Rezeptfilter: keine Auswahl

Ofen-Kürbis-Spalten

Ofen-Kürbis-Spalten

Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
20 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht

ZUTATEN

  • 400gKürbisfleisch
  • 2ELgutes Öl
  • 1PriseSalz
  • 1PrisePfeffer weglassen bei Unverträglichkeit
  • 1/4TLmildes Curry bitte auf Verträglichkeit achten
  • 1PrisePiment
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Dieses einfach aber schmackhafte Gericht darf in meiner Kürbissammlung natürlich nicht fehlen.

Ich bevorzuge für den Ofenkürbis den Butternut-Kürbis, Ihr könnt aber auch andere Sorten verwenden. Solltet Ihr keine Curry-Mischungen vertragen, lasst es weg.

ZUBEREITUNG

  1. 1. backofen-kuerbis

    Das Kürbisfleisch in dünne Spalten schneiden und in eine Schüssel mit Deckel geben.
    Dann einfach alle Gewürze und das Öl auf den Kürbisstücken verteilen. Deckel drauf und kräftig schütteln, so dass sich alles gut verteilt.

    Dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für circa 20 Minuten backen.

    Man kann auch noch Apfelspalten dazugeben. Die passen geschmacklich echt prima.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Anke 23. März 2014 um 19:20 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi,
    Du hast anfangs die richtige Teperatur. Ich muß bei unserem Ofen nach je 5 bis 8 Minuten erstmal wenden und dann auf 180 Grad runter. Sonst verbrennen die Chips. Apfelspalten hab ich jetzt noch nicht gechipst. Schmeckt wie Bratapfel, oder ?
    Liebe Grüße Anke

    • Kochtrotz 25. März 2014 um 13:27 Uhr - Antworten

      Hallo, ich bin mir gar nicht so sicher, ob es mit Apfel auch so geht. Ich esse selbst keine Äpfel.
      Aber probier doch einfach mal 😉

      LG Steffi

  2. Anonymous 16. September 2012 um 19:28 Uhr - Antworten

    Hallo Kochtrotz!

    Ich lege zu den Kürbisspalten noch Kartoffelviertel aufs Blech und würze statt mit Curry mit Paprika. Die Schale lasse ich bei beiden dran, die kann man mitessen. Einfach urlecker.

    Deine anderen Kürbisrezepte muß ich auch gleich einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße von
    Naomi.

    • Kochtrotz 18. September 2012 um 20:27 Uhr - Antworten

      Hallo Naomi,
      ja so mache ich sie auch manchmal.

      LG
      Steffi

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de