Gurkensalat japanese style

Dieser Salat kann leider nicht ohne Öl zubereitet werden.

Das Rezept sieht für den Salat kleine Gurken vor. Sie können aber auch normale Salatgurken verwenden. Teilen Sie diese einfach in 3 Stücke. Dadurch, dass die Gurken der Länge nach gehobelt werden, ist das Gericht ein optisches Vergnügen.

Gurkensalat japanese style

Zutaten für eine Portion:

200 g kleine Gurken oder Gurkenmenge laut Plan

Koriander, 1 Hand voll,  grob gehackt

Minze nach Belieben oder 2 Stängel, grob gehackt

Marinade:

2 EL Olivenöl, sehr gutes

1 EL Reisweinessig

2 – 3 EL Wasser

1 cm grosses Stück frischen Ingwer fein gerieben

1 Zitronengrasstängel (die äusseren Blätter entfernt und nur das Innere ganz fein gehackt)

Meersalz grob

Frisch gemahlenen Pfeffer

 Zubereitung:

Gurken waschen und der Länge nach sehr fein hobeln, entweder mit einem entsprechen Gemüsehobel auf feinster Stufe oder Brotschneidemaschine. Die Gurken auf einem Teller locker auslegen. Alle Zutaten für die Marinade mischen und diese Löffelweise über die Gurken geben. Koriander und Minze über den Salat streuen. Fertig ist ein super Salat.

Gurkensalat japanese Style

Das Originalrezept stammt von Jamie Oliver. Ich habe es MB-tauglich abgewandelt.

Gurkensalat japanese style
Rezept bewerten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
keine
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
einfach
ZUTATEN
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Für die histaminarme Variante den Pfeffer weglassen und eine verträgliche Säure verwenden (Essigessenz, Verjus, ...)

ZUBEREITUNG
  1. 1.
DIESES REZEPT TEILEN