Rezeptfilter: keine Auswahl

Zucchini mit Bratwurst – Express für den schnellen Hunger

Zucchini mit Bratwurst, Bratwurst-Gröschtl

Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
10 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht

ZUTATEN

  • 2StückZucchini
  • 2 - 3StückBratwurst , grobe Sorte
  • 1ELÖl
  • 1-2PrisenSalz
  • 1PrisenPfeffer weglassen bei Unverträglichkeit
  • 1StückKnoblauchzehe weglassen bei Unverträglichkeit
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Zu diesem Rezept gibt es kaum was zu sagen. Es ist eins der einfachsten, die ich kenne und obendrein echt lecker.

Achtet darauf, dass Ihr gute und sehr frische Bratwürste bekommt.

ZUBEREITUNG

  1. 1.

    Zucchini vierteln und in Stücke schneiden.
    Knoblauchzehe hacken und in Olivenöl andünsten.

    Zucchini in Stücke schneiden.

    Zucchini mitbraten, für 4 - 5 Minuten.

    Bratwürste in grobe Scheiben schneiden und auch braten.

    Alles so lange braten bis die Bratwurststücke durch sind.

    Ein Not- und Express-Essen :)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

10 Kommentare

  1. Sandra 24. März 2017 um 10:12 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, ich bin über die Bratwürste bei Histaminintoleranz gestoßen: Die sind doch in der Regel kräftig mit allem Möglichen gewürzt und könnten daher gefährlich werden oder täusche ich mich da???

    • Kochtrotz 24. März 2017 um 19:00 Uhr - Antworten

      Hallo Sandra, na du musst schon schauen, dass du welche kaufst die für dich verträglich sind. 😊😊

  2. mandelkeks 27. Oktober 2012 um 14:52 Uhr - Antworten

    „Achtet darauf, dass Ihr gute und sehr frische Bratwürste bekommt.“ Ein wichtiger Tipp, im Sommer hatte ich echt Pech und bin deswegen in der Notaufnahme gelandet. Ansonsten klingt es gut 🙂

  3. Sue 7. September 2012 um 20:57 Uhr - Antworten

    Ich werde von Tag zu Tag kochtrotziger 🙂

    • Kochtrotz 8. September 2012 um 3:42 Uhr - Antworten

      Haha, gut so. Schönes Wochenende, Gruß Steffi

  4. Sue 7. September 2012 um 17:50 Uhr - Antworten

    Yummy!!! Fix gekocht und macht richtig was her. Riesiger Kochtrotz-Suchtfaktor!

    • Kochtrotz 7. September 2012 um 17:52 Uhr - Antworten

      OH, Du bist anscheinend nach mehreren meiner Rezepte schon süchtig 🙂

  5. Annika 24. August 2012 um 19:07 Uhr - Antworten

    Mmmhhhh, lecker! Habe ich gerade eben nachgekocht und bin restlos begeistert!!!! DAS wird es nun definitiv öfters geben!

    • Kochtrotz 27. August 2012 um 9:42 Uhr - Antworten

      Hallo Annika, ui hast Du aber auch echt schnell nachgekocht. Cool, dass es Euch gleich so gut geschmeckt hat.

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de