Gemüse im Glas mit Feta – einfachstes Rezept von Welt

Gemüse im Glas mit Feta
Rezept bewerten
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
20 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht
ZUTATEN
  • 1StückGlas mit Deckel circa 500 ml
  • 200gBrokkoliröschen
  • 100gFeta (laktosefrei)
  • 1ELÖl , muss aber gar nicht
  • 1PriseSalz
  • 1PrisePfeffer weglassen bei Unverträglichkeit
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Das Rezept ist das variabelste das ich hier und derzeit parat habe und das Einfachste obendrauf. Eignet sich auch hervorragend zum Mitnehmen und kaltessen. Dann am besten Feta verwenden. Sie können auch gleich mehrere Gläser zubereiten. Da die Gläser heiß verschlossen werden, halten Sie sich gut.

Hier kann nix schiefgehen. Außer man vergisst das Gemüse im Ofen :) .
Kann mit oder ohne Öl zubereitet werden.

ZUBEREITUNG
  1. 1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Gemüse grob in Stücke schneiden.
    Käse in Stücke schneiden.

    Am besten das Gemüse noch auf dem Schneidebrett würzen. Käse und Gemüse gemischt ins Glas füllen. Obendrauf eine Schicht Käse geben. Zuletzt das Öl darüber träufeln sollten Sie welches verwenden.

    Bei 200 Grad 20 Minuten gratinieren. Obendrauf wird der Käse dann etwas braun.

    Entweder direkt essen oder Glas herausnehmen und direkt verschließen. Es hält sich sogar 1 - 2 Tage im Kühlschrank.
DIESES REZEPT TEILEN