Hühnchen mit Hoisin-Sauce, Gemüse und Ananas

Hühnchen mit Hoisin-Sauce, Gemüse und Ananas

Ob dieses Gericht so wirklich doll gesund ist bezweifle ich ein wenig. Es schmeckt halt so gut, also kommt es ab und mal auf den Tisch.
Die Saucen gibt es Bioladen in recht guter Qualität.


Hühnchen mit Hoisin-Sauce, Gemüse und Ananas
Rezept bewerten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
10 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach
ZUTATEN
  • 300gHühnchenfilet
  • 300 g Gemüse an verträglichem Gemüse (Paprika, Zucchini, Frühlingszwiebel, …)
  • 250 g Ananas frische Ananas
  • 6ELHoisin-Sauce
  • 3ELSweet Chili-Chicken-Sauce
  • 3ELSoja-Sauce (glutenfrei)
  • 150mlGemüsefond
  • 2ELÖl
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Bitte bei den Saucen unbedingt darauf achten, dass sie Gluten- und auch Weizenfrei sind.

ZUBEREITUNG
  1. 1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke von ca. 2 cm schneiden. Fleisch in 4 EL Hoisin-, 2 EL Sweet Chili-Chicken- und 2 EL Soja-Sauce marinieren für mindestens 1 Stunde marinieren.

    Gemüse und Ananas in Stücke schneiden.

    Pfanne erhitzen, Öl heiss werden lassen und Fleisch bei 3/4 Hitze für ca. 2 Minuten unter Pfannenrühren anbraten, dann die Gemüse und Ananas dazugeben, weitere 3 - 5 Minuten braten. Den Fond und die restlichen Saucen dazugeben, rühren, abschmecken, Essen. :)
DIESES REZEPT TEILEN