Sehr schokoladige & vegane Heidelbeer-Schoko-Mousse

Ich kann es einfach nicht.
Es geht nicht!
Ich kann nix nach Rezept zubereiten.
Hahaaaaaa
Immer muss ich was anders machen, andere Zutaten, ….

Dafür bekommt Ihr jetzt dieses unfasslich leckere Rezept. YAY

veganes-schoko-mousse-1

Sehr schokoladige & vegane Heidelbeer-Schoko-Mousse
Rezept bewerten
Stimmen: 19
Bewertung: 3.84
Sie:
Druckversion
MENGE
6 Portion(en)
VORBEREITUNG
15 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
keine
RUHEZEIT
4 Stunden
SCHWIERIGKEIT
babyleicht
ZUTATEN
  • 1Stückreife Avocado
  • 100g Schokolade 70% oder mehr
  • 2ELKakaopulver sehr gute Qualität
  • 200gHeidelbeeren
  • 300mlMandelsahne (Hafesahne, Sojasahne, etc. gehen auch)
  • 2ELReissirup oder andere Süße
  • 1PriseSalz
  • 0.5Stück Mark Vanilleschote
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Die Menge reicht für locker 6 Personen.
Ich hab wenig Süße rein, schaut einfach mal, wie Ihr es mögt

ZUBEREITUNG
  1. 1. Als erstes die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

    Heidelbeeren waschen und Stiele entfernen.

    Avokado-Fleisch, Heidelbeeren, Kakao, flüssige Schokolade und Süße in den Mixer geben. Sehr gut mixen bis eine sehr cremige Masse entstanden ist.
    Die Heidelbeeren müssen komplete vermixt sein. Wenn Du einen etwas schwächeren Mixer hast, dann mixt Du einfach 1 - 2 Minuten länger!

    Als letztes die Sahne dazugeben und mixen bis sich alles gut verteilt hat.

    Du kannst direkt Portionen in Schälchen füllen oder alles in eine große Schüssel geben und später Nocken abstechen.

    Die Mousse muss mindestens 6 Stunden kühlen und durchziehen und auch fest werden.

    Bin gespannt, wie sie Euch schmeckt.

    veganes-schoko-mousse-1-2
DIESES REZEPT TEILEN