SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

Spargel-Nudelsalat mit leichtem Dressing | schnell und einfach mit glutenfreier Kichererbsen-Pasta

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Ein einfaches Rezept für einen glutenfreien Spargel-Nudelsalat

Endlich ist die Spargelzeit gekommen! Darauf freue ich mich schon lange. Heute habe ich einen Spargel-Nudelsalat mit Kichererbsen-Pasta* für euch.

Spargel-Nudelsalat mit leichtem Dressing

Kichererbsen-Pasta liebe ich. Ich bin auch so dankbar, dass ich sie gut vertrage. Das sieht nämlich mit Kichererbsenmehl etwas anders aus. Das geht nach wie vor nur in kleinen Mengen. Warum das so ist weiß ich auch nicht.

Den Spargel-Nudelsalat könnt ihr gut vorbereiten und er eignet sich super für Partys oder auch Buffets. Das Dressing ist relativ leicht mit der Sauren Sahne. Saure Sahne hat nur 10% Fett, ist also deutlich leichter als Mayonnaise und das Dressing passt wirklich gut zu den Casarecce und dem Spargel. Ob ihr nur eine Sorte Spargel nehmt oder Grünen und Weißen mischt bleibt euch überlassen.

Spargel enthält je nach Anbaugebiet unterschiedlich viel Fructose und vor allem auch unterschiedlich viel Inulin (das ist mein Thema). Vertragt ihr also Spargel nicht soooo gut, kann es sich durchaus lohnen einmal Spargel aus einem anderen Anbaugebiet zu testen. Grüner Spargel enthält etwas weniger Fructose als weißer Spargel.

Spargel-Nudelsalat mit leichtem Dressing | schnell und einfach mit glutenfreier Kichererbsen-Pasta

Die Menge reicht gut für 4 Personen als Hauptmahlzeit.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 4 Portion(en))

Zutaten
  

  • 700 g Spargel (grün und weiß gemischt)
  • 3 Prisen Salz
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 TL Butter (laktosefrei)
  • 350 g Kichererbsen-Pasta hier Casarecce
  • 200 g gekochten Schinken (optional)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • 200 g Saure Sahne (laktosefrei)
  • 3 EL Zitronensaft

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Spargel putzen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Den Spargel in siedendem Wasser mit einer Prise Salz, Zucker und 1 TL Butter für 2 Minuten garen. Danach gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Casarecce in reichlich Salzwasser circa 5 Minuten bissfest garen.
  • Schinken fein würfeln.
  • Für das Dressing Zitronensaft, Saure Sahne, 2 Prisen Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer, Gemüsebrühe und Öl gut vermischen und abschmecken.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, servieren und genießen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

10 thoughts on “Spargel-Nudelsalat mit leichtem Dressing | schnell und einfach mit glutenfreier Kichererbsen-Pasta

  1. Charly sagt:

    Hallo Steffi,was genau ist denn der Unterschied zwischen Nudeln aus Kichererbsenmehl und Nudeln aus Kichererbsen? Ich stehe da gerade etwas auf dem Schlauch 😉 Kichererbsen sind ja bei HIT per se etwas schwierig, aber ich bin geneigt es mal mit diesen Nudeln zu probieren.LG Charly

    1. Kochtrotz sagt:

      Hallo Charly, also ich vertrage halt Kichererbsenmehl schlecht wenn ich zum Beispiel etwas damit backe. Das ist ja das Mysteriöse. Es kann eigentlich nur die Art der Aufbereitung sein. Aber ich habe es auch nie wirklich und fundiert recherchieren können. Viele Grüße Steffi

  2. Sandra sagt:

    Wow, super schnell gemacht und soooo lecker!!!

    1. Kochtrotz sagt:

      Super Sandra, das freut mich. Viele Grüße Steffi

  3. Anke sagt:

    Hallo Steffi, Du hast im Rezept in der Aufzählung die Nudeln vergessen. Extra für mich – oder nur zufällig?
    Da kann ich dann wieder die nehmen, die ich grade hätte. Liebe Grüße Anke

    1. Ilona Little sagt:

      Hallo Anke die Nudeln sind die 350g Casarecce lg Ilona

      1. Kochtrotz sagt:

        Danke Ilona ?

    2. Kochtrotz sagt:

      Hallo Anke, nein die stehen da. Es sind die 350 g Casarecce. Viele Grüße Steffi

      1. Anke sagt:

        Hey ihr zwei, danke Euch für den Hinweis – habe ich jetzt echt übersehen. Ihr habt recht. Von einer Lieblingsmarke. Aber ich hatte es echt überlesen. Liebe Grüße Anke – ps ich dachte auch nicht an die Kichererbsen. Steht ja ganz groß da – hatte ich nur eben überlesen. LG und guten Appetit.

        1. Kochtrotz sagt:

          Alles gut! Das kann schnell passieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.

Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® | Alle Rechte vorbehalten | all rights reserved

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Rezepte und Beiträge informieren.