Haferflocken-Kekse mit 2 Zutaten – babyleicht, vegan und glutenfrei

Heute komme ich mit dem vermutlich einfachsten Keksrezept der gaaaaaaanzen Welt um die Ecke.

Je nachdem ob Ihr glutenfrei essen müsst oder nicht, nehmt Ihr glutenfreie Haferflocken oder eben nicht.

haferflockenkekse-2-zutaten-glutenfrei-1-6

Haferflocken-Kekse mit 2 Zutaten - babyleicht, vegan und glutenfrei
Rezept bewerten
Stimmen: 39
Bewertung: 3.36
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
3 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
18 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht
ZUTATEN
  • 2Stückreife Bananen
  • 1TasseHaferflocken (glutenfrei)
Optional
  • 2ELSchokocreme nach Belieben
  • 2ELKokosflocken nach Belieben
  • 2ELErdnussbutter nach Belieben
  • 50gläschenTrockenfrüchte nach Belieben
  • 0.5TLZimt nach Belieben
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Es bedarf echt nur 2 Zutaten für die Grundversion.

Je nach Belieben könnt Ihr dann noch weitere Zutaten wie Kokosflocken, Schokocreme oder auch Erdnussbutter hinzufügen. Trockenfrüchte machen sich auch hervorragend oder Zimt oder auch alles zusammen. Hahaaa.

ZUBEREITUNG
  1. 1. haferflockenkekse-2-zutaten-glutenfrei-1-2

    2 reife Bananen, 1 Tasse Haferflocken. Mit der Gabel zu einem Teig verarbeiten. Je nach Lust und Laune noch Zimt, Kokos, Nüsse, etc. zufügen, gehackte Trockenfrüchte kommen auch gut. Kekse formen, 5 cm, auf Backpapier.

    haferflockenkekse-2-zutaten-glutenfrei-1-5

    Bei 175 Grad Umluft 18 Minuten backen. Aber achtet ein wenig, je nach Backofen kann die Backzeit auch kürzer sein oder natürlich auch länger.

    Einfach rausnehmen wenn sie etwas braun werden.

    Auf ein Gitter legen und abkühlen lassen.

    Fertig sind einfachsten Kekse der Welt.

     
DIESES REZEPT TEILEN