Spaghetti-Kürbis mit Huhn und Schinken

Diese Rezept ist auch mal wieder ein Spontan-Selbkreiertes-Rezept.

Ich liebe Spaghetti-Kürbis. Yummy.

Spaghetti-Kürbis mit Huhn und Schinken
Rezept bewerten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
15 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
45 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach
ZUTATEN
  • 1StückSpaghetti-Kürbis
  • 200gHühnchenbrust, gehackt
  • 200ggekochten Schinken, gehackt
  • 1StückKnoblauchzehe, gehackt
  • 1HandvollKürbiskerne
  • 2ELOlivenöl
  • 1 - 2PrisenSalz
  • 1 - 2PrisenPfeffer
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Je nach Kürbis-Größe ist das Rezept für 2 - 8 Personen geeignet :). Die Angaben hier sind für 2 Leute.

ZUBEREITUNG
  1. 1. Topf mit Wasser füllen und den Kürbis im Ganzen darin garen. Der Kürbis muss schwimmen können, der Topf braucht also eine entsprechende Größe. Da der Kürbis mit Wasser bedeckt sein soll, stell ich immer etwas schweres auf den Kürbis. Circa 45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Er ist gar, wenn er nachgibt wenn man mit dem Finger reindrückt. Ist er gar aus dem Wasser holen und etwas liegen lassen.

    Die Kürbiskerne trocken in der Pfanne rösten, ohne Öl. Sie sollen leicht braun werden. Beiseite stellen.

    Den Kürbis 5 Minuten ruhen lassen, dann der Länge nach in der Mitte zerteilen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel lösen.

    In Olivenöl die den gehackten Knoblauch für 3 - 4 Minuten anschwitzen. Dann das Hühnchenfleisch und den Schinken dazugeben und mit braten.

    Dann das Kürbis-Fleisch dazugeben, durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Auf Teller verteilen und Kürbiskerne obendrauf geben.
DIESES REZEPT TEILEN