SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: laktosefreiSpargelBrotRhabarberglutenfrei

Karottensuppe für Herd oder Mikrowelle

Für Phase 2 ohne Öl garen Sie das Gemüse einfach direkt in der Brühe.

Karottensuppe für Herd und Mikrowelle

 
Zutaten für eine Portion:
1 EL Kokosöl oder anderes Öl
3 Stangen Frühlingszwiebel
200 g Karotten
1 Knoblauchzehe
Frischen Ingwer, gehackt etwa 1 TL
0,5 TL Garam Masala
Salz
Pfeffer
1 TL Brühpulver / Instantpulver hefefrei
300 ml Wasser, circa
100 ml Sahne oder Frischkäse

Zubereitung auf dem Herd:

Frühlingszwiebeln und Karotten putzen.  Von einer Frühlingszwiebel 5 cm vom Grün beiseite legen. Den Rest grob hacken, Karotten und Knoblauch auch. Öl erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin sanft anschwitzen, Zwiebeln und Karotten dazu geben, Hitze erhöhen und rösten für, circa 5 Minuten. Wasser und Brühpulver zugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit das Grün der Frühlingszwiebel schräg in feine Ringe schneiden, diese nehmen Sie als Dekoration für die Suppe. Nach der Garzeit pürieren Sie die Suppe. Ziehen Sie die Sahne, bis auf 1 EL, unter. Die Suppe in einen Teller füllen und den restlichen EL Sahne darauf verteilen. Setzen Sie die Zwiebelringe vorsichtig in die Mitte.


Zutaten für die Karottensuppe

Wer sich nach MB ernährt, nimmt einen Löffel Sahne oder Frischkäse als Eiweiss vorab. Für alle MB-Kandidaten gelten natürlich die persönlichen Gemüse- und Eiweißmengen.

Zubereitung in der Mikrowelle:

Gemüse wie obe beschrieben vorbereiten. Frühlingszwiebeln, Karotten, Knoblauch, Ingwer und etwas Wasser mit etwas Brühpulver in ein mikrowellen geeignetes Gefäß geben, abdecken und bei 600 Watt für 3 Minuten garen.  Die restlichen Zutaten bis auf die Sahne dazugeben und noch einmal in der Mikro erhitzen. Sahne dazu, pürieren, fertig.

Bei dieser Zubereitungsmethode ist der Geschmack des Knoblauchs wesentlich stärker. Eventuell lassen Sie ihn weg, schmeckt auch ohne gut.

Karottensuppe für Herd oder Mikrowelle

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 1 Portion(en)

TAUSCH-ZUTATEN

Werden Knoblauch und oder Kräuter nicht vertragen, einfach weglassen. Bei Laktose-Intoleranz einfach auf laktosefreie Produkte zurückgreifen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.

Copyright 2022 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.