geklappt. Hab es mit ungeschälten und ungerösteten Mandeln gemacht. Ich werde nächstes Mal allerdings morgens bevor Schritt 10 durchgeführt wird die Masse einmal etwas auflockern. Und der letzte Schritt würde auch noch einmal wiederholt. Es war noch nicht fein genug. Die Mandelmilch ist auch ein guter Tipp gewesen. Hab da allerdings auch 30 Sekunden genommen. Also danke dass du dir die Zeit genommen hast um die Anleitung herzustellen.

Kochtrotz

Klasse liebe Martina,
ich freue mich sehr!
Viele Grüße
Steffi

Kerstin

Gut gelungen! ? Danke

Kochtrotz

Das freut mich liebe Kerstin!

Maria

Hat super geklappt. Da hast du bestimmt richtig viel experimentiert, bis du es raushattest…. Ganz herzlichen Dank fürs Teilen! Maria

Brumm Sonja

Hallo,
Habe ne frage was passiert wenn ich die Mandeln beim mahlen für das Mus über 37 Grad heiß werden
Dankeschön.
LG Sonja

Kochtrotz

Liebe Sonja, die Masse trennt sich in Öl und Mandelstücke. Leider verbindet sie sich danach gar nicht mehr. Viele Grüße Steffi

Sarah

Vielen Dank für das tolle Rezept. Es hat auf Anhieb geklappt. Ich habe 400 g ungeschälte Mandeln verwendet, blanchiert, geschält und getrocknet.

Kochtrotz

Super liebe Sarah!

Sarah

Hallo, ich weiß nicht was ich falsch mache.. Ich habe alles so gemacht wie Sie es hingeschrieben haben und auch auf die Temperatur geachtet.. war beim letzten Schritt und es ist immer noch an manchen Stellen sehr weich und nicht cremig..
Ich habe das Gefühl ich habe etwas zu früh gemacht oder zu viel Mandeln gehabt..

Kochtrotz

Liebe Sarah, leider weiß ich das auch nicht. Mit Ferndiagnosen ist es immer etwas schwiering. Im Thermomix kannst Du gut bis 1000 g Manelmus herstellen.
Viele Grüße
Steffi

Ina

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Ich habe es jetzt das zweite Mal zubereitet und es hat jedesmal toll geklappt.

Kochtrotz

Das freut mich sehr liebe Ina. Herzliche Grüße Steffi

Sigried

Super werde ich ausprobieren. Wenn esgelingt werde ich es an unsere Gruppe gleich weitergeben. Danke

Kochtrotz

Liebe Sigried, dann wünsche ich Dir gutes Gelingen! Viele Grüße Steffi

Miriam D.

Hallo Steffi, vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung zum Mandelmus machen! Ich habe es gerade das erste Mal ausprobiert und es hat auf Anhieb geklappt! Ich habe Mandeln mit Schale genommen, ungeröstet, und es ist super cremig und lecker geworden, besser als ich mir vorgestellt habe. Zu dem letzten Schritt – 30 Sekunden auf Stufe 10 – habe ich es nicht geschafft, das Mandelmus ist immer schon bei den Kurzschritten vorher hochgesprotzt, aber das war eigentlich auch nicht nötig, weil es bereits schon sehr cremig war. Super! Ich freu mich total! 🙂

Kochtrotz

Das klingt ja fantastisch liebe Miriam.

KaDu

hat perfekt geklappt! vielen Dank für das Rezept!

Kochtrotz

Das freut mich sehr. Liebe Grüße Steffi

Birgit Fürst

Hallo ihr TM-ler!
Ich überlege, mir für Nussmus einen TM anzuschaffen… Oder eben was anderes. Im Prinzip tut es aber ein alter TM, oder? Es gibt ja recht günstig sehr alte Geräte, ich würde da einfach mal so eins anschaffen- weil ein neuer TM nur wegen Nussmus irgendwie… Quatsch ist. Und für alles andere reicht mit mein normaler Mixer und ein Herd mit Topf. Hat jemand den Tip? Kann jeder (alte) TM das Nussmus herstellen??

Kochtrotz

Hallo Birgit,
welches Modell meinst Du denn mit “altem TM”? Es liegen ja schon Unterschiede zwischen TM5 und TM21.
Viele Grüße
Steffi

Birgit Fürst

Hallo Steffi!
Ich hatte einen TM21 im “Auge”, hab mich jetzt aber für einen gebrauchten Monsieur Cuisine Plus entschieden. Ich wurde zwar leider übers Ohr gehauen (er hört nicht mehr auf zu heizen) – aber mixen, Temperaturanzeige im Topf, Dampfgaren etc funktionieren einwandfrei. Hab gestern Cashewmus probiert mit 500g Nüssen, roh. Klappte sehr gut, die letzten Schritte stehen aber noch aus. Trotzdem jetzt schon VIEL besser als mit meinem normalen Bosch Standmixer. Danke für deine tolle Seite!

Kochtrotz

oh weh liebe Birgit! Hab dennoch Spaß mit dem Monieur und das Nussmus hat er ja schon mal gemeistert ;).
Lieben Gruß
Steffi

Birgit Unger-Schramm

Hallo Steffi,
ich möchte dir einen Tipp für das cremig Rühren geben! Nachdem die Mandeln ganz fein sind und mit dem Spatel runtergeschoben worden sind, reicht es die Stufe 4 zubenutzen – dann entfällt dieses ewige runtergeschiebe vom Mandelmus. Sobald die Temperaturanzeige 50 Grad anzeigt, stoppe ich den Thermomix ebenfalls und lasse es abkühlen. Dieses wiederhole ich solange bis zum Ziel!

Beste Grüße, Birgit

Kochtrotz

Vielen Dank für den tollen Tipp liebe Birgit und viele Grüße Steffi

Sandra Eickhoff

Hallo Steffi,
ich habe gestern Dein Rezept ausprobiert!
Hat soweit alles gut funktioniert 🙂
– jedoch hat mein Thermomix (TM 31) kurz vor Schluss aufgegeben! 🙁
Er meldet mir nur noch Fehler 39!
Morgen wird er zur Reparatur geschickt.
Liebe Grüße
Sandra

Kochtrotz

Ohhhhh nein! ???? ich hoffe sehr, es ist nichts schlimmes liebe Sandra. Ich drücke die Daumen und viele Grüße Steffi

Yvonne Bott

Hallo Steffi…ich hab noch den alten Thermomix TM 21… da hab ich keine Temperaturanzeige…ich kann zwar einstellen wie heiß ich was kochen will, kann aber nicht sehen wie warm es im Topf ist.
Würde aber gerne das Mus ausprobieren…hast du einen Tip?

Kochtrotz

Hallo Yvonne, na du könntest mit der anderen fühlen und eben immer mal stoppen zwischendurch. Viele Grüße Steffi

Ruth Kappeler

Nur die ca. die Hälfte Mandeln genommen, daher drehte der Thermi früher im Leerlauf, dann kürzere Zeit eingestellt – entsprechend mehr geschabt und war schon fast am Verzweifeln, dann war’s cremig und der Thermi auf 37 C. jetzt geh ich Golf spielen, dann kriegt er noch den Feinschliff (Deiner sieht so satin-weich aus), meiner sollte noch dahin kommen. Danke für Deine Mühe, uns das so ausführlich zu zeigen, ist auch nicht selbstverständlic.

Kochtrotz

Liebe Ruth, Super! Ich freue mich sehr, dass es so gut geklappt hat. Dann viel spaß auf dem Rasen. Viele Grüße Steffi

Nicole Schinol

Hallo, habe mir gerade dein Rezept angeschaut, hört sich sehr lecker an. Ich habe nur nicht verstanden wann du die Themperatur einstellst.

Kochtrotz

Hallo Nicole. Na gar nicht. Das Mus darf sich ja nicht zu stark erhitzen. Das kann schnell passieren beim mixen. Die Masse wird von alleine warm. Viele Grüße Steffi

Nadja

Wow das klingt ja wirklich einfach. Leider habe ich keinen Thermomix aaaaber das deutlich gübstigere No-Name Gerät von Lidl. Ich schau mal ob es damit auch klappt. Das Prinzip sollte an sich ja das Selbe sein. Jedenfalls danke für die tolle Erklärung.

Kochtrotz

Hallo Nadja. Ja das sollte gut klappen.

Lotte Blum

Hat es mit dem Lidl-Gerät geklappt? Hab das nämlich auch. Hast du das neuere, mit dem man auch rühren kann oder eins der ersten, wo das noch nicht geht?

Heike

Vielen Dank für das tolle Rezept und die super beschriebenen Schritte! Bei mir hat es mit 500 g ungeschälten Mandeln prima geklappt! ?

Kochtrotz

Prima Heike. Das freut mich und viele Grüße Steffi

Nefise

Wird Ernussmus genau so hergestellt, Erdnüsse sind weicherr als Mandeln, müssten schneller gehen. Oder?
Danke und LG

Kochtrotz

Hallo. Ja geht schneller.
Ich habe keine spezielle Anleitung für
Den TM. Nur dieser hier:
https://www.kochtrotz.de/2013/09/15/rezept-erdnuss-crunch-und-erdnusmus/
LG Steffi

Kochtrotz

Siehe meine Antwort bei deinem anderen Kommentar.

Johanna

Ich habe eine Frage…Bei mir ist die Konsistenz irgendwie wie Marzipan und trotz abkühlen und mixen und das ca tausend mal ist es immer noch so wie Marzipan 🙁 kann das noch was werden? Bzw was mache ich mit der ganzen Masse falls es nicht mehr funktioniert? 🙁 glg

Kochtrotz

Hallo Johanna, das hört sich stark nach Überhitzung an und wird dann Lieder kein Mandelmus mehr. LG Steffi

Rosa Biene

Hallo, ich bin wirklich begeistert von deinen Ideen und hab auch schon einige ausprobiert.
Heute eben das Mandelmus. Dabei ist ein Problem aufgetaucht: Nachdem ich gefühlt unendlich gemixt habe, war die Konsistenz reißend-flüssig. Dann habe ich ein wenig Dattelsirup und einen EL Öl hinzugetan, denn mir kam die Konsistenz noch immer ein bisschen zu fest vor. Nach dem nächsten Mixdurchgang war es wieder krümelig, wie am Anfang… Wie kann das sein? Habe ich etwas falsch gemacht? Kann ich das Mus noch verwenden bzw. irgendwas machen, damit es wieder flüssig wird? Es wäre so schade um die ganze Arbeit…

Kochtrotz

Hallo, wenn es nach flüssig wieder krümelig wird ist es zu heiß geworden. Es wäre schön fertig gewesen. Leider wird es jetzt nicht mehr sämig. Du kannst es natürlich noch fürs Frühstück ins Müsli oder zum Backen verwenden. Lieben Gruß Steffi

Elisabeth

Hallo, habe es 2x gemacht. Ungeröstet mit Schale, einmal erkalten lassen und fertig war es. Gelungen. Einen Tag später die Mandeln im Backofen geröstet, erkalten lassen und angefangen, auch hier wieder ab Schritt 7 erkalten lassen für 3 Stunden und dann weitergerührt, bis es fertig war. Die ganze Wohnung duftet nach den Mandeln, es ist unglaublich wie intensiv und lecker das Mus schmeckt und auch gleich im Anschluss ein Glas von der Mandelmilch getrunken. Danke für die tolle Beschreibung, das werde ich jetzt immer machen. Schmeckt 1000 x besser, als das Mus aus dem Bioladen. Bin happy ?

Kochtrotz

Hallo Elisabeth, da freue ich mich gleich mit Dir 🙂 Lieben Gruß Steffi

Anonym

Huhu,
wie lang werden die Mandeln blanchiert? Und danach getrocknet.

Oder kann man die auch so reingeben?

LG

Kochtrotz

Hallo, schau mal bitte in diesem Rezept dort ist alles beschrieben. LG Steffi

Petra S.

Hi,habe mir die Arbeit gemacht und ein Pfund Mandeln selbst enthäutet.Komme aber zu keinem Ergebnis.Habe sogar bei bei 37 Grad aufgehört zu mixen.Aber außer gemahlene Mandeln kommt irgendwie nichts bei rum.Hätten die Mandeln vorher nochmal getrocknet/geröstet werden müssen ?
Viele Grüße
Petra

Kochtrotz

Hallo Petra, da hast Du dir echt Arbeit gemacht. Hast Du die Mandeln nass in den Mixer? Das wäre in der Tag nicht optimal, klappt aber auch sehr gut. Hat nur den Nachteil, dass dein Mus schnell schimmelt hinterher. Mir scheint, du müsstest noch weiter mixen. Wieviele Mandeln hattest Du denn als Gewicht? LG Steffi

Petra S.

Hallo Steffi,nachdem ich zwei Nachmittage und Abende gemixt habe ich jetzt tatsächlich Mus!!Morgen früh werde ich den Finalen Mix machen ,hihi.Ich hatte sogar mehr als 500g Mandeln,morgens enthäutet und auf einem Handtuch trocknen lassen,nachmittags hatte ich angefangen zu mixen.Aber die Mandeln hatten anscheinend reichlich Wasser gezogen.Für’s nächste mal weiß ich Bescheid.Danke für den “Weitermixtipp”!!
Viele Grüße und ein wunderbares Wochenende
Petra

Kochtrotz

Hallo Petra, juhuuuuuuuuuu es ist noch was geworden und das auch Dank Deiner Geduld! Super und für das nächste Mal, gutes Gelingen. Grüße Steffi

Tanni

Super Sache! Hat auf Anhieb geklappt. Wie reinigst du denn die Gläser, in denen du das Mandelmus füllst? ich habe sonst immer das Glas kurz in kochendes Wasser gelegt und dann z.B. Kürbisketchup eingefüllt. Hält monatelang. Nur beim Mandelmus darf das Glas ja nicht nass sein, gelle?

Kochtrotz

Hallo Tanne, ich stecke sie einfach in die Spülmaschine und lasse sie dann vollständig austrocknen. Das hat immer geklappt bislang. LG Steffi

laufratte

Hallo, die Zubereitung des Mandelmus hat hervorragend funktioniert, nur habe ich trotz mühsamen balanchieren und schälen ein dunkles Mus bekommen. Ansonsten ist es wunderbar cremig! Vielen Dank für die Anleitung

Kochtrotz

Hallo, das ist ja ein Ding. Ich muss sagen, das habe ich noch nie gehört. Deine Kerne waren ja bestimmt hell nach dem Blanchieren. Echt interessant. Aber ich kann Dir keinen Grund dafür nennen. LG Steffi

Katharina

Hallo Steffi,
ein tolles Rezept! Das gelingt hoffentlich auch mit dem TM5.
Weißt du zufällig, ob ich noch was besonderes beachten muss, wenn ich das Mandelmus als Fleischersatz für die Baby-Beikost verwenden möchte?
LG Kathi

Anonym

Hallo Kathi, stell Deine Frage besser noch einmal an anderer Stelle, z. b. beim Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund oder bei einer Kinderärztin.
Grüße, Sabinchen

Kochtrotz

Hallo Katharina, danke Dir. Ich denke, da ist einiges zu beachten. Hast Du jemanden, der Dich in dieser Angelegenheit fachkundig beraten kann? LG Steffi

Ferdinand Wendland

Das Problem bei Mandeln ist, dass Bittermandeln dazwischen sein können. Das ist von Charge und Sorte unterschiedlich. Und ist für Kleinkinder sehr riskant bis tödlich. Dagegen kann man jede Mandel kosten. Kann aber immernoch riskant sein. Für Erwachsene kein Problem aber ein sehr starkes Bitteraroma schmeckt eh nicht.

Nüsse generell dürfen für Säuglinge und sehr junge Kleinkinder auch nicht schimmelig sein.

Stillen, solange es geht und vertretbar ist.

Kochtrotz

Lieber Ferdinand, Danke für diese wertvolle Information. LG steffi

Stephanie Moritz

Hallo Steffi, kann ich die Mandeln auch einfach durch andere Nüsse ersetzen? Z.B. Macadamia?

LG Stephie

Kochtrotz

Hallo Stephie, ja das kannst du. Es gibt hier im Blog auch noch ganz viele weitere Anleitungen für Nussmuse. LG Steffi

mirellchen

Liebe Steffi, herzlichen Dank für dein Mandelmus-Rezept. Hat auf Anhieb geklappt und ist perfekt.
LG Mirella

Kochtrotz

Prima und super! LG Steffi

Mirella

Liebe Steffi, herzlichen Dank für dein Mandelmus-Rezept. Es hat auf Anhieb geklappt und es ist perfekt.
LG Mirella

Kochtrotz

Super Mirella, das freue ich mich sehr! LG Steffi

Julia

Ich habe das Rezept heute auch ausprobiert. Ich nehme mal an, dass meine Mandeln nicht allererste Güte waren, aber am Ende hat es doch geklappt. Habe gestern 400 Gramm Mandeln geschält und in der Pfanne kurz angeröstet. Heute morgen kamen sie dann in den Thermomix. Da sich die Masse dann doch relativ zügig erhitzt hat, habe ich eine Mischung aus diesem und einem Rezept gemacht, bei dem nach dem Zerkleinern auf Stufe 10 für 20 min auf Stufe 4,5 gerührt werden soll. Das musste ich mit meinen Mandeln etwa 30 Minuten lang machen, aber am Ende als ich schon überlegt hatte, welches Öl wohl am Besten dazu passt damit es doch noch cremig wird, hat sich die Geduld ausgezahlt und es ist sehr toll geworden. Die Mandelmilch habe ich dann auch direkt aus dem Rest gemacht und gleich komplett getrunken.

Danke für das Rezept und den Blog, den ich mir mal genauer anschauen werde 🙂

Kochtrotz

Hallo Julia, das hört sich doch super und sehr glungen an. LG Steffi

Anonym

Hallo Steffi,
danke für das ausführliche Rezept. Es hat heute wunderbar geklappt. Damit es nicht zu heiß wird, habe ich den Mixtopf über Nacht in den Kühlschrank getan und heute morgen dann mit einem gekühlten Topf begonnen. Außerdem habe ich zwischendurch mit (länglichen) Kühlpads / Kühlkompresse aus der Apotheke für die angemessene Temperatur gesorgt, indem ich diese um den Mixtopf gelegt habe. Das ging gut, so konnte ich das Rezept in einem Rutsch durch machen.

Kochtrotz

Hi. Das ist ja mal ne super Idee! Da werden sich bestimmt viele Leser*innen hier drüber freuen. LG Steffi

Nicole

Sobald mein neuer Thermomix da ist, wird dieses Rezept probiert. ?

Kochtrotz

genau! dann klappt das auch 🙂 LG Steffi

Annelina Waller

Klingt hervorragend. Da fehlt mir nur noch der Thermomix :/.

Anonym

Ich habe geschälte Mandeln genommen und sie zuvor tiefgefroren. So konnte ich alle Schritte nacheinander ausführen, ohne dass es zu heiß wurde. Das Ganze war innerhalb weniger Minuten fertig und schön cremig.

Kochtrotz

Super! Den Trick kenne ich, habe ihn aber noch nie probiert 🙂 LG Steffi

Kochtrotz

Hihi, es gibt ja auch ein Rezept für “OHNE” 🙂 🙂

Christina

Hallo Steffi!
Erstmal:suuuuuuuper toller Blog! Macht Spaß!

Heute hab ich meinen Thermomix TM5 bekommen (hatte vorher keinen) und erstmal saß ich ehrfürchtig davor.
Nach einem Aufstrich und einem smoothie dann die Probe aufs Exempel: Mandelmus nach deinem Rezept mit ungeschälten Mandeln.

Was soll ich sagen?
Nach Schritt 10 war er bei 50 grad – stellte ihn 15 min. Auf die Terrasse.

Danach musste ich improvisieren, denn bei Stufe 10 klatschte er nach einer Sekunde bereits alles an den Rand und der TM lief leer! Da hatte ich schon leichtes Mus!

Echt der Hammer! Gesamtzeit mit Abkühlung eine halbe Stunde!
Danke für dieses super Rezept 🙂

LG Christina

Kochtrotz

Hallo Christina, das freut mich ungemein! Super! LG Steffi

Anonym

Hallo!!
Hab das Mandelmuss grade gemacht .. Mandeln habe ich geröstet und nicht geschält .. Hab insgesamt nun ca. 4h gebraucht .. Und es ist der Wahnsinn!! Hammermässig !! Mit dem gekauften für schlappe 16€ nicht you vergleichen .. Es ist um Längen besser!! Danke für die detaillierte Erklärung :-))

Gruß
Der Chris

Kochtrotz

Juhuuuuu, der Mega-Erfolg! Freut mich und Gruß Steffi

Eva

Hallo 🙂

Ich versuche mich gerade an deinem Mandelmus. Ich habe die Mandeln vorher blanchiert, geschält und 2-3 Tage offen trocknen lassen. Um dem erwärmen der Masse vorzubeugen habe ich den Mixtopf vorher in den Kühlschrank gestellt. Jetzt bin ich eigentlich schon bei Schritt 14, aber die Masse ist immernoch ziemlich bröselig, von cremig auf jeden Fall noch weit entfernt. Soll ich jetzt trotzdem zum “Finale” übergehen!? Im Moment habe ich den Mixtopf offen in den Kühlschrank gestellt um die Masse wieder abzukühlen.

LG Eva

Kochtrotz

Hi Eva, manchmal – wenn die Mandeln sehr groß oder sehr hart sind, dauert es einfach etwas länger. LG Steffi

Zora

Hallöchen, mein Mandelmus wurde vor ein paar Tagen leider leer. 🙁 Hab allerdings auch schon die Hälfte während dem Machen genascht, es war einfach zu gut und beim runterschaben bleibt ja immer was am Schaber hängen :$ Hat jedoch sehr gut geklappt, der Zeitaufwand hat sich definitiv gelohnt!
Meinst du dieses Rezept funktioniert auch mit Cashewkernen/Erdnüssen/sonstigem?
LG und vielen Dank für das Rezept!

Kochtrotz

Hallo Zora, schau mal hier habe ich alle meine Rezepte für Nussmuse gelistet. Du kannst aus bald allem ein Mus mixen 🙂 🙂
KochTrotz – Rezepte für Nussmuse aller Art

Tobias Grabinski

Hallo Steffi,

besten Dank für das Rezept…sehr, sehr lecker – und für alle die genau wie ich mit “noch nicht 1000%” trockenen Mandeln gearbeitetet haben. Wenn man in etwa 3-4 mal soviele Mixdurchgänge mit dem Thermomix macht und das über 2-3 Tage verteilt wird die Masse tatsächlich auch noch zu leckerem Mandelmus. Wesentlich einfacher ist es natürlich gleich mit absolut trockenen Mandeln zu starten.

Liebe Grüße,

Tobias

Kochtrotz

hihi ja Tobias, das ist es 🙂 🙂

Rebecca

Einfach nur genial! Es hat so gut geklappt! Ich habe es nun schon mehrmals einmal mit ganzen und dreimal mit geschälten Mandeln gemacht. Wenn man die Mandeln vorher röstet wird der Geschmack ähnlich wie bei gebrannte Mandeln-ein Traum! Ich habe nun ein so leckeres und cremiges Mandelmuss, welches ich noch nie im Laden bekommen habe! Ganz herzlichen Dank, für die detaillierte Beschreibung und die hilfreichen Hinweise zur Temperatur.

Kochtrotz

Sas freut mich sehr Rebecca. Klasse. Ja, ich mag es auch gerne, wenn sie geröstet sind.

Schlemmerfee

Hallo, ich bin noch frischer Veganer und lese mit Spannung und Spaß verschiedene blogs. Ihr seid großartig !! Ich bin sehr an dem Mandelmus interessiert und bevor ich los lege eine simple Frage:
Kann ich handelsübliche Mandeln im Supermarkt kaufen oder muss ich irgendwas beachten beim Kauf beachten ? (Bio-,Rohkostqualität ?) Gibt es ungeschälte Mandeln schon zu kaufen ? Hab ich bei uns noch nicht gesehen !

Kochtrotz

Hallo, ja kannst Du machen, das klappt auch. Es gibt ungeschälte Mandeln zu kaufen. Du kannst auch Mandelblättchen nehmen. LG Steffi

Paul

Die Thermomix-Version klappte einsame spitze! Super Anleitung. Danke für die Mühe. Ich hab es mit ungeschälten Mandeln gemacht, die Prozedur dauert etwas länger und es sieht nicht ganz so cremig aus. Schmeckt aber unverwechselbar gut! Und bei dem Muß weiß man, was drin ist. Vielen Dank nochmal! Ich werde diesen Artikel definitiv weiterempfehlen.

Gruß
paul

Kochtrotz

Hallo Paul! YES – STRIKE! Super, ich freu mich wenn es gleich so gut gelungen ist. Lieben Gruß Steffi

Anonym

Alles ist super. Spitze!

Deal Highlight

38%
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
* Werbung
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen.Mehr anzeigen
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen. Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.
Ich abonniere
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

205
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services!

Ich abonniere (mehrfach Auswahl möglich)