SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Stampf Stampf Gemüsestampf

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Gemüsestampf

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 2 Portion(en)

Zutaten
  

  • 300 - 400 g Gemüse - grob in Stücke geschnitten
  • 100 ml Fond oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 - 2 EL Ghee / Rapsöl
  • 2 Prisen Salz

TAUSCH-ZUTATEN

Hier handelt es sich um ein Grundrezept für 2 Portionen (ohne Nachschlag :)). Weitere Zutaten je nach Kombination: Je nach Kombination Muskat, Piment, Pfeffer und selbstverständlich frische gehackte Kräuter. Einen Stampfer, der sich für Gemüse eignet. Am besten so einen groben nehmen, nicht einen, der feinere Löcher hat. Als Gemüse eignen sich: Kartoffeln, Karotten, Süßkartoffeln, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Kohlrabi, Brokkoli, Blumenkohl, etc.

Anleitung
 

  • Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden. Je kleiner sie sind, desto schneller garen sie. Das Gemüse in sehr wenig Fond oder Brühe gar dünsten. Bissfest ist hier nicht so gut, da sich bissfestes Gemüse nicht gut stampfen lässt.Flüssigkeit abgiessen aber abfangen. Evtl. brauchen Sie sie noch.Gemüse würzen, erst je 1 EL Kokosmilch und Ghee / Butter dazugeben und stampfen. Je nach Konstistenz mehr Kokosmilch und Ghee / Butter zugeben. Bei gewissen Gemüsekombinatinen reicht auch die Flüssigkeit nicht aus. Dann entweder vom Sud die Flüssigkeit dazugeben oder mehr Kokosmilch.Abschmecken. Fertig.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
anie's delight

Gemüsestampf ist auch so ganz meins! Und ich habe jetzt Kokos-Ghee entdeckt. Das ist eine gute Alternative zu Butter oder Original Ghee.

Lg Steffi

Kochtrotz

Hallo. Oh ja kokos ghee hab ich auch immer daheim. :))

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.
Ich abonniere
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

2
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services!

Ich abonniere (mehrfach Auswahl möglich)