Rezeptfilter: keine Auswahl

Linsensalat mit indischen Gewürzen und Kräutern

Linsensalat-mit-vielen-kraeutern-1-4

Diesen Salat liebe ich sehr. Er ist einfach, schnell gemacht und super gesund!

Linsensalat mit indischen Gewürzen und Kräutern

Druckversion
MENGE
4 Portion(en)
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
20 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach

ZUTATEN

  • 200gorange Linsen
  • 2StückAvocado
  • 3StückTomaten
  • 0.5StückSalatgurke
  • 1StückPaprika
  • 1BundKoriander
  • BundMinze halbes Bund
  • BundThai-Basilikum halbes Bund
Vinaigrette
  • 1ELKurkuma
  • 1ELKreuzkümmel
  • 1ELKardamon
  • 2PrisenSalz
  • 2PrisenPfeffer
  • 0.5StückZitrone, davon den Saft
  • 3ELMirin oder anderen milden Essig
  • 4ELAvokadoöl oder anderes Öl
  • 1StückIngwer, daumengroß
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Ich mach immer diese Menge. Sie ist eigentlich für 4 und wir sind ja nur 2.

Eignet sich aber wunderbar als Mittagessen im Büro für den nächsten Tag.

Wenn Du keinen Koriander magst, kannst Du auch Blatt-Petersilie verwenden.

ZUBEREITUNG

  1. 1. Erst die Linsen kochen nach Packungsanleitung, Wasser abschütten und Linsen erkalten lassen.

    Inger putzen und reiben, dann alle Zutaten für die Vinaigrette gut mischen.

    Avocado, Tomaten, Gurke und Paprika würfeln.

    Kräuter entstielen und grob hacken.

    Jetzt einfach alles gut vermischen und genießen.

    Linsensalat-mit-vielen-kraeutern-1-3

    Der Salat ist relativ fest und kann sehr dekorativ angerichtet werden mit einem Servierring. Wie auf dem Foto.

    Linsensalat-mit-vielen-kraeutern-1-4

Hinterlassen Sie einen Kommentar

8 Kommentare

  1. Nadja 2. Mai 2015 um 10:53 Uhr - Antworten

    Liebe Steffi

    Der Linsensalat ist superlecker, obwohl ich keine Avocados mehr hier hatte ;-). Thai-Basilikum hab ich in Massen im Garten, den normalen und den zitronigen. den Salat gibt es bestimmt bald wieder, dann inkl. Avocado.

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept und liebe Grüsse aus Indonesien, Nadja

    • Kochtrotz 2. Mai 2015 um 13:11 Uhr - Antworten

      Hallo liebe Nadja, ach der Salat ist doch soooo variabel 🙂 Ich liebe den auch. LG nach Lombok 🙂 Steffi

  2. fynn00 23. Januar 2015 um 15:12 Uhr - Antworten

    sagenhaft lecker. Der beste Salat seit langem. Danke für dieses geniale Rezept, ich mach den gleich nochmal. Und am nächsten Tag zur Mittagspause hat er noch immer total frisch geschmeckt.
    Wir hatten dazu die Bohnenburger gemacht, die ebenfalls echt lecker waren.

  3. Jane 21. Oktober 2013 um 10:16 Uhr - Antworten

    Das sieht sehr hübsch aus! Und da ich noch ne ganze Pqackug roter Linsen da habe, sollte ich das mal probieren 🙂

    • Kochtrotz 21. Oktober 2013 um 17:40 Uhr - Antworten

      Also ich finde auch, Du solltest das ausprobieren 🙂 Unbedingt. hihi.

  4. Conny 21. Oktober 2013 um 9:14 Uhr - Antworten

    Hallo, danke für die Anregung, die Cracker daneben gefallen mir ebenfalls, gibt es dazu bereits ein Rezept und wenn nicht, wäre es möglich, dies zu posten.

    Den Salat werde ich spätestens morgen ausprobieren.

    Danke und Gruß

    Conny

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de