SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: KürbisApfelEintöpfeSuppenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: KürbisApfelEintöpfeSuppenglutenfreiKenwood

Crumble mit Kirschen & Rhabarber, glutenfrei und vegan, extrem varibales Rezept

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Ein Crumble ist immer ein super beliebtes Dessert. Hier war echt noch niemand, der dieses Dessert verweigerte oder gar aus Höflichkeit aß. Zumindest weiß ich nix davon.

Einen Crumble bekommen alle hin, auch absolute Kochanfänger. Das ist noch viel superer :).

Crumble mit Kirschen & Rhabarber, glutenfrei & vegan

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 4 Portion(en)

Zutaten
  

  • 700 g Rhabarber bereits geschält
  • 500 g Kirschen TK-Ware geht auch gut

Streusel

  • 100 g Alsan oder Butter (laktosefrei)
  • 50 g Mehl glutenfrei
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 gläschen braunen Zucker oder Erythrit
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 EL Fett für die Form

TAUSCH-ZUTATEN

Einen Crumble kann man gut vorbereiten und schiebt ihn einfach in den Backofen bevor man den Hauptgang serviert. Dann ist er bis es dann soweit ist noch gut warm. Das Rezept hier ist mit Kirschen und Rhabarber. Ihr könnt aber alle möglichen Früchte nehmen, eigentlich alle die Ihr mögt oder vertragt. Ihr könnt auch alle möglichen Sorten mischen. Ich denke, Apfel-Aprikose ist so ein Klassiker. Das kann man halt mit ner Fructose- und Sorbit-Intoleranz gerade mal vergessen. Wenn Ihr den Crumble vorbereiten wollt, könnt Ihr das so machen. Bei frischen Früchten die Früchte in Stücke schneiden und in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Streusel vorbereiten und auch im Kühlschrank aufbewahren. Nehmt Ihr Tiefkühl-Früchte, verwendet sie gefroren. Lasst sie nicht vorher auftauen. Man rechnet pro Person ca. 250 - 300 g Früchte. Bei Fruktose-Intoeranz könnt Ihr den braunen Zucker auch ersetzen druch 65 g Traubenzucker oder Sukrin.

Anleitung
 

  • Backofen vorheizen auf 160 Grad Heissluft. Erst die Streusel herstellen. Dazu einfach alle Zutaten verkneten. Die Form fetten. Rhabarber schälen und in Stücke schneiden, so 3 cm. Kirschen entsteinen. Solltet Ihr TK-Früchte nehmen, einfach die gefrorenen Früchte in der gefetteten Form verteilen und wenn es unterschiedliche sind, etwas vermischen. Dann die Steusel darüber krümmeln. Jetzt den Crumble in den Ofen schieben und bei 160 Grad 40 Minuten backen. Bei TK-Früchten 5 Minuten länger. Das war es schon. Er ist fertig, wenn die Streusel oben schön braun sind. Also, das ist doch echt einfach oder?
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Melanie

Mein erster Crumble und gleich vegan und glutenfrei: Fazit – wie lecker und simpel gemacht ist das denn!!!

Kochtrotz

Ja voll easy 🙂 🙂

Deal Highlight

38%
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
* Werbung
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen.Mehr anzeigen
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen. Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

2
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.