SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: ErdbeerenKäsekuchenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: ErdbeerenKäsekuchenglutenfreiKenwood

Barbie-Smoothie – Rote Bete was sonst

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

 

Nun, dass ich Rote Bete liebe und sie trotz Fructose-Intoleranz immer vertragen habe spricht ja wohl Bände oder?

AAAALLLLLSSSOOOOO, was kommt in meine neue Kategorie „Smoothies & Co“? Eh klar, ein Barbie-Smoothie.

Ihr wisst ja schon, einfach länger mixen lassen wenn Ihr nicht im Besitz von Vitamix, Bianco puro, Thermomix, etc. seid.

Barbie-Smoothie-rote-Bete-1-3

Barbie-Smoothie - Rote Bete was sonst

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Arbeitszeit 7 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Portion(en)

Zutaten
  

  • 1 Stück Rote Bete (frisch oder vorgekocht)
  • 2 Stück Brokkoli-Rosen (nicht die Röschen)
  • 1-2 Scheiben Ananas
  • 1 EL Baobab-Pulver
  • 1 Stück Gurke 6 - 7 cm
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Mandelmilch
  • 100-200 ml Wasser für die gewünschte Konsistenz

TAUSCH-ZUTATEN

Tipp hier: Für alle mit leistungsschwächeren Mixer. Nehmt vorgekochte Rote Bete, die schafft auch ein schwächerer Mixer.

Anleitung
 

  • Habt Ihr frische Rote Bete? Dann rasch Küchenhandschuhe an, die Bete vom Strunk befreien und entweder gut schrubben oder schälen. Wie es Euch beliebt und in grobe Stücke schneiden. Vorgekochte Rote Bete einfach in grobe Stücke schneiden. Ananas natürich auch von der Schale befreien. Je nach Mixer-Leistung könnt Ihr den Strunk in der Mitte drin lassen oder heraussschneiden. Auch in grobe Stücke schneiden. Gurke auch grob stückeln. Dann alles in den Mixer und los gehts. Mixen. Mandelmilch nicht vergessen. Guckt erstmal wie die Konstistenz ist, bevor Ihr Wasser reinkippt. Gebt Wasser so nach und nach rein. So, jetzt habt Ihr "Lecker Barbie-Smoothie". hihi. Shake-Gallery-1-19
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

17 thoughts on “Barbie-Smoothie – Rote Bete was sonst

  1. vici sagt:

    Mhmmm ich liebe Smoothies 🙂 kommt der Brokkoli roh rein oder kochst du ihn vor?

    1. Kochtrotz sagt:

      Ich geb ihn roh rein, die Rote Bete kann man auch roh nehmen.

  2. Katharina sagt:

    Hmmm….. Rote Bete könnt ich grad kiloweise essen und ein RB-Gemüse-Smoothie ist im Moment mein morgendliches Ritual.
    Aber im Ernst: auch bei rohen Knollen braucht es keine Plastikhandschuhe. Es sei denn, man verwendet diese mehrfach. Aber Einweghandschuhe sind nur zusätzlicher Plastikmüll. Nach 2x ordentlich Händewaschen ist von der Rosafärbung nix mehr zu sehen! 😉

    1. Kochtrotz sagt:

      Katharina, wenn man danach ins Büro muss … ich riskiere da nix. Aber ich gebe Dir recht, ich vermeide auch so gut es geht Müll. LG Steffi

  3. Aphroditas sagt:

    Das klingt sehr interessant. Baobab-Pulver kenne ich allerdings nicht.
    Werd ich mal testen.
    LG

    1. Kochtrotz sagt:

      Jaaaaa google mal. Das ist ein neues Superfood. Ich mags gerne.

  4. Rote Beete sind in jeder Variation super, habe noch ein paar im Beet, hüte sie wie einen Goldschatz.

    1. Kochtrotz sagt:

      huhu, ja pass bloß gut auf sie auf, nicht dass sie jemand klaut 🙂 LG Steffi

      1. Ich dache an Väterchen Frost, lg Marlies

        1. Kochtrotz sagt:

          Ey klaro, ich hab ein Scherzchen gemacht 🙂 Aber wäre ja auch was – der rote Bete Dieb geht um 🙂 🙂

  5. Eva sagt:

    Danke für dein leckeres Rezept, was mich grad ein bissl wundert ist die Mandelmilch …verträgt sich das Gemüse wirklich damit?

    1. Kochtrotz sagt:

      Hallo Eva,
      Du kannst auch Wasser nehmen. Ich finde, die Mandelmilch macht den Geschmack etwas runder.

  6. Heidi sagt:

    Ich liebe rohe Rote Bete, und da ich sie nicht schäle, brauche ich auch keine Handschuhe. Ich fasse sie beim Schneiden eben nur geschickt an der Schale an.

  7. Michele sagt:

    Bin beim Stöbern auf dein Rezpt gestoßen, meinst du dass das Baobpulver auch Histamingeeignet sein könnte?

    1. Kochtrotz sagt:

      Ich habe es immer gut vertragen, habe aber auch immer Rohkost-Qualiät verwendet.

  8. gina sagt:

    Weiß jemand ob man bei einer Sorbitintoleranz Baobab pulver essen darf? lg

    1. Kochtrotz sagt:

      Ich bin gerade im Urlaub und meine Unterlagen sind zu Hause. Ich meine aber, ich hätte Baobab in meiner Verträglichkeitsliste aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.

Copyright 2021 by KochTrotz® | Alle Rechte vorbehalten | all rights reserved

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Rezepte und Beiträge informieren.