SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Ofen-Kürbis-Spalten

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Ofen-Kürbis-Spalten

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 2 Portion(en)

Zutaten
  

  • 400 g Kürbisfleisch
  • 2 EL gutes Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer weglassen bei Unverträglichkeit
  • 1/4 TL mildes Curry bitte auf Verträglichkeit achten
  • 1 Prise Piment

TAUSCH-ZUTATEN

Dieses einfach aber schmackhafte Gericht darf in meiner Kürbissammlung natürlich nicht fehlen. Ich bevorzuge für den Ofenkürbis den Butternut-Kürbis, Ihr könnt aber auch andere Sorten verwenden. Solltet Ihr keine Curry-Mischungen vertragen, lasst es weg.

Anleitung
 

  • backofen-kuerbis Das Kürbisfleisch in dünne Spalten schneiden und in eine Schüssel mit Deckel geben. Dann einfach alle Gewürze und das Öl auf den Kürbisstücken verteilen. Deckel drauf und kräftig schütteln, so dass sich alles gut verteilt. Dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für circa 20 Minuten backen. Man kann auch noch Apfelspalten dazugeben. Die passen geschmacklich echt prima.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

4 thoughts on “Ofen-Kürbis-Spalten

  1. Anke sagt:

    Hallo Steffi,
    Du hast anfangs die richtige Teperatur. Ich muß bei unserem Ofen nach je 5 bis 8 Minuten erstmal wenden und dann auf 180 Grad runter. Sonst verbrennen die Chips. Apfelspalten hab ich jetzt noch nicht gechipst. Schmeckt wie Bratapfel, oder ?
    Liebe Grüße Anke

    1. Kochtrotz sagt:

      Hallo, ich bin mir gar nicht so sicher, ob es mit Apfel auch so geht. Ich esse selbst keine Äpfel.
      Aber probier doch einfach mal 😉

      LG Steffi

  2. Anonymous sagt:

    Hallo Kochtrotz!

    Ich lege zu den Kürbisspalten noch Kartoffelviertel aufs Blech und würze statt mit Curry mit Paprika. Die Schale lasse ich bei beiden dran, die kann man mitessen. Einfach urlecker.

    Deine anderen Kürbisrezepte muß ich auch gleich einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße von
    Naomi.

    1. Kochtrotz sagt:

      Hallo Naomi,
      ja so mache ich sie auch manchmal.

      LG
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.

Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® | Alle Rechte vorbehalten | all rights reserved

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Rezepte und Beiträge informieren.