SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: WeihnachtenMenüPlätzchenglutenfreiAbnehmen

Protein-Haferflocken-Waffeln mit XbyX Protein Push

WERBUNG
Protein-Haferflocken-Waffeln mit XbyX Protein Push

Endlich gibt es ein Proteinpulver, das speziell zum Kochen und Backen verwendet werden kann: Das XbyX Protein Push Proteinpulver * wurde genau dafür entwickelt! Nur wenige Zutaten sind im Protein Push enthalten und das Produkt ist vegan, sojafrei und glutenfrei. Super, oder? Ich habe damit sehr leckere Protein-Haferflocken-Waffeln gebacken. Das Rezept kannst du als Grundrezept für verschiedene süße, aber auch für herzhafte Protein-Waffeln verwenden.

Kann man mit Proteinpulvern kochen und backen?

Die Frage, ob man mit Proteinpulvern kochen und backen kann, wurde mir mittlerweile sehr oft gestellt. Die Antwort darauf war bisher immer: Ja, aber das Proteinpulver muss geschmacklich zum Gericht passen. Nun erleichtert XbyX das Thema Kochen und Backen mit Proteinpulver ganz enorm, denn das Protein Push Pulver * eignet sich hervorragend für beides und fügt sich nahtlos in Rezepte ein. Eine ganz, ganz tolle Lösung für alle, die ihren Proteinhaushalt aufpolieren wollen!

Protein Push – Zutaten und Inhaltstoffe

Das Proteinpulver Protein Push * zum Kochen und Backen besteht aus folgenden Zutaten:

Erbseneiweißisolat (40,0 %), Leinsamenmehl, Süßlupinenmehl (15,0%), Reiseiweiß (15,0 %), Hanfeiweiß (5,0 %), Sonnenblumeneiweiß (4.0 %), Inulin, Trennmittel (Calciumcarbonat)

Der Zuckergehalt pro 100 g liegt bei 2,2 g und stammt vollständig aus den enthaltenen Pflanzenproteinen und Ballaststoffen. Das heißt: Das Protein Push Pulver ist ungesüßt und passt dadurch sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Gerichten. Pro 100 g Protein Push sind außerdem 61,5 g Eiweiß enthalten – ein toller Eiweißbooster für alle Gerichte!

Mit 18 verschiedenen Aminosäuren, darunter auch alle 9 essentiellen Aminosäuren, enthält das Protein Push Pulver * zudem ein komplettes Aminosäurenprofil. Aminosäuren sind für unsere Muskulatur, aber auch für unsere Haut und unser Immunsystem wichtig – und unser Körper kann sie nur teilweise selbst herstellen. Deswegen ist es so wichtig, dass wir sie über unsere Ernährung aufnehmen.

Mehr zu den Inhaltstoffen und Nährwerten des Protein Push Pulvers findest du in der ausführlichen Produktbeschreibung * von XbyX.

Jetzt 10 % auf alle Produkte von XbyX sparen!

Du kennst XbyX noch nicht und möchtest die Produkte mal probieren? Oder bist du schon Fan und möchtest deine Vorräte auffüllen? Dann haben wir genau das Richtige für dich!
Mit dem Rabattcode

STEFFI10

sparst du jetzt 10 % im gesamten Shop von XbyX! (Gültig bis zum 03.11.2022, 23:59:59 Uhr; nur solange der Vorrat reicht.)

Wozu passt das Protein Push Pulver?

Das Proteinpulver zum Kochen und Backen * eignet sich für herzhafte und süße Gerichte, Suppen, Salatdressings, Aufstriche, Waffeln, Pfannkuchen, Pancakes, Muffins, Kuchen und vieles mehr. Das Protein Push Proteinpulver ist echt ein toller Allrounder! Es fügt sich sehr harmonisch in die unterschiedlichsten Gerichte ein und hat keinen störenden Geschmack. Das finde ich sehr wichtig! Bei den Protein-Haferflocken-Waffeln waren wir ganz begeistert, wie „normal“ sie schmecken, obwohl eine Extraportion Gesundes darin steckte.

Protein-Haferflocken-Waffeln mit Protein Push von XbyX

Rezept für einfache Protein-Haferflocken Waffeln wahlweise vegan – glutenfrei

Die einfachen, schnellen Protein-Waffeln werden mit Haferflocken und dem neuen XbyX Protein Push Proteinpulver zum Kochen und Backen zubereitet. Das Rezept kann wahlweise glutenfrei, laktosefrei oder vegan zubereitet werden.
Außerdem kannst du die kristalline Süße deiner Wahl verwenden und das Rezept so auch zuckerfrei zubereiten.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Ruhezeit 20 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 6 Waffeln

Equipment

  • Belgisches Waffeleisen

Zutaten
  

  • 100 g zarte Haferflocken (wahlweise glutenfrei)
  • 30 g XbyX Protein Push
  • 30 g geschrotete Leinsamen
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 25 g Zucker oder Zucker-Alternative (ich hatte braunen Zucker)
  • 1 Prise Salz
  • 260 g Milch oder Pflanzendrink
  • 1 EL geschmacksneutrales Öl
  • evtl. etwas Fett für das Waffeleisen

TAUSCH-ZUTATEN

Herzchen-Waffeln statt Belgische Waffeln

Um anstelle von Belgischen Waffeln Herzchenwaffeln zuzubereiten, musst du gar nicht viel am Rezept verändern! Füge einfach 2 EL mehr Flüssigkeit hinzu und lasse den Teig 5 Minuten länger ruhen.

Anleitung
 

  • Alle Zutaten vermengen und für 20 Minuten ruhen lassen.
  • Das Waffeleisen gut vorheizen. Das ist echt wichtig, damit die Waffeln nicht ankleben. Je nach Modell muss das Waffeleisen gefettet werden.
  • Waffelteig noch einmal durchrühren. Sollte der Teig sehr dick geworden sein, gib ein wenig Flüssigkeit nach und verrühre sie gut.
  • Immer 2 EL des Teiges portionsweise in das Waffeleisen geben und goldbraun ausbacken. Die Dauer hängt vom Waffeleisen ab (ca. 4 Minuten).
  • Zu den Protein-Haferflocken-Waffeln passen Ahornsirup oder Fruchtkompott.
    Protein-Haferflocken-Waffeln mit XbyX Protein Push
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
JASMIN

Ich habe die Waffeln heute getestet und für seeeehr gut befunden 😋! Das Waffeleisen muss wirklich sehr heiß gestellt werden, sonst sind sie bei mir in der Mitte auseinander „gebrochen“. Ich brauchte keinen Sirup oder Kompott, die Waffeln sind angenehm süß. Top – tolle, gesunde Alternative! Vielen Dank für das Rezept 😊!!! Liebe Grüße JASMIN

Sabrina

Liebe Jasmin, vielen lieben Dank für dein Feedback ❤️ Wir freuen uns sehr, dass dir die Waffeln geschmeckt haben 🙂
Liebe Grüße,
Sabrina vom KochTrotz-Team

Stefanie

Hallo liebe Steffi, würde das Rezept gerne ausprobieren. Kannst du mir vielleicht sagen, inwieweit das Proteinpulver bei einer Histamin Intoleranz verträglich ist? LG

Sabrina

Hey Stefanie,

das Protein Push Pulver enthält Erbsenprotein. Bei einer Histaminintoleranz könnte es daher eventuell nicht so gut verträglich sein – das hängt aber stark von der individuellen Verträglichkeit ab.

Ganz liebe Grüße

Sabrina vom KochTrotz-Team

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

4
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.