Rezeptfilter: keine Auswahl

Kurkuma-Butter mit rosa Pfeffer – tolle Kombi

Kurkuma ist für die meisten Allergiker ein prima Gewürz, weil es entzündungshemmend, antiseptisch und antibakteriell wirkt.

Kurkuma-Butter mit rosa Pfeffer

Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
5 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht

ZUTATEN

  • 1TLKurkuma von sehr guter Qualität
  • 1 - 2ELganze Rosa Pefferkörner
  • 1PriseSalz
  • 1ELOlivenöl, sehr gute Qualität
  • 125gButter (laktosefrei) alternativ Ghee oder Alsan (vegan)
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Hier macht's die Kombination aus. Bislang waren alle meine Gäste restlos begeistert. Versucht sie ruhig auch mal.

Zieht Euch am besten Handschuhe an, das Kurkuma staubt und haftet überall. Ansonsten habt Ihr halt ein paar Tage lang gelbe Finger. Es gibt schlimmeres.

Für die vegane Version empfehle ich Alsan.

ZUBEREITUNG

  1. 1. Die Butter verarbeitet ihr am allerbesten zimmerwarm.

    Pfeffer im Mörser zerstoßen, muss nicht allzu fein sein.

    Alle Zutaten im Mixer gut vermischen oder von Hand mit einer Gabel vermischen.

    Lasst die Butter mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abgedeckt ziehen. Dann schmeckt sie noch besser.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Anonymous 29. August 2015 um 11:06 Uhr - Antworten

    Hallo, habe Ihr „Grundrezept“ übernommen allerdings die Menge an Kurkuma erheblich erhöht, um auf eine therapeutische Dosierung zu kommen. Die Aufnahme der gesundheitsfördernden Mikrostoffe von Kurkuma soll bei gleichzeitiger Aufnahme Schwarzen Pfeffers erheblich erhöht werden. Als würziger Brotaufstrich (mit zusätzlichem Belag) für ca. eine Woche: 24 g Kurkuma, 8 g schwarzer Pfeffer, 125 g Butter, 1 Eßl. Olivenöl, 1 Prise Salz. Gruss Matt

    • Kochtrotz 6. September 2015 um 10:14 Uhr - Antworten

      Hallo Matt, danke Dir, das sind super Infos! Ich mach sich auch bald wieder, dann nehme ich deine Mengen. LG Steffi

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de