Rezeptfilter: keine Auswahl

Knusperstangen wie vom Bäcker | sehr variabel | optional glutenfrei

Leckerste Knusperstangen! Super einfaches Rezept!

Zum Auftakt der Fussball-Weltmeisterschaft präsentiere ich euch heute meine Knusperstangen. Wir alle lieben sie oder? Klar, sie sind nicht gerade der leichteste Snack aber soooooo lecker 😉 . Sie passen zum Fussball-Abend genauso gut wie zu einem gemütlichen Filmabend oder einer Party. Ich nehme sie auch gerne mit zum Picknick. Die Knusperstangen sind zackizacki gemacht und nicht aufwändig. Sie schmecken lauwarm und kalt. Füllen kannst Du sie mit was auch immer du magst. Betrachte mein einfaches Rezept hier als Inspiration und werde einfach kreativ.

Knusperstangen wie vom Bäcker | optional glutenfrei

Das ist übrigens in fast acht Jahren das allererste Rezept mit Blätterteig auf meinem Blog. Schier unglaublich oder? Ich weiß auch nicht, warum ich Blätterteig nie verwendet habe. Eigentlich mag ich ihn gerne. Jedenfalls habe ich das in den letzten Monaten festgestellt. Es wird auch noch ein fruchtiges Rezept mit Blätterteig hier erscheinen. Nämlich mein aktueller Lieblingskuchen mit einer tollen Creme und ganz viel Obst. Mehr verrate ich noch nicht.

Bätterteig mach ich (noch) nicht selbst. Den kaufe ich fix und fertig im Laden Es gibt inzwischen auch gute glutenfreie Produkte für relativ kleines Geld. Ebenfalls werden Blätterteige mit Dinkelmehl angeboten und die meisten Blätterteige sind auch vegan. Ist euch wichtig, dass keine Milchbestandteile enthalten sind, schaut auf jeden Fall die Zutatenliste des Produkts genau durch.

In den kommenden Tagen, werde ich hier noch weitere schnelle und einfache Rezepte und Snacks veröffentlichen. Die meisten von uns sind im WM-Fieber. Da ist es doch gerade sehr passend, wenn man mal eben schnell noch was zaubern kann.

Es wird auch Pão de queijo (Brasilianische Käsebrötchen) nach einem Originalrezept eines brasilianischen Kochs geben. Die sind von Natur aus glutenfrei und das Rezept ist der Hammmer! Soviel vor ab und jetzt zeige ich euch, wie ich die Käsestangen zubereite. Meine Füllung müsst ihr nicht nehmen. Ihr könnt die Füllung eurer Wahl und Verträglichkeit verwenden. Lecker sind auch Knusperstangen Pizza-Style. Die kann man auch supergut vegan machen. Ich selbst bestreiche die Knusperstangen übrigens nicht mit Ei, sondern mit etwas Öl.

 

Knusperstangen wie vom Bäcker

Knusperstangen wie vom Bäcker | optional glutenfrei
Druckversion
Leckerste Knsuperstangen wie vom Bäcker. Das Rezept ist sehr variabel und kann glutenfrei, laktosefrei, vegan, etc. gemacht werden. Knusperstangen sind bei Klein und Groß als Snack beliebt. Sie passen zum Fussball-Abend genauso gut, wie an einer Party oder Picknick.
MENGE
12 Stück
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
20 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach

ZUTATEN

  • 2Rollen Blätterteig (glutenfrei)
  • 175gFrichkäse (laktosefrei)
  • 1Handvollfrische Kräuter
  • 1PrisePfeffer (optional)
  • 150 gKochschinken (optional)
  • 80 ggeriebenen Käse
  • 2ELÖl
  • 2ELSesam oder Mohn (optional)
  • 2BlattBackpapier
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Die Füllung für die Knusperstangen ist absolut variabel. Sie schmecken auch mit Tomatensugo (Achtung Histamin) und Gemüse sehr lecker.

Das Gemüse muss dann relativ klein gehackt werden, damit man die Knsuperstangen drehen kann.

Hier ist für alle eine Lösung möglich, egal ob histaminarm, vegan oder milchfrei.

ZUBEREITUNG

  1. 1. Backofen auf 200 °C Grad Umluft vorheizen.
  2. 2. Schinken fein hacken. Frischkäse mit gehackten Kräutern, Pfeffer oder auch anderen Gewürzen verrühren.
  3. 3. Den ersten Blätterteig ausrollen und 2/3 der Masse darauf geben und verteilen. Darüber Schinken und Käse streuen.
  4. 4. Den zweiten Blätterteig ausrollen und die restliche Frischkäsemasse gleichmäßig darauf verteilen. Den Blätterteig mit der Frisckäseseite nach unten auf den anderen legen und leicht andrücken. Papier abziehen.
  5. 5. Von der breiten Seite 12 gleichmäßige Streifen schneiden und nur die obere Seite mit einem Pinsel einölen.
  6. 6. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Immer einen Blatterteig-Streifen nehmen auf das Backpapier legen, ggf. mit Mohn/Sesam bestreuen und dort verdrehen. Etwas Abstand zwischen den Knsuperstangen lassen. Sie gehen beim Backen ordentlich auf. Pro Blech passen 6 Knusperstangen gut drauf.
  7. 7. Beide Bleche zusammen in den Backofen geben. Eines auf der zweiten von unten und das Andere auf der zweiten Schiene von oben, es soll eine Schiene dazwischen frei sein.
  8. 8. Für circa 20 Minuten goldbraun backen.
    Frisch schmecken sie natürlich am allerbesten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

14 Kommentare

  1. Jasmine Meier 17. Dezember 2018 um 20:18 Uhr - Antworten

    Ich glaube da ist ein Fehler passiert, vegane Rezepte sollten kein Fleisch enthalten aus meiner Sicht! 🙂

    • Kochtrotz 20. Dezember 2018 um 10:59 Uhr - Antworten

      Danke für den Hinweis!

  2. Sonia 27. November 2018 um 16:08 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi,

    ich habe am Wochenende die Knusperstangen für den Geburtstag einer Freundin gemacht, und was soll ich sagen… Die gingen weg wie geschnitten Brot und alle wollten das Rezept haben 😉 Es hat allen richtig gut geschmeckt und alle waren genauso erstaunt wie ich, wie super einfach das Rezept ist! Es ist wirklich unglaublich schnell gemacht. Ich kann gsd „normalen“ Blätterteig nehmen, LF-Frischkäse, einen EL Kräuter der Provence, Putenbrust, Salami, Gouda, Mohn… Tadaaa! Fertig ist das jeile Zeuch 😀 Die werde ich jetzt bestimmt öfter machen und auch mal andere Varianten ausprobieren. Die Idee mit dem grünen Pesto klingt auch gut, und ich überlege auch noch, wie ich zusätzlich noch eine süße Variante mit Marmelade und Früchten oder so ähnlich mir bastele 😉 Während ich das tippe, kommen mir schon Ideen, ich glaub einige Nüsse oder Kokosstreifen könnten gut zu Marmelade passen. Ja, ich glaub das teste ich beim nächsten Mal 😀
    Danke für das tolle Rezept!!!

    Liebe Grüße
    Sonia

    • Kochtrotz 4. Dezember 2018 um 8:39 Uhr - Antworten

      Ohhhh das klingt nach einem Bombenerfolg liebe Sonja! Ich freue mich total! Lieben Gruß Steffi

  3. Petra Fellner 16. Oktober 2018 um 10:56 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, wie heißt denn der glutenfreie Blätterteig, also welche Marke? Ich muss schauen ob ich so einen auch in Österreich bekomme und hoffe er ist auch ohne Sonnenblumenöl, weil das darf ich leider auch nicht verwenden. Vielen Dank! Liebe Grüße Petra

    • Kochtrotz 16. Oktober 2018 um 13:08 Uhr - Antworten

      Hallo Petra, es gibt den von Croustipate, der ist richtig gut. Viele Grüße Steffi

  4. Reni 28. Juni 2018 um 16:39 Uhr - Antworten

    Naja, das WM-Fieber ist bei meinen Freunden seit gestern leider verflogen. Dabei habe ich zum Achtelfinale alle zu mir zum Grillen eingeladen. Ich hoffe sie erholen sich wieder vom Schock und wir können trotzdem alle einfach schönen Fußball zu gutem Essen genießen. Deine Stangen würde ich da nämlich gern ausprobieren. 😉 Mein Evergreen beim Grillen ist feinstes Pulled Pork von Aumaerk. Das zarteste Fleisch, das ich je gegessen habe. Ich kann mir Deine Knusperstangen als Fingerfood dazu aber auch super vorstellen! Also Daumen drücken, dass der Grillabend noch stattfindet. 😉

    Reni

    • Kochtrotz 29. Juni 2018 um 14:13 Uhr - Antworten

      Hallo Reni, ich finde ja, wir können trotzdem weiterhin Spaß mit der WM haben 😉 . Ich drücke die Daumen für den Grillabend und viele Grüße Steffi

  5. Sabine 23. Juni 2018 um 18:41 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi,
    die lesen sich ja super gut! Hast du einen Tipp für eine milchfreie Variante? Wenn möglich auch ohne Tomate. Beides ein Verträglichkeitsding…

    • Kochtrotz 24. Juni 2018 um 17:09 Uhr - Antworten

      Liebe Sabine, also du könntest ein Pesto ohne Zusatz von Käse verwenden oder jede andere Gemüsepaste oder Aufstriche. Viele Grüße Steffi

      • Sabine 26. Juni 2018 um 23:08 Uhr - Antworten

        Danke! Das werde ich mal probieren

        • Kochtrotz 27. Juni 2018 um 12:16 Uhr - Antworten

          Dann lass sie Dir gut munden liebe Sabine! Viele Grüße Steffi

  6. Renée 18. Juni 2018 um 9:10 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi
    Habe gestern zum WM Event die Käsestangen gebacken. Als Füllung nah ich getrocknete Tomaten mit frischkäse , selbst geernteten Basilikum und geriebenen Käse. SUPERLECKER!!,
    Gruß Renée

    • Kochtrotz 19. Juni 2018 um 15:34 Uhr - Antworten

      Ohhhh das klingt lecker liebe Renée! Viele Grüße Steffi

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de