Rezeptfilter: keine Auswahl

Rhabarber als Gemüse >> Kochtrotz Leibspeise

Rhabarber als herzhaftes Gemüse

Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
15 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach

ZUTATEN

  • 4StangenRhabarber
  • 125 - 150gBaby-Blattspinat
  • 2StückSchalotten, schon geputzt oder Frühlingszwiebeln
  • 2StückKnoblauchzehen, kleinhackt
  • 1ELPuderzucker / Rohrzucker
  • 1ELGhee oder Öl, wenn es vegan sein soll
  • 2PrisenSalz
  • 2PrisenPfeffer
  • 1PriseChayennepfeffer
  • 0.5TLInstantbrühpulver hefefrei
  • 1 - 2ELmilden Balsamico-Creme, gerne Himbeer- oder Apfel-Balsamico
  • 3-5ZweigeThymian
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Ich liebe Rhabarber. Diese herzhafte Variante hat mich umgehauen.
Extrem gut. Unbedingt ausprobieren, solange es noch Rhabarber gibt. Nehmen Sie am besten Bio-Qualität und nur sehr frische Ware.

ZUBEREITUNG

  1. 1. herzhafter Rhabarber mit Spinat

    Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Schalotten in Würfel schneiden.

    Rhabarber der Länge nach abziehen – es sollen keine Fasern mehr daran sein. Endstücke vom Rhabarber abschneiden. Rhabarber in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.
    Pfanne erhitzen, auf mittlere / dreiviertel Hitze. Dann Zucker in der Pfanne flüssig werden lassen den Rhabarber dazu geben.
    Ansonsten schwenke den Rhabarber 1 – 2 Minuten ohne Zucker in der Pfanne. Dann Ghee hineingeben, Knoblauch und Zwiebel und bei mittlerer Hitze braten. Geben Sie die Gewürze und das Instantpulver dazu. Weiterbraten, insgesamt für ca. 10 Minuten. Nach 5 Minuten gibst Du den Balsamico dazu und den Thymian.
    Ganz zum Schluß noch den Spinat unterheben. Er muss nur warm werden und zerfallen.
    So, fertig. Schmeckt hammermäßig und passt zu Fisch oder Fleisch aber auch zu einem Omelette.

    Das Original-Rezept ist von Alexander Herrmann von der Website Bild der Frau.
    Ich habe es abgewandelt und nach meinem Gutdünken gekocht :) .

Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Anke 10. Mai 2014 um 16:13 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, Rhabarber kenne ich jetzt nur als Kompott oder auf dem Kuchen als Belag. Herzhaft und als Gemüse hab ich den noch nie gegessen. Das Foto und das Rezept sieht sehr interessant aus. Macht schon jetzt Hunger – oder soll ich lieber sagen Apetit. Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch so. Liebe Grüße Anke

    • Kochtrotz 10. Mai 2014 um 17:27 Uhr - Antworten

      Hallo Anke. Rhabarber ist ja eigentlich ein Gemüse. Ich liebe dieses Rezept. LG Steffi

  2. Anonymous 21. Mai 2013 um 20:51 Uhr - Antworten

    sehr lecker & interessant im Geschmack. Mal was ganz anderes. Vielen Dank für den Hinweis zu diesem Rezept. Wir werden beim nächsten Mal noch 1Streifen Räucherlachs rüber legen.
    Wollte dir eigentlich 5 STERNE dafür geben, aber am Handy war es etwas ungenau. Sorry

  3. einfach ein schönes Leben 7. Mai 2011 um 21:25 Uhr - Antworten

    Rhabarber herzhaft das finde ich sehr interessant. Muss ich unbedingt ausprobieren. Bin schon gespannt wie das schmeckt.

    Grüße aus dem Bayernlande

    Martin

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de