Cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis nur 3 Zutaten – Ninja Creami

cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis Ninja Creami

Heute zaubern wir cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis mit nur 3 Zutaten in der Ninja Creami Eismaschine. Das ist ein tolles und einfaches Grundrezept. Dieses Eis ist super lecker, erfrischend und natürlich auch ein Flexi-Rezept. Es ist auch ideal für Beginner und Einsteiger in Sachen Ninja Creami Eiswelt. Ich erkläre alle Schritte genau und ein Schritt-für-Schritt-Video gibt’s noch zusätzlich.


Cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis mit 3 handelsüblichen Zutaten in der Ninja Creami

Ich bin sehr zufrieden und begeistert

Du siehst auf den Fotos, wie cremig dieses einfache vegane Kirsch-Kokos-Eis ist. Irre, oder? Info: Eis zu fotografieren ist “die Hölle”. Es ist mir etwas weggeschmolzen auf den Fotos. Bitte berücksichtige dies. Ich bin nach wie vor sehr begeistert von der Ninja Creami Eismaschine. Sie gibt mir einfach die Freiheit, mein Eis mit den Zutaten zu machen, die ich verwenden mag. Das kann keine andere Eismaschine für den Haushaltsgebrauch leisten. In meinem Rezept High Protein Mango-Joghurt-Eis erkläre ich das Gerät, die Technik und die Modelle. Schau gerne vorbei, magst du dich informieren.

An meinem einfachen Grundrezept für cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis kann man sehr gut sehen, dass die Technik der Ninja Creami Eismaschine einwandfrei funktioniert. Herkömmliche Eismaschinen lassen ein Eis ohne diverse Hilfsmittel nicht so cremig werden. Nach dem Einfrieren ist es dann leider steinhart. Das liegt unter anderem an unseren Haushaltstiefkühlgeräten.

Für dieses einfache Kirsch-Kokos-Eis brauchst du nur 3 handelsübliche Grundzutaten: Kirschen, Kokosmilch und eine Süße deiner Wahl. Mehr braucht es nicht um das Eis zu produzieren, das du hier auf den Fotos und im Video siehst.

Ich habe keinerlei Probleme mit der Ninja Creami

Meine Ninja Creami 300 läuft übrigens täglich und häufig mehrfach. Ich habe keinerlei Probleme mit meinem Gerät. Ich achte immer darauf, dass das Messer, der Deckel und der Behälter richtig eingerastet sind. Weiterhin achte ich auch darauf, dass die Becher im Tiefkühlfach gerade stehen. Das ist ein weiteres Thema, weshalb es häufig Probleme mit den Geräten gibt. Diese Informationen aber nur am Rande.

Bald erscheinen meine Creami-Rezeptsammlungen und dort findest du dann neben tollen Rezepten meine geballten Erfahrungen und mein Wissen. Ich werde auch einen kleinen Ratgeber mit Tipps und Tricks veröffentlichen. Meine Eisrezepte werde ich für beide Modelle veröffentlichen, für die Creami 300 und für die Creami DeLuxe. Ich verfahre wie immer: Flexi-Rezepte für Alle. Das bedeutet dann auch für beide Modelle. Du musst dann nicht selbst umrechnen. Ich werde die Zutatenmengen für beide Modelle direkt angeben.

cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis Ninja Creami

Gesundes Eis mit 3 Zutaten und einer tollen Farbe

Ist die Farbe von diesem Kirsch-Kokos-Eis nicht wunderwunderschön? Es braucht keine Farbstoffe oder irgendwelche Zusätze. Diese wundervolle Farbe schenkt uns einfach die Natur mit nur 3 handelsüblichen Zutaten. Ich liebe es!

Cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis zubereiten

Die Zutatenmengen sind für die Ninja Creami 300. Das ist das kleinere Modell. Die Creami DeLuxe hat größere Behälter.

Zutaten

  • 230 g Kokosmilch aus der Dose (Konserve)
  • 200 g Kirschen frisch oder tiefgekühlt (ich TK-Sauerkirschen)
  • 50 g Reissirup oder andere Süße (Ahornsirup, Dattelsirup, Honig, Geschmackspulver etc.)
  • 1 kleine Pr. Salz 
  • optional 1/4 TL Xanthan (0,5 g) – Xanthan * kann man verwenden um Eiskristalle zu hemmen, muss man aber nicht

TIPPS zum Kalorien sparen

  • Kokosmilch light / entöltes Kokospulver
  • Geschmackspulver * (Kirsch oder Kokos-Mandel passen gut)

Tausch-Zutaten

Wähle die Früchte, die du gut verträgst und magst. Alle Beerensorten passen gut (Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren etc.), aber auch Mango etc. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Kirschen sind leider nicht sorbitfrei.

Zubereitungsvideo

Auf Youtube Shorts habe ich ein Video mit den Zubereitungsschritten hochgeladen.


Zubereitung

  1. Kokosmilch Konserve mit heißem Wasser übergießen, paar Minuten erwärmen lassen und Dose schütteln. So verbinden sich die beiden Kokos-Schichten. 
  2. Alle Zutaten gut pürieren. Eismasse abschmecken. Sie soll leicht übersüßt sein. Die Eismasse in den Creami-Behälter füllen. 
  3. Behälter ein paar Mal sanft auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Luft nach oben steigt. Deckel schließen und 24 h einfrieren.
    TIPP: Wie du “Eishügel” beim Gefrieren vermeidest, habe ich ebenfalls auf Youtube als Short Video hochgeladen.
  4. Jetzt 1 x das Programm Ice Cream laufen lassen. 
  5. Mit dem Löffel ein Loch in die Mitte der Eismasse drücken und 2 EL Kokosmilch in das Loch geben. 
  6. Anschließend 1 x Re-Spin laufen lassen. Fertig ✅ und genießen 🍧🍧🍧!

Ist das nicht einfach und das Ergebnis sehr überzeugend?  

Hier noch eine Fotostrecke der Zubereitung in der Ninja Creami

Eine Ninja Creami oder Behälter kaufen

Es gibt immer wieder gute Angebote, meist bei Ninja direkt, bei Amazon oder auch QVC. Ein Blick lohnt sich, man kann jede Menge Geld sparen. Bei Ninja sind die Original Behälter sehr häufig für beide Modelle ausverkauft. Da wiederum lohnt sich ein Blick auf QVC. Häufig bekommt man dort welche.

Links einfügen zu Behältern (Ninja – QVC) und Angebote.

Direkt bei Ninja: Ninja Creami DeLuxe NC501EU * und Ninja Creami NC300EU *

Amazon: alle Ninja Creami Modelle *

QVC: Ninja Creami NC300EU * und Ninja Creami DeLuxe NC501EU *, Creami-Behälter * >> Diese Woche sind beide Creami Modelle im Angebot!

cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis Ninja Creami

Kirsch-Kokos-Eis mit der Ninja Creami | einfaches Rezept 3 Zutaten

Entdecke das einfache Rezept für cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis mit der Ninja Creami 300 Eismaschine. Das musst du unbedingt ausprobieren! Es ist so lecker, schnell und schnell zubereitet!
Schau unter der Zutatenliste nach den Tausch-Zutaten!

DIESES REZEPT IST

5
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Becher

Zutaten
  

  • 230 g Kokosmilch (Konserve)
  • 200 g Kirschen frisch oder TK
  • 50 g Reissirup oder andere Süße
  • 1 kl. Pr. Salz *
  • 1/4 TL Xanthan (0,5 g) * optional

TAUSCH-ZUTATEN

Kirschen sind leider nicht sorbitfrei. Die Kirschen können mit anderen Früchten getauscht werden. Die Menge bleibt gleich. Mango, Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren etc. Es schmecken so viele Früchte toll in diesem Eis.
Süße
Verwende das Süßungsmittel deiner Wahl. Ahornsirup und Dattelsirup passen ebenfalls sowie Geschmackspulver * (Kirsch oder Kokos-Mandel passen gut) und viele weitere Süßungsarten.

Anleitung
 

  • Kokosmilch Konserve mit heißem Wasser übergießen, paar Minuten erwärmen lassen und Dose schütteln. So verbinden sich die beiden Kokos-Schichten. 
  • Alle Zutaten gut pürieren. Eismasse abschmecken. Sie soll leicht übersüßt sein. 
  • Behälter ein paar Mal sanft auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Luft nach oben steigt. Deckel schließen und 24 h einfrieren.
  • 1 x das Programm Ice Cream laufen lassen. 
  • Mit dem Löffel ein Loch in die Mitte der Eismasse drücken und 2 EL Kokosmilch in das Loch geben. 
  • Jetzt 1 x das Programm Re-Spin laufen lassen.
  • Wahlweise noch mit Kirschen toppen oder als Extra unterrühren lassen.
    cremiges veganes Kirsch-Kokos-Eis Ninja Creami

Video

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

5 from 1 vote
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Sarah

Hi, ich mag kein Kokos. Was könnte ich stattdessen nehmen? Einfach Milch?
LG

Stephanie

Hallo liebe Steffi,
Das klingt traumhaft! Ich würde es mit selbst gemachter Kokosmilch probieren, wegen der Konserve (Histamin).
Meinst du, ich kann das einfach austauschen?
Liebe Grüße von Stephanie

Ingrid

5 Sterne



Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
5
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.