Biolachs mit einer Kruste aus rosa Pfeffer und Zitronengras

Biolachs mit Kruste von rosa Pfeffer und Zitronengras

Sie brauchen:

ein Stück guten Lachs mit Haut,

3 EL rosa Pfefferkörner,

1 – 2 Zitronengrasstängel

grobes Salz

und etwas weißen gemahlenen Pfeffer

sehr gutes Öl zum Braten

So geht’s:

Mörsern Sie den rosa Pfeffer, er bleibt immer etwas grob. Nehmen Sie vom Zitronengras nur das Innere und hacken Sie es ganz fein. Mischen Sie die Pfeffer, Zitronengras und grobes Salz zusammen und würzen Sie den Lachs auf den Fleischseiten (nicht Hautseite). Pfanne erhitzen, Öl rein und Lachs bei etwas stärkerer Hitze auf der Hautseite anbraten, so 2 – 3 Minuten. Dann auf die Geürzseite wenden, noch etwa 0,5 – 1 Minute auf höhrer Stufe braten und dann herunterschalten oder sogar ausschalten und noch etwas ziehen lassen. Fertig.

Wenn Sie den Fisch zu heiss braten, tritt das Eiweiß aus dem Fleisch.

Biolachs mit einer Kruste aus rosa Pfeffer und Zitronengras
Rezept bewerten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Druckversion
Bei Intoleranzen nur verträgliche Gewürze verwenden. Der weiße Pfeffer kann weggelassen werden.
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
5 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
k.A.
ZUTATEN
ZUBEREITUNG
  1. 1.
DIESES REZEPT TEILEN