Apfel-Kokos-Kichererbsen-Kekse

Wer den etwas bitteren Geschmack der Limonenschale nicht mag, lässt sie einfach weg.

Apfel-Kokos-Kichererbsen-Kekse
 
Zutaten für 2 Bleche:
 
200 g Kichererbsenmehl
2 Äpfel
3 – 4 EL Pflanzenöl
Mark einer Vanilleschote
1 TL Weinsteinbackpulver
Schale einer Bio-Limone
Saft einer halben Biolimone
2 EL Apfeldicksaft oder anderem Dicksaft (oder weglassen)
4 – 5 EL Kokosflocken
2 Prisen Salz
2 cl weißen Rum oder anderen Alkohol
 
Glasur:
Saft einer halben Bio-Limone
1 – 2 EL dicke Kokosmilch
evtl. 1 EL Agavendicksaft
 
Zubereitung:
Äpfel fein reiben. Alle Zutaten gut mischen, es muss ein richtig dicker Teig entstehen. Für mindestens eine Stunde kühlstellen. Der Teig wird dann noch richtig fest und zieht an.
 
Mit der Hand kleine Taler formen, ca. 8 mm hoch, 5 cm Druchmesser.
 
Auf 180 Grad Umluft 17 – 18 Minuten backen.

Apfel-Kokos-Kichererbsen-Kekse
Rezept bewerten
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Druckversion
MENGE
25-30 Kekse
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
17 Minuten
RUHEZEIT
60 Minuten
SCHWIERIGKEIT
k.A.
ZUTATEN
ZUBEREITUNG
  1. 1.
DIESES REZEPT TEILEN