Crêpes Surprise | herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei

Gefüllte glutenfreie Crêpes à la Crêpes Surprise sind eine leckere, einfache und schöne Vorspeise.

Heute gibt es eine tolle Vorspeise, nämlich Crêpes Surprise! Sehen sie nicht unglaublich einladend aus? Ich habe meine einfache Vorspeise Crêpes Surprise genannt. Bekommt man sie serviert, weiß man erst einmal nicht, was sich in den kleinen Päckchen versteckt. Also serviere ich euch heute Crêpes Surprise.

Crêpes Surprise | herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei

Du kannst die Crêpes Surprise nach Lust und Laune formen

Eines kann ich euch schon sagen, habt ihr keine Lust, solche kleine Päckchen zu schnüren, ihr könnt die Crêpes auch einfach füllen und aufrollen. Dann sind sie immer noch Überraschung genug. Das tut dem Gericht keinen geschmacklichen Abbruch. Doch wenn ihr Lust habt, ein optisches Highlight zu einem (weihnachtlichen) Menü zu kredenzen, dann packt Crêpes-Päckchen. Eure Gäste werden Augen machen. Ich habe diese Vorspeise bereits mehrfach serviert und jedesmal waren die Augen der Gäste sehr groß und sie waren mehr als gespannt, was sie da wohl auf ihrem Teller haben. Zudem schmeckt man überhaupt nicht, dass diese Vorspeise glutenfrei ist.

Ich serviere gerne ein oder zwei der Crêpes als Vorspeise. Meist serviere ich sie mit etwas Pesto, so wie auf dem Foto. Es passt fast jede Art von Pesto, hier hatte ich ein Rotes. Je nach Gästerunde reiche ich nur einen Crêpes Surprise und gebe etwas Wildkräutersalat dazu. Ist die Pause zum Hauptgang etwas länger, passen zwei Crêpes Surprise. Sind die Gäste sehr hungrig, sind zwei Crêpes angemessen.

glutenfreie, laktosefrei Crêpes als Vorspeise

Warum jetzt Bier im Crêpesteig?

Tja, einfacher Grund! Bier gibt dem Crêpesteig ein tolles, nicht dominantes Aroma und auch eine wunderschöne Lockerheit. Die Crêpes mit Bier werden auch in der Pfanne ganz wunderbar dünn. Eine spezielle Crêpesplatte ist nicht nötig. Echt super! Ich war sehr überrascht. Ihr könnt jede Biersorte verwenden, auch alkoholfreies Bier.

Butter bei die Fische, was ist drin in den Crêpes Surprise ?

Ich habe mich für ein Füllung mit Pilzen, Kräutern und etwas geräuchertem Schinken entschieden. Diese Zutaten passen für mich hervorragend zu Pilsener. Selbstverständlich kannst du die Crêpes Surprise  auch mit einer anderen Füllung versehen. Da kannst du sehr gerne kreativ sein und deiner Kreativität freien Lauf lassen.

herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei

Die Crêpes Surprise lassen sich gut vorbereiten

Du kannst die Vorspeise am Vortag zubereiten. Am Haupttag werden die Crêpes für circa 3o Sekunden in der Mikrowelle aufgewärmt. Sie werden sie wieder wunderbar weich und formbar. Du kannst sie jetzt füllen, binden oder aufrollen. Danach erwärmst du sie einfach für 1 Minute in der Mikrowelle. Fertig ist deine beeindruckende Vorspeise!

Eine tolle Vorspeise für ein festliches Menü!

Weihnachten steht vor der Tür! Ist das was? Könnten diese Crêpes Surprise deine Vorspeise werden? Ich kann sie jedenfalls empfehlen.

Suchst Du noch eine Idee für einen Hauptgang oder kochst Du gerne mit Bier? Da kann ich das Rezept für meinen butterzarten NackenbratenRezept für meinen butterzarten Nackenbraten empfehlen.

Crêpes Surprise | herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei

Crêpes Surprise | herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei

Crêpes Surprise | herzhaft gefüllte Crêpes als Vorspeise für ein Menü | glutenfrei | laktosefrei
Druckversion
Crêpes Surprise sind glutenfrei und schmecken völlig normal, es ist kein Unterschied zu erkennen. Das Rezept ergibt 12 Crêpes Surprise, die entweder für 6 oder 12 Personen gereicht werden können. Bei 12 Personen und nicht so starken Essern serviere ich immer einen gemischten Salat dazu. Bei hungrigen Essern serviere ich pro Person 2 Stück Crêpes Surprise und einen kleinen Salat ;) .
MENGE
12 Crêpes Surprise
VORBEREITUNG
30 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
10 Minuten
RUHEZEIT
30 Minuten
SCHWIERIGKEIT
normal

ZUTATEN

Zutaten Crêpesteig:
  • 200 ml Bier (glutenfrei)
  • 300mlMilch (laktosefrei)
  • 4StückEier Gr. M
  • 2Prisen Salz
  • 200 gglutenfreie Mehlmischung
  • 2ELButterschmalz (zum Ausbraten)
Zutaten Füllung:
  • 3StangenFrühlingszwiebeln
  • 400ggemischte Pilze
  • 75 gSchinkenwürfel geräuchert
  • 8StieleOregano / Majoran (alternativ 4 Stiele Petersilie)
  • 2PrisenPfeffer
  • 2PrisenPaprika edelsüß
  • 100 mlSahne laktosefrei
  • 50 g geriebenen Parmesan
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Info:
Butterschmalz ist laktosefrei. Ansonsten mit guten Öl ersetzen.

Milchprodukte ersetzen: 
Wenn Du die Crêpes ohne Milchprodukte zubereiten möchtest, dann nimm einfach eine pflanzliche Milch- und Sahne-Alternative deiner Wahl. Für den Parmesan habe ich ebenfalls ein tolle, selbst gemachte Alternative.

Hühnereier ersetzen: 
Schau bitte einmal hier, da geht einiges.

Vegetarische Variante: 
Für eine vegetarische Variante lässt du den Schinken einfach weg. Die Pilze sorgen für ausreichend Aroma.

ZUBEREITUNG

  1. 1. Alle Zutaten für den Crêpesteig für 20 Sekunden mit dem Pürierstab mixen. Alternativ mit dem Handrührgerät oder Standmixer. Anschließend 30 Minuten quellen lassen, dabei immer wieder mal rühren.
  2. 2. Währenddessen von den Frühlingszwiebeln den Strunk abschneiden und der Länge nach in Streifen schneiden. Die längsten Streifen für 1 Minute in köchelndem Wasser blanchieren und abtropfen lassen, beiseite stellen. Das werden die Bänder für die Crêpes-Päckchen.
    TIPP: Wenn du die ggerollten, gefüllten Crêpes zubereiten möchtest, dann lass diesen Schritt aus und verwende nur die Hälfte der angegebenen Menge der Frühlingszwiebeln.
  3. 3. Die restlichen Frühlingszwiebeln fein hacken. Die Pilze putzen und würfeln. Oregano-Blättchen abstreifen und hacken.
  4. 4. Pfanne erhitzen, Schinkenwürfel ohne Fett braten knusprig braten. Frühlingszwiebeln, Pilze und Gewürze dazu geben und braten bis sie gar sind.
  5. 5. Oregano und Sahne dazu geben und durchrühren. Hitze abschalten und Parmesan unterrühren. Beiseite stellen.
  6. 6. Eine Pfanne mit 24 cm ø erhitzen, wenig Butterschmalz hineingeben und circa einen mittelgroßen Schöpflöffel voll Crêpesteig langsam in die Pfanne fließen lassen. Der Teig verteilt sich von alleine. Von beiden Seiten goldbraun braten. Den Teig nach und nach verbrauchen.
  7. 7. Auf jeden Crêpe 1 EL der Pilzmasse setzen, die Crêpes nach oben zusammenraffen und die Frühlingszwiebel als Band verwenden. Die Bänder um die Crêpes schlingen und „zusammenbinden“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Katharina 9. Dezember 2017 um 20:11 Uhr - Antworten

    Die Crêpes sehen echt klasse aus! Die Füllung könnte ich mal mit einem anderen Teig ausprobieren – an Bier traue ich mich wegen Histamin dann doch noch nicht. Auch wenn ich seltsame Verträglichkeiten habe. (Ich kann Schinken und Schokolade essen aber Tomaten und Bananen gehen gar nicht…)

    • Kochtrotz 9. Dezember 2017 um 23:50 Uhr - Antworten

      Hallo Katharina, dann bin ich gespannt, was du draus zauberst. Lieben Gruß Steffi

  2. Karin 8. Dezember 2017 um 8:26 Uhr - Antworten

    Klingt sehr lecker. Welche Mehlmischung verwendest Du?

    • Kochtrotz 8. Dezember 2017 um 10:28 Uhr - Antworten

      Das ist in dem Fall völlig egal. Ich habe die Crêpes schon 3 Mal gemacht mit immer anderen Produkten. Hat super geklappt. Viele Grüße Steffi

  3. kerni 7. Dezember 2017 um 10:34 Uhr - Antworten

    Oh, das klingt so toll. Nur leider kann ich das Bier nicht verwenden, ich vertrage keine Gerste und auch die anderen üblichen Getreide nicht. Hab da schon meine Erfahrungen gemacht mit glutenfreiem Gerstenmalz-Bier 🙁

    Könnte man das Bier denn mit was anderem ersetzen?

    • Kochtrotz 7. Dezember 2017 um 12:09 Uhr - Antworten

      Das Rezept ist schon auf den Geschmack vom glutenfreien Pilsener ausgelegt. Mineralwasser wird nicht schmecken. Was verträgst Du denn? Viele Grüße Steffi

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de