Rezeptfilter: keine Auswahl

Vorschau Verträglichkeitliste – begleitend zu meinem ersten KochTrotz Kochbuch

Hier kommt die erste Vorschau zur KochTrotz-Verträglichkeitsliste, die ich begleitend zu meinem KochTrotz-Kochbuch veröffentlichen werde.

Die Liste habe ich ganz absichtlich nicht mit ins Buch gedruckt. Das hat mehrere Gründe. Die Liste soll leben! Ich möchte sie verändern können. Wir alle wissen, dass sich die Faktenlage immer mal wieder ändert, sich Lebensmittel verändern oder die Forschung und Medizin neue Erkenntnisse hervorbringt. Unverträgliches wird verträglich und umgekehrt. Unter anderem und deshalb habe ich mich für diese Art der Präsentation entschieden. Die Liste könnt Ihr dann später ausdrucken. Ich werde sie als PDF zum Download bereitstellen. Nein, sie kostet nix extra, ich schenke sie Euch zum Buch dazu :).

Meine Liste ist eine „ALLES-IN-EINEM-LISTE“. Sie ist aufgeteilt in übersichtliche Kategorien und beeinhaltet die Lebensmittel, die im Buch zum Einsatz kommen und teils besprochen werden. Die Liste beinhaltet Verträglichkeiten zu 7 Nahrungsmittel-Intoleranzen. Es gibt Verträglichkeits-Infos zu: Histamin-Intoleranz, Fructose-Intoleranz, Sorbit-Intoleranz, Kasein-Intoleranz, Gluten-Sensivität, Gluten-UnverträglichkeitZöliakie und Salicylat-Intoleranz. In der rechten Spalte habe ich Euch Infos und Bemerkungen dazu geschrieben. Natürlich nur wenn es etwas Relevantes mitzuteilen gibt 🙂
Über eine einfache Farb-Symbolik findet Ihr Euch ohne weitere Erklärung sofort zurecht. Die Ampelsystematik kennt, glaube ich, jede/r.

Die KochTrotz-Verträglichkeistsliste basiert auf meinen gesammelten Erfahrungen der letzten 5 Jahre. Jaaaaaa, so lange blogge ich jetzt schon über das Thema Mehrfach-Intoleranzen. In dieser Zeit habe ich viele Infos zu den unterschiedlichen Verträglichkeiten gesammelt. Meine Liste unterscheidet sich sicherlich von einigen anderen. Warum? Weil sie ein Spiegel der Erfahrungen von euch, meinen Leserinnen und Lesern, gepaart mit meinem Wissen ist. Ich habe habe über Jahre Informationen zusammengetragen und Eure Feedbacks und Kommentare gesammelt. Herausgekommen ist dabei jetzt diese wertvolle Liste. Ich glaube, eine solche Liste gibt es noch gar nicht im Netz oder?

Die Liste (am Ende sind es dann 12 oder 13 DIN A 4 Seiten) beinhaltet alle Lebensmittel, die ich im Buch verwende oder benenne. Es ist also KEIN Gesamtwerk aller Nahrungsmittel die es so gibt, sondern ein kostenloses Begleitwerk zu meinem ersten Kochbuch:

BLICK INS BUCH: KochTrotz – Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien
Der Rezeptbaukasten für jeden Tag: histaminarm, fructosearm, sorbitarm, glutenfrei, kaseinfrei, laktosefrei,sojafrei, vegetarische und vegane Optionen

MEIN BUCH-SHOP: shop.kochtrotz.de

Jetzt könnt Ihr schon mal einen Blick auf 2 Seiten (Anfang und Ende) werfen und mir bitte ein Feedback dazu geben, in den Kommentaren unten. Das ist nämlich auch das Praktische an einer derartigen Liste. Ich kann sie noch anpassen, sollten Eure Bedürfnisse das erfordern. Gut ne 🙂
Die Liste stelle ich Ende April 2015 vollständig hier im Blog und auf meiner Buch-Website zum Download bereit.

Ladies and Gents, ich bin gespaaaaaannnntttt wie ein Flitzebogen was Ihr mir dazu so zu berichten wisst zu meiner Liste:)

Folgende Kriterien sind mir wichtig:

  • Ist die Liste leicht verständlich?
  • Sind die Symbole gut verständlich?
  • Sind die Bemerkungen / Infos zu den einzelnen Lebensmitteln hilfreich?
  • Hilft die Liste bei neu diagnostizierten Mehrfach-Intoleranzen?
  • Ich stelle die Liste später als Grafikdatei (JPEG) und als PDF zum Download bereit. Kommt ihr damit zurecht?
  • Fehlt etwas?
  • Egal was Euch auffällt, ich will es wissen 🙂

Hier stelle ich auch noch ein Vorschau-PDF der beiden Seiten zum Download bereit. Ich denke, das ist besser lesbar.
DOWNLOAD PDFkochtrotz-kreativ-geniessen-kochbuch-vorschau-vertraeglichkeitsliste-150413-final

Und jetzt bitte mal gucken und Meinung abgeben  Danke 

kochtrotz-kreativ-geniessen-kochbuch-vorschau-vertraeglichkeitsliste-1504123-1000-1
kochtrotz-kreativ-geniessen-kochbuch-vorschau-vertraeglichkeitsliste-1504123-1000-2

 

Hier könnt Ihr mein Buch erwerben:

KochTrotz Shop (mein eigener)

tropicai-shop.com (Buch solo und Genießerpaket)

FoodOase.de (Buch solo und verschiedene attraktive Pakete)

Verjus Shop (versandkostenfrei für Österreich, Buch solo und attraktive Pakete)

Der Buchhandel bestellt es Euch auch, sollten sie es nicht im Sortiment haben.  

Die Buchvorschau könnt Ihr hier sehen: http:buch.kochtrotz.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

42 Kommentare

  1. Anke 25. April 2015 um 11:30 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, grade bei Sorbit und Fruchtzucker habe ich oft große Probleme. Meine Eltern verstehen nicht, daß ich oft lieber unreife Banane oder säuerliche Äpfel esse. Bei Erdbeeren darf ich keine ausländischen erwischen. Sonst kriege ich uU ganz böse Schwierigkeiten. Auch bei Espresso gibt es verschiedene Sorten, habe ich grade heute beim Einkaufen festgestellt und ich hätte es nicht geglaubt, wenn ich es nicht selbst gesehen hätte. Kommt es da außer auf den Röstgrad der Bohnen noch auf die Zutaten, wie Kaffeweißer und Zucker an oder gibt es da noch andere Dinge zu berücksichtigen? Ich habe heute alleine ich glaube 5 Sorten Espresso gesehen (von mild bis classic oder coffeinfrei oder noch drei verschiedene Geschmacksrichtungen) ich hab sogar vergessen welche alle bei so vielen Dosen. Schon heftig. Ich dachte, es gibt nur eine Sorte Espresso und Du kannst dann Deinen Lieblingsgeschmack mischen. Aber Pustekuchen. Da gibt es ettliche – und alle in verschiedenen Farben. Ich kauf wenn, dann den klassischen Espresso. Heute mal den für die große Tasse. Und sonst unseren normalen Kaffe. Aber es ist schon irre, was man alles aussuchen kann. Wenn ich nicht genau gewußt hätte, was ich suche, hätte ich gar keinen gekauft. Aber weil wir öfter einkaufen gehen, wieß ich ungefähr, wo ich suche. Meine Salatsoße hätte ich alleine schon wieder nicht gefunden. Gut, daß ich noch eine im Keller stehen habe. Sonst müßte ich fragen, weil ich dieses Regal immer verfehle oder sie haben es wieder umgeräumt, bis ich die Soße brauche. Ist nicht schlimm. Ich kann ja fragen. Aber komisch ist das schon. Dieses Regal kann ich mir in der Regel nicht merken, Genau wie das Glutenfrei-Regal. Es steht bei den Nudeln und Backzutaten mitten im Laden aber man geht nicht direkt drauf zu. Ich muß immer von hinten mehrfach suchen, sonst finde ich es gar nicht. Aber sind wir froh, daß es es überhaupt gibt. Wir finden es schon. Wir müssen halt länger suchen und ab und zu einfach mal fragen. Dann kriege ich Auskunft und Hilfe. Wir hatten heute auf unserem Einkaufsbon nur 6 Produkte und haben 20 Euro bezahlt. Das günstigste davon war der weiße Joghurt mit 0,65 Euro. Schon irre. Wenn wir unseren Wocheneinkauf machen und günstig kaufen, kostet das in etwa insgesamt 100 Euro. Heute hatten wir nur schnell was vergessen – und ich hatte festgestellt, daß das bischen Wurst und das Fleisch, was wir gekauft hatten gleich teuer waren. Und es handelt sich nur um unser Sonntagsessen und ein bischen Wurst. Wahnsinn wie teuer alles geworden ist. Und wir haben nicht mal was besonderes gekauft. Das mit den Blockern und Lieberatoren müßtest Du doch nocmal genauer erklären, kommt das auf die Inhaltsstoffe der Lebensmittel an – ich hab schon verstanden, finde es aber dennoch etwas verwirrend, was da seitlich so dabeisteht. Ich weiß, daß die Lebensmittel individuell vertragen werden und daß es grade bei Espresso doch so viel zu beachten gibt, ist mir heute beim Einkaufen aufgefallen. Hätte ich vorher nie gedacht. Was wir doch so alles unbewußt essen? Die Beschriftungen der Behältnisse sind sehr oft sehr verwirrend. (angefangen mit den ganzen E … Nrn.) Und die sollst Du als Endverbraucher am Besten alle auswendig wissen – was keiner wirklich kann.
    Ich versteh das jetzt so. Blocker – also rot – ist nicht verträglich und dennoch kann ich auswählen ob ich es heute evtl. riskiere etwa Erdbeeren zu essen. Weil da auf Deiner Liste (B+L) steht zB. Liberator heißt ja individuell verträglich, wie ich das verstanden habe. Wenn ich jetzt eine Nussallergie habe, dann habe ich auch fast automatisch eine Kreuzallergie zu Erdbeeren. Sind auf Deiner tollen Liste eh als rot gekennzeichnet. Also wenns geht, nicht essen. Jetzt habe ich Dir vermutlich schon wieder eine neue Aufgabe gegeben. Das wollte ich eigentlich gar nicht absichtlich. Deine Liste ist echt super – und ich wette, es war eine ganz schöne Arbeit, das alles zusammenzutragen. So wie es hier steht. Echt Super – Vielen Dank Dir für dieses aufschlußreiche, interessante Werk hier. Das hab ich so noch nirgends anders gesehen.
    Liebe Grüße Anke

    • Kochtrotz 27. April 2015 um 4:14 Uhr - Antworten

      Hallo Anke, jaaa Du das hast alles genau richtig verstanden. Ich hab noch viel Arbeit vor mir, bis sie fertig ist. LG Steffi

  2. Anke 21. April 2015 um 10:24 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, wie ich diese Liste (einschl. Liberator und Blocker) verstanden habe, gibt es grade bei (Liberator) sind das die Lebensmittel oder Zusatzstoffe, die individuell vertragen werden oder nicht. Ich finde Deine Liste sehr aufschlußreich und schon die Vorschau interessant. Ich schau öfter mal rein, wie Du diese Liste weiterhin aufbaust und für uns ergänzt.
    Liebe Grüße Anke

  3. Siggi 17. April 2015 um 11:46 Uhr - Antworten

    Hi Steffi,

    super genial ist diese Liste und sie wird mir sehr helfen.
    Da steckt viel Arbeit und Wissen drin – danke.
    Was ich nur nicht weiß – aber das wissen dann wahrscheinlich die Betroffenen – was sind Blocker und Lieberator?
    Danke und ich freue mich schon so aufs Buch – jeden Tag schau ich gespannt in den Briefkasten und wenn dann das Buch endlich drinnen ist – mach ich mal einen Luftsprung 🙂
    Lieben Gruß
    Siggi

    • Kochtrotz 21. April 2015 um 6:07 Uhr - Antworten

      Hi Siggi, das ist in der Tat ein Aspekt, den ich noch erklären muss, was sind Blocker und Liberatoren. Ich hoffe, das Buch ist schon angekommen inzwischen. Dank für Dein Feedback, LG Steffi

  4. ichmussbacken 15. April 2015 um 16:33 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi,
    ich finde die Liste sehr hilfreich! Wie scheinbar viele andere komme ich mit den unterschiedlichen Infos aus den verschiedenen Listen/Büchern nicht ganz klar. Ich habe jetzt zwar meine Lebensmittel gefunden, die für mich gehen, aber deine Liste wird mir helfen, neue Lebensmittel einzubauen! Ich hatte schon beim Lesen der Probe-Seiten einige Aha-Erlebnisse!
    Die Liste finde ich sehr übersichtlich, gut aufgebaut, verständlich – danke für deine tolle Arbeit! Wenn sie fertig ist, muss ich sie unbedingt haben!!!!
    GLG
    Eva

  5. Anonymous 15. April 2015 um 6:45 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, die Liste ist toll. Besonders für Anfänger schön übersichtlich. Ganz klasse finde ich die „Bemerkungen“. Tolle Arbeit 🙂

  6. Tänni Wänni 14. April 2015 um 22:19 Uhr - Antworten

    Hey Steffi,

    hab ja laaaaaaaaaaaaaange meine Intoleranzen versucht auszublenden, aber jetzt geht gar nichts mehr. Hab mir letztens erst eine Liste zusammen geschustert (vegan und Teile mit vegetarischen Lebensmitteln). Die anderen Listen, die ich so gefunden habe, die widersprechen sich oft und das verwirrt mich gerade in der Anfangsphase total. Hab auch ein altes Mittelalter Smartphone und muss daher auf praktische Apps verzichten.

    Deine Liste ist echt genial und wird mir helfen da richtig durch zu steigen. Ich werd dann auch nach und nach mal meine Lieblingsrezepte hi-arm/hi-frei umschreiben und meinen Blog Hi-freundlicher machen 😉

    Die Idee mit den Liberatoren und Ba´s find ich auch wichtig, denn dann steig ich da auch besser durch. Das will noch nicht wirklich von mir verstanden werden 😀

    Und ich kann mit Deiner Liste auch noch schauen, ob ich vielleicht noch andere Unverträglichkeiten habe. Ich reagiere nämlich auch auf Lebensmittel, die mit HI gehen.

    Du bist so ein Schatz! Danke, dass Du uns alle daran teilhaben lässt. Ich hab auch das Buch vor laaaaaaaaaaaangem bestellt und freu mich wie ein Veganes-Schnitzel drauf oder: bin gespannt, wie ein Flitzebogen 😀

    Drück Dich & weiter so!

    Liebes Grüßle
    Tanja

    • Kochtrotz 21. April 2015 um 5:54 Uhr - Antworten

      AWWWWWWW Drücker zurück und ganz lieben Dank für’s Feedback. LG Steffi

  7. Sabine Pietsch 14. April 2015 um 16:13 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, deine Liste ist absolut unmissverständlich, klar und übersichtlich. Perfekt! Toll finde ich auch die Randbemerkungen zu den einzelnen Lebensmitteln.
    Ich bin schon sooo gespannt auf dein Buch – habe es gestern vorbestellt! Hoffentlich bin ich unter den ersten 500 Bestellern, die Schürze sieht nämlich auch klasse aus. 🙂
    Liebe Grüße aus BW, Sabine

  8. Sonja 14. April 2015 um 15:37 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi
    ich habe mir die Liste angeschaut. Sie ist total übersichtlich und super gut. Die Ampelsymbole sind super und total einfach zu verstehen.
    *Daumen hoch und DANKE für deine mühen 🙂
    Ich habe eine HIT und LI und bin über jede Hilfe immer dankbar und freue mich sehr drüber. Ich werde mir deine Liste mit Sicherheit aufs Handy laden.
    Dein Buch habe ich auch schon vorbestellt und freue mich schon riesig drauf 🙂

    Grüße Sonja

    • Kochtrotz 21. April 2015 um 5:04 Uhr - Antworten

      Hach, das freut mich sehr! Inzwischen könnte es schon angekommen sein. LG Steffi

  9. Andrea 14. April 2015 um 12:47 Uhr - Antworten

    Deine Liste ist super!!! Ich käme gut damit zurecht 🙂 Schön das Du Dir solch eine Mühe machst, DANKE!!!!!

  10. Nadine 14. April 2015 um 12:28 Uhr - Antworten

    Moin,
    hab die Liste aufmerksam durchgelesen und für super befunden.
    Bin jetzt seit über einem Jahr dabei, die Intoleranzen und Allergien meiner Tochter in den Alltag zu integrieren. Aber das ist gar nicht so einfach, weil man immer wieder unterschiedliche Listen mit massiv unterschiedlichen Angaben findet. Bisher habe ich meine verwendeten Infos immer aus verschiedenen Listen zusammengesucht.
    Hoffe, es wird mit Deiner Liste ein bißchen besser. Der Knackpunkt ist für mich auch, dass es erprobte Infos aus erster Hand sind. Bei den anderen Sachen wußte ich ja nicht, wo es her kam.
    Die beigefügten Infos in der hinteren Spalte finde ich auch toll.
    Ich war davon ausgegangen, dass meine Tochter Paprikaschale ansich nicht verträgt. Deswegen schälen wir Paprika schon länger. Dass aber die unverträglichen Stoffe unter der Schale sind, ist mir neu gewesen.
    Sind eigentlich auch die verschiedenen Süßstoffe in Deiner Liste?
    Habe mich vor kurzem damit beschäftigt und herausgefunden, dass einige bei Fruktoseintoleranz verträglich sind und einige nicht. Dabei habe ich auch was gefunden, von dem ich nicht weiß, was ich davon halten soll.
    Da stand, dass in Pilzen in natürlicher Form ein Stoff vorkommt, der künstlich als Süßstoff hergestellt und relativ unverträglich sein soll. Hast Du davon schon mal was gehört?
    Bin schon gespannt drauf, wenn Du die Liste komplett veröffentlichst.

    • Kochtrotz 20. April 2015 um 18:32 Uhr - Antworten

      Hallo Nadine. Ja, ich habe auch diverse „Süßen“ aufgenommen. Herzlichen Dank für Dein ausführliches Feedback! <3 LG Steffi

  11. Delphine 14. April 2015 um 10:31 Uhr - Antworten

    Super Liste – leicht verständlich durch das Ampelsystem – ich bin total begeistert!
    Welch eine Arbeit ! Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrung und Kenntnisse mit uns teilst!
    Auf das Buch freue ich mich schon extrem! Mein Mann kann’s gar nicht mehr hören 😀
    D a n k e e e e e ! LG

  12. Andrea 14. April 2015 um 9:33 Uhr - Antworten

    Ich finde deine Liste einfach klasse und an dieser Stelle lieben Dank für deine unermüdliche Arbeit und die vielen Mühen! Du machst uns das Leben dadurch viel einfacher! Deine Liste hilft def. weiter, egal ob bei längerer oder neu bestehender Intoleranzen. Alles ist gut verständlich, übersichtlich, die Bemerkungen sind hilfreich und als PDf download klasse.

    Beim Thema Histamin habe ich im Kopf, dass viele bei einer derartigen Unverträglichkeit oft auch Probleme mit anderen biogenen Aminen haben (z.B. Tyramin). Das kann bedeuten, dass z.B. Blumenkohl, Kartoffel oder Möhre bei einer Histaminintoleranz doch nicht so gut vertragen werden, weil Unverträglichkeiten auf andere biogene Amine bestehen. Vielleicht könnte man hier noch ein weiteres Kürzel/Symbol oben in die Liste der Legende mit aufnehmen bei Histaminintoleranz so dass man erkennen kann, dass die Verträglichkeit bei histamin zwar grün ist, aber bei anderen biogenen Aminen ggf. herabgesetzt sein kann. z.B. ein BA für biogene Amine?

    Ich freu mich schon auf dein Kochbuch und zähle schon die Tage! 😉

    Lieben Gruß
    Andrea

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:42 Uhr - Antworten

      Danke für das umfangreiche Feedback Andrea, das ist super so. Jaaaa, ich habe es auch schon überlegt. Irgendwann wird die Liste halt echt „mächtig“. Ich muss mal schauen …. hab’s jetzt über die Bemerkungen geregelt. Vielleicht fällt mir noch was sinnvolles ein, was die Liste nicht zu sehr überlädt. Nochmal Danke und Gruß Steffi

  13. Andrea 14. April 2015 um 8:30 Uhr - Antworten

    Ist die Liste leicht verständlich? – Definitiv
    Sind die Symbole gut verständlich? – Definitiv²
    Sind die Bemerkungen / Infos zu den einzelnen Lebensmitteln hilfreich? – Sehr
    Hilft die Liste bei neu diagnostizierten Mehrfach-Intoleranzen? – nicht nur da, auch „einfache“ Unverträglichkeiten haben alles auf einem Blick
    Ich stelle die Liste später als Grafikdatei (JPEG) und als PDF zum Download bereit. Kommt ihr damit zurecht? – PDF ist einfacher zu handhaben wie ich finde
    Fehlt etwas? – So spontan fällt mir nix auf

    Ich habe dein Kochbuch schon vorbestellt und freue mich darauf, es in den Händen zu halten.

    Liebe Grüße aus Dresden

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:40 Uhr - Antworten

      Hallo Andrea und check, check, check und check! Super und Danke für’s Bestellen <3

  14. Esther 14. April 2015 um 8:26 Uhr - Antworten

    Liebe Steffi, die Liste ist fantastisch!!! Sehr übersichtlich und zudem auch noch durch Deine Bemerkungen sehr informativ! Vielen vielen Dank, dass Du Dir zu unser aller Gunsten soooooo eine Arbeit machst!!! Liebe Grüße und ein mächtiger Dankesdrücker, Esther

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:39 Uhr - Antworten

      Hey Esther und ganz lieben Dank 🙂 Ich möcht’s halt so „helfend“ wie möglich haben 🙂 LG Steffi

  15. Steffi 14. April 2015 um 8:22 Uhr - Antworten

    Hi Steffi,

    die Übersicht ist super. Ich finde sie sehr übersichtlich und würde sie auch so Freunden mal mitgeben. Zu meiner FI Zeit wäre die Gold wert gewesen. Was aber vielleicht hilfreich wäre, wäre eine kleine Legende zu Liberator und Blocker

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:38 Uhr - Antworten

      Danke für den Input Steffi, ich überlege noch hintendran ein Blatt mit solchen Erklärungen „zu klemmen“ 🙂

  16. Kristin Hentschel 14. April 2015 um 8:19 Uhr - Antworten

    ach Steffi,
    du bist ein Engel. <3 Genau das habe ich mir auch bisher nur mühsam zusammengekratzt.
    Danke!
    Kristin

  17. Andi 14. April 2015 um 8:14 Uhr - Antworten

    Ganz großartig! Vor allem die Anmerkungen finde ich klasse. Dabei hat meine Omma immer gesagt „Was nix kostet, das ist auch nix!“. Deine Liste beweist das Gegenteil! <3

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:38 Uhr - Antworten

      Hihi, den Spruch kenne ich auch 🙂 Super und Danke, Steffi

  18. Bettina Rosenberger 14. April 2015 um 7:37 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Steffi!
    ich find das echt toll! Kompliment!
    Da ich selbst auf Gluten achten muss bzw. weglassen muss, finde ich die Übersicht sehr toll!
    Weiter so

    glg Bettina

  19. Elisabeth 14. April 2015 um 7:02 Uhr - Antworten

    Großartig, liebe Steffi. Ich freue mich schon sehr auf Dein Buch. Die Liste ist prima. Kleine Anregung (von der ich allerdings i.A. auch nicht weiß, wie sie Layout-konform eingebaut werden könnte): was ich an der Histamin-App so schätze ist die Möglichkeit selbst Kommentare einzutragen. Denn manches, was ich angeblich nicht vertragen soll, vertrage ich ganz gut und vice versa. Das würde ich gerne direkt bei der Zutat vermerken. Außerdem sehe ich auf diese Weise, wie sich meine Intoleranz verändert. Du schreibst ja schon… nix bleibt, es kann sich ständig was bewegen. Aber das wäre nur ein Nice-to-have.
    Danke für das, was Du uns allen Gutes tust!!!! <3

    • Kochtrotz 14. April 2015 um 9:37 Uhr - Antworten

      Hallo Elisabeth, Danke für die Anregung. Tja und jaaaa es ist leider keine App und „nur“ ne Liste. Aber evtl. hilft es ja, eine Version in „Querformat“ anzubieten mit Raum für Notizen. Super Input! Danke Dir und Gruß, Steffi

  20. Claudia Mehnert 14. April 2015 um 6:47 Uhr - Antworten

    Hallo Steffi, ich finde sie sehr gut und übersichtlich. Ich hab letztens auch erfahren welche Unverträglichkeiten ich alle habe und im netzt standen so Unmengen an verschiedenen Informationen. Das hat mich sehr überfordert und nun hab ich mehr gestrichen als wahrscheinlich nötig. Ich finde diese Liste jetzt schon eine Erleichterung weil alles übersichtlich und zusammen gestaltet wurde. Ich freue mich wenn ich sie mit meiner vorhandenen Liste richtig vergleichen kann. Vielen Dank für deine großartige Mühe.

  21. Birgit aus Duesseldorf 14. April 2015 um 5:54 Uhr - Antworten

    Moin moin Steffi, ich bin ehrlich begeistert von Deinem Konzept. Es ist komplett durchdacht auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt. Diese Liste hier belegt es wieder. Super!!! I LIKE.

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de