Champignon-Aufstrich – Pilzcreme – Zubereitung normal und für Thermomix

Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-7
Die Pilzcreme mach ich echt gerne. Sie ist sehr flexibel, hält sich ein paar Tage und kann auch mal als Pastasauce verwendet werden. Für mich hält sich auch als Ersatz für Leberwurst her.

Die Pilzcreme oder auch Pilzaufstrich genannt ist sehr leicht herzustellen. Ein Pürierstab reicht aus um die Masse zu mixen.

Champignon-Aufstrich - Pilzcreme - Zubereitung normal und für Thermomix
Rezept bewerten
Stimmen: 4
Bewertung: 3
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
20 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach
ZUTATEN
  • 400 g Champignons - ich nehme immer braune
  • 1Stückrote Zwiebel
  • 1StückKnoblauchzehe
  • 2ELOlivenöl
  • 1ELOregano getrocknet
  • 1ELThymian getrocknet
  • 2ELBalsamico
  • 2ELSojasauce (glutenfrei) (oder Alternative siehe unten)
  • 2ELTomatenmark (oder Paprikamark)
  • 2ELMandelmus (Alternativ andere Nussmusse oder Öl oder Margarine)
  • 0.5TLPaprikapulver geräuchert
  • 0.5TLRauchsalz
  • 3PrisenPfeffer schwarz
  • 1TLWorcestersauce (glutenfrei und vegan)
  • 100gSonnenblumenkerne
  • 2-3Stücksterilisierte Gläser
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Solltet Ihr keine Sojasauce vertragen. Ihr könnt sie folgendermaßen austauschen:

1/2 TL Zuckerrübensirup
1/2 TL Salz
2 EL Wasser
Das alles gut vermengen. Das hat bislang in allen meinen Rezepten gut funktioniert.

Allerdings arbeite ich gerade an einem wirklich guten Ersatz für Sojasauce. Das Rezept muss ich noch optimieren. Sobald ich soweit bin, poste ich meine Sojafreie-Sojasauce. :)

ZUBEREITUNG
  1. 1. Erst beschreibe ich die klassische Zubereitung, dann die für den Thermomix.

    Zubereitung klassisch:


    Champignons putzen, Enden der Stiele abschneiden und würfeln. Muss nicht so superfein und klein sein. Die werden später püriert.

    Zwiebel und Knoblauch putzen und fein würfeln. In Olivenöl mit Oregano und Thymian zusammen anbraten und dann dünsten. Die Zwiebel dürfen ruhig etwas braun werden.

    Dann Balsamico in die Pfanne geben und etwas verdunsten lassen, dann noch die Sojasauce dazugeben.

    Jetzt die Champignons dazugeben und bei niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel schmoren lassen, dauert circa 8 Minuten.

    Währendessen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Du kannst die Sonnenblumenkerne schon einmal in den Mixer geben und etwas klein-mixen.
    Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-3

    Sind die Pilze geschmort, gib alle anderen Zutaten in die Pfanne, vermische alles gut.

    Jetzt einfach Sonnenblumenkerne und Champignonmasse zusammen zu einer feinen Masse pürieren. Die Masse abschmecken.

    Dann sofort in verschließbare Gläser füllen.
    Am besten lässt Du die Pilzcreme im Kühlschrank durchziehen, dann schmeckt sie intensiver.

    Der Pilzaufstrich hält sich 4 - 5 Tage im Kühlschrank. Du kannst ihn auch einfrieren.
    Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1

    Zubereitung Thermomix:

    Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden.

    Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-5 Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-4
    Die Hälfte der Pilze auf Stufe 6 für 2 Sekunden hacken, herausnehmen und mit der zweiten Hälfte genauso verfahren. Auch herausnehmen und beiseite stellen.
    Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-6

    Knoblauch und Zwiebel auf Stufe 6 für 2 Sekunden hacken.
    An den Seitenwänden herunterschaben. Mit dem Öl für 5 Minuten auf Stufe Varoma garen ohne Messbecher garen.

    In Minute 4 den Balsamico dazugeben.

    Dann alle anderen Zutaten dazugeben aussen den Sonnenblumenkernen.

    Für 7 Minuten auf Stufe Varoma mit Messbecher garen. Ab Minute 4 den Messbecher herunternehmen und offen weitergaren.

    Währendessen Sonnenblumenkerne trocken in einer Pfanne goldbraun rösten.

    Dann die Sonnenblumenkerne in den Mixtopf geben.

    Stufe 6 für 5 Sekunden, dann Stufe 10 für 5 Sekunden.
    Die Pilzcreme abschmecken und noch einmal Stufe 8 für 5 Sekunden.

    Sofort in Gläser füllen und gut verschließen.
    Champignons-Sonnenblumenkern-Creme-Aufstrich-1-2
DIESES REZEPT TEILEN