deftig und vegetarisch – Paprika, Frühlingszwiebel, Haloumni

Manchmal brauchts was herzhaftes, das hier ist herzhaft.

gebratene Paprika mit Haloumni

Zutaten für 2:

4 – 5 Stangen Frühlingswiebel

1 – 2 rote Paprika (je nach Größe)

1 milde Chili (oder auch ne scharfe, kommt auf Ihren Geschmack an)

5 – 6 Zweige Thymian

2 EL Olivenöl

grobes Salz

weißer Pfeffer

etwas weiße Balsamico-Creme (muss nicht)

Zubereitung:

Paprika, Frühlingszwiebeln und Chilli putzen und jeweils in feine Streifen, bzw. Scheiben schneiden. Haloumi ebenfalls in Scheiben, ca. 0,5 cm dick, schneiden.

Eine Pfanne für den Haloumni heiß werden lassen (mittlere Hitze) und ein für das Gemüse (3/4 Hitze). Haloumni ohne Öl von allen Seiten braun braten. Gemüse mit Olivenöl und Gewürzen ebenfalls für ca. 5 Minuten braten. Erst ca. 30 Sekunden vor Ende den Thymian und Balsamico darüber geben.

Alles Anrichten, Essen.

deftig und vegetarisch – Paprika, Frühlingszwiebel, Haloumni
Rezept bewerten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Druckversion
MENGE
2 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
5 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht
ZUTATEN
ZUBEREITUNG
  1. 1.
DIESES REZEPT TEILEN