Maronen-Mousse mit dunkler Schokolade, auch als laktosefreie Version

Und noch ein winterliches Dessert, passt auch hervorragend mit dem Bratapfel-Mousse zusammen. Wie hier zu sehen. Allergiker greifen auf laktosefreie Produkte zurück.

 

Maronen- und Bratapfel-Mousse geschichtet

Zubereitung für 4 – 6 Personen:

200 g Maronen vakuumiert

150 g Joghurt 1,5 % Fett

100 g dunkle Schokolade mit mindestens 85% Kakao

8 cl Toffeeelikör

20 g Vollrohrzucker

Mark einer Vanilleschote

250 ml Sahne auch gene fettreduzierte

6 Blatt Gelatine (muss nicht, aber ich machs immer für die Sicherheit)

für die das Butter-Maronen-Karamel

4 – 5 Maronen von oben wegnehmen

2 EL Butter

2 EL Vollrohrzucker

für die Schokosauce

etwa 4 EL Sahne

etwa 1 Riegel dunkle Schokolade

4 cl Toffeelikör

Zubereitung:

Mousse
Gelatine für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Im Wasserbad mit Toffeelikör auflösen. Sahne steif schlagen und kühl stellen. Maronen und Schokolade pürieren. In einer Rührschüssel alle Zutaten ausser der Sahne mit dem Rührgerät sehr gut verrühren, auch die Gelatine. Als letztes die Sahne unterheben. Mousse in eine Schüssel geben und kalt stellen oder in Portionsschälchen verteilen und natürlich ebenfalls kalt stellen.

Schokosauce
Schokolade in Stückchen brechen und alle Zutaten zusammen sanft aufwärmen und so lange rühren, bis eine Sauce entstanden ist. Fertig. Sollte sie zu dick sein, einfach noch etwas Sahne oder auch ggf. Wasser zugeben. Sie kann auch warm serviert werden.

Maronen-Karamel
Maronen in feine Stückchen hacken. Zucker in eine Pfanne und bei mittlerer Hitze flüssig werden lassen. Bleiben Sie dabei, das geht schnell schief. Butter dazugeben und rühren, bis sich alles gut vermengt hat, Maronen dazugeben und noch 1 – 2 Minuten rühren. Dann auf einem Backapapier verteilen und sobald erkaltet, in Stückchen brechen.

Maronen-Mousse mit dunkler Schokolade, auch als laktosefreie Version
Rezept bewerten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Druckversion
MENGE
4-6 Portion(en)
VORBEREITUNG
20 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
5 Minuten
RUHEZEIT
2 Stunden
SCHWIERIGKEIT
normal
ZUTATEN
ZUBEREITUNG
DIESES REZEPT TEILEN