Scharfe Asia-Paprikas mit gebratenem Haloumni

Zutaten für 2 Personen:
4 – 5 Frühlingszwiebel (bereits geputzt)
300 g Paprika rot und gelb (bereits geputzt)
1/2 Chili
1/2 frische Mango
1 TL Kokosöl
2 EL Sojasauce ohne Weizen
5 EL Kokosmilch
Thai-Curry-Gewürz
Salz
weißen Pfeffer
4 EL gehackten frischen Koriander
1 Packung Haloumni (250 g)

Zubereitung:
Paprika in ca. 3 cm lange Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln in schräge Streifen schneiden, Chili in feine Ringe schneiden. Mango schälen und würfeln, ca 1 cm grosse Stücke. Haloumni in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Pfanne erhitzen auf mittlerer Temperatur. Paprika und Chili in Öl braten, für etwa 2 – 3 Minuten, ständig rühren, dann Mango dazugeben.

Gleichzeitig eine weitere Pfanne erhitzen und darin ohne Öl den Haloumni bei mittlerer Hitze von allen Seiten schön braun braten.

Zum Gemüse geben Sie nun etwa 1/4 TL Curry (oder auch mehr, nach Belieben), die Sojasauce, 1 Prise Salz und 2 Prisen weißen Pfeffer, durchrühren, dann die Kokosmilch dazu geben und weiter köcheln für 2 Minuten.

Inzwischen ist der Käse auch von allen Seiten gebräunt. Gemüse und Käse auf Tellern anrichten und den Koriander darüberstreuen.

Scharfe Asia-Paprikas mit gebratenem Haloumni

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portion(en)

TAUSCH-ZUTATEN

Bei Histamin-Intoleranz werden Sojasauce und Pfeffer meist schlecht vertragen, daher besser weglassen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
überraschnungspost

Du hast richtig leckere Rezepte für Allergiker. Werde Deinen Blog gerne weiterempfehlen. Finde ich spitze Dein Blogprojekt!

Kochtrotz

Immer gerne, vielen Dank für den schönen Kommentar.

Das könnte Dir auch gefallen

Meine Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du aus bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungsmittel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Jetzt auch als vollständig überarbeitete eBooks erhältlich!

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Warenkorb
2
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.