SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: KürbisApfelEintöpfeSuppenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: KürbisApfelEintöpfeSuppenglutenfreiKenwood

Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken – sie sind giftig und nicht lebensmittelecht

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Duschhauben und Müllsäcke sind giftig und nicht lebensmittelecht

Schadstoffe in Müllsäcken und Duschhauben! Vorsicht!

Heute spreche ich ein Thema an, das mir was länger auf dem Herzen liegt. Immer wieder lese ich, gerade von Profis, das sie gerne ihre Teige mit Duschhauben abdecken oder in Müllsäcke einpacken. Solche Tipps werden gerne im Internet verbreitet. In Facebook-Gruppen herrschte teils regelrechter Duschhauben-Tourismus (als man noch reisen konnte). Duschhauben und Müllsäcke sind nicht lebensmittelecht und können sehr giftig für euch sein. Bei den Hobby-Bäcker*innen und Köch*innen kann ich mir vorstellen, dass dieser Umstand teils gar nicht bekannt ist.

Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken, sie sind giftig und nicht lebensmittelecht

Unsere Gesundheit ist uns wichtig! Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken gehen auf Lebensmittel über!

Im Handwerk und in der Industrie stehen Bußgelder darauf, verwenden Betriebe nicht lebensmittelechte Materialien wie bspw. Müllsäcke. Die Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken dringen in die Lebensmittel ein. Genau deshalb verstehe ich nicht, wenn teils Konditoren- und Bäckermeister und Profis aus weiteren Bereichen öffentlich empfehlen:

  • Teige mit Duschhauben oder Müllsäcken zum Gehen lassen abzudecken
  • die noch lauwarmen Backwaren in Müllsäcken (zur besseren Frischhaltung) einzupacken
  • Lebensmittel darin einzufrieren
  • das Grillgut im Müllbeutel oder gelben Sack zu marinieren

Es will in meinem Kopf nicht hineingehen! Da werden die teuersten Mehle und Lebensmittel empfohlen und verkauft. Dann werden die Teige, Backwaren und Grillgut mit giftigem Schrott abgedeckt! Warum bitte empfiehlt man gesundheitsgefährdende Praktiken (jeder Profi weiß um diesen Umstand, alleine wegen der Bußgelder)? Es gibt doch genügend sichere Alternativen.

Ihr merkt, das ist ein heißes Thema für mich. Es ist für mich einfach völlig unverständlich, empfehlen Profis wissentlich Gesundheitsgefährdendes. Diese Tipps werden bei der glutenfreien als auch bei der konventionellen Bäckerei herumgereicht. In Allergiker-Gruppen oder Glutenfrei-/Zöliakie-Gruppen habe ich solche Tipps auch schon oft gelesen.

Zeit, euch hier entsprechend aufzuklären und euch davor zu bewahren. Es ist so einfach, auf unbedenkliche Materialien zurückzugreifen. Ich schreibe euch am Ende einige Möglichkeiten auf.

Ihr könnt lebensmittelechte Materialien recht einfach erkennen

Glas-Gabel-Symbol lebensmittelechtDas Glas-Gabel-Symbol kennzeichnet Gegenstände, Verpackungen, Verpackungsmaterialien aller Art, ob sie für den Kontakt mit Lebensmittel geeignet sind.

Ist das Symbol (meist auf der Verpackung) aufgedruckt ist gewährleistet, dass bei sachgemäßer Verwendung keine Schadstoffe an die Lebensmittel gegeben werden, bzw. keine Schadstoffe eindringen können. Selbstverständlich müssen die Verwendungshinweise beachtet werden. Aber so ist die Lebensmittelechtheit quasi gewährleistet.

Frischhaltefolie bspw. trägt das Glas-Gabel-Symbol. Auf der Packung der Frischhaltefolie befindet sich auch ein Hinweis, unter welchen Temperaturen die Folie sachgemäß verwendet werden kann. Eigentlich easy! Auf einem Packung Müllsäcke wird man das Symbol vergeblich suchen.

Was Duschhauben und Müllsäcke an schädlichen Bestandteilen enthalten können

Das Plastik kann gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe, Weichmacher, Klebstoffe aus den Gruppen der Bisphenole oder Flammschutzmittel etc. enthalten.

Man weiß heute, dass die gesundheitsgefährdenden Bestandteile auch Auswirkungen auf die Fortpflanzung, generell hormonelle Auswirkungen auf den Orgnismus haben können und schlicht giftig sind.

Nicht lebensmittelechte Verpackungen sind aus billigem Kunststoff gefertigt, deren Oberflächen nicht versiegelt sind. Sie sind nicht säurebeständig oder lösungsmittelsicher. Ist das Material gefärbt, ist es noch giftiger. Ganz schlimm wird es dann, werden die Lebensmittel noch in der Verpackung in der Mikrowelle erhitzt!

Die ein oder anderen haben schon einmal erlebt, wie sich Teige mit Sauerteig durch Backformen fressen. Was denkt ihr ist hier so los?

Diese Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken gehen auf unsere Lebensmittel, Teige und das Grillgut über. Die Lebensmittel müssen dafür gar nicht mit dem Material in Berührung kommen. Die Ausdünstungen sind bereits gesundheitsgefährdend.

Quelle unter anderem: Verbraucherzentrale. Der Themenartikel der Verbraucherzentrale NRW ist recht lesenswert finde ich.

Sichere Alternativen

Nachfolgend liste ich euch ein paar Alternativen auf, die gesundheitlich absolut unbedenklich sind.

  • Lebensmittelechte Abdeckhauen wie dieses Beispiel*. Die findet ihr auch im Drogeriemarkt. Ich verwende die von Papstar* und mir hält eine Packung mehrere Jahre, da ich sie immer wieder abwasche.
  • Für Teige gibt es große Teigwannen mit Deckel* (der Preis ist unschlagbar!), die man wunderbar auch für lange Teigruhezeiten verwenden kann. Diese Teigwannen eignen sich übrigens auch sehr gut, um Grillgut zu marinieren und passen in den Kühlschrank.
  • Bienenwachstücher gibt es in sehr vielen verschiedenen Größen und auch als Bienenwachstuch von der Rolle*.
  • Bäckerleinen/Gärtuch, das speziell für die Fermentation hergestellt wurde.
  • Gärfolie gibt es auch noch, die bis 30 °C waschbar ist.

Es gibt also einige unbedenkliche Möglichkeiten!

Interesse an weiteren „Wissensthemen“?

Kennst Du meine Kategorie „Wissen“ schon? Dort findest Du viele weitere interessante Themen und nützliche Tipps + Tricks.

* Werbung | Amazon Affiliate Links 
Durch eure Käufe bei Amazon erhalte ich eine kleine Provision und finanziere damit einen Teil der Server- und Technikkosten für meinen Blog. Diese betragen inzwischen um die 200 € pro Monat.  

Schadstoffe in Duschhauben und Müllsäcken

Werbung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Marius

Danke für den Artikel.
Müllsäcke sind halt billiger und halten mehr aus als die lebensmittelgerechten Folien. Es geht nicht mehr um Gesundheit sondern um den Geldbeutel.

Rosemarie

Super ? Artikel! Dieses Thema beschäftigt mich schon sehr lange und ich vermeide, soweit möglich, auch die lebensmittelechten Gefriertüten bzw. mache es so wie Sie, wasche diese immer wieder aus.

Eine Frage hätte ich aber, vielleicht können Sie mir da weiterhelfen: wie verhält es sich denn mit Sauerteig, den ich über 12-16 Stunden reifen lasse, in einer Aluschüssel/ oder Alubackform? Ich denke, dass hier beim Thema Sauerteig auch noch viel Nachholbedarf besteht.
Nochmals vielen lieben Dank für die Ausführungen und weiter so!

Liebe Grüße
Rosemarie

Andrea Petraska

Vielen Dank, Steffi, für die Recherche und Erläuterungen!

Kochtrotz

Aber sehr gerne doch liebe Andrea!
Viele Grüße
Steffi

Anne

Superguter Artikel, Steffi, toll, dass Du gleich Alternativen verlinkt hast. Dankeschön, das Thema ist so, so, so wichtig!

Kochtrotz

Danke liebe Anne, da freue ich mich sehr!
Viele Grüße
Steffi

Catharina

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Was hältst du von Stasher bags?
Möchte mir diese als Alternative zu Toppits Gefrierbeutel kaufen, um in Zukunft nicht so viel Plastik-Müll zu produzieren. Die Stasher bags kann man angeblich sogar zum Kochen verwenden. Hat jemand Erfahrung damit? Wie sind die wirklich?

Kochtrotz

Hallo Catharina,
ich habe da ein recht gespaltenes Verhältnis zu. Die sind ja aus Silikon und somit nicht auf Erdölbasis. Das ist gut. Jedoch ist Silikon noch nicht umfassend erforscht. Das hält mich dann doch davon ab, zuviel Silikon zu verwenden, vor allem im Hitze- und Kältebereich.
Also so richtig weiter wird dich meine Meinung jetzt vermutlich auch nicht bringen. 😉
Viele Grüße
Steffi

Christine

Herzlichen Dank für die Info, mit was würdest du Brötchen über Nacht abdecken? Zum gehen lassen.

Kochtrotz

Liebe Christine,
meine gehen in einer Teigwann, die ich in den Kühlschrank geben. Brötchen lege ich auch schon mal auf den Deckel und stülpe die Wann drüber. So kann ich sie am nächsten Tag leichter entnehmen.
Viele Grüße
Steffi

Marius

Klasse Artikel, vielen Dank! Da ist bei mir noch eine Frage aufgekommen: und zwar mache ich öfter pflanzliche Milch wie Mandel mich selber unnütze zum Auspressen ein Wäschenetz. Meinst du, das könnte auch problematisch sein?

Kochtrotz

Lieber Marius,
wenn Du da ganz sicher gehen willst (das Symbol ist da nicht drauf), dann wäre ein lebensmittelechter Nussbeutel besser.
Viele Grüße
Steffi

Petra

Sehr wichtiges Thema – Danke, dass du darüber informierst!
Ich kann auch nur den Kopf schütteln, wenn ich so genannte Profibäcker sehe, die mit Duschhauben hantieren.
Mindestens genauso schlimm: Lebensmittel in Alufolie zubereiten; sieht man leider auch sehr oft.

Kochtrotz

Ja liebe Petra, da bin ich sowas von bei dir.
Lieben Gruß
Steffi

Ulrike

Bei den Duschhauben und Müllsäcken bin ich bei dir, aber die Bienenwachstücher sind auch nicht ohne. Sie sind häufig pestizidbelastet, daher meide ich die auch.

Marius

Hier muss man natürlich zu den nachhaltigen Varianten greifen.

Kochtrotz

Das wäre perfekt lieber Marius. Zumindest zu lebensmittelechten, das wäre super!

Susanne

Ich würde gerne wissen was Sie zum Brot einfrieren empfehlen bzw. nutzen.

Kochtrotz

Hallo Susanne,
Gefrierboxen oder tatsächlich Gefrierbeutel. Diese verwende ich selten, aber für manches brauche ich große lebensmittelechte Gefrierbeutel. Diese verwende ich dann bis zu 30x und wasche sie immer wieder ab.
Viele Grüße
Steffi

Kochtrotz

Ja liebe Ulrike, da muss man auch genau hinschauen oder sie selber machen.
Liebe Gruß
Steffi

Deal Highlight

15 %
Jetzt bei Sunflower Family sparen!
Jetzt bei Sunflower Family sparen!
Die Bio-Produkte von Sunflower Family verwende ich seit es das Unternehmen gibt. Die Hackfleisch-Alternative ist auf der Basis von Sonnenblumenprotein, schmeckt super gut und ist toll zu verarbeiten. Seit einiger Zeit hat das Unternehmen auch tolle Proteine im...Mehr anzeigen
Die Bio-Produkte von Sunflower Family verwende ich seit es das Unternehmen gibt. Die Hackfleisch-Alternative ist auf der Basis von Sonnenblumenprotein, schmeckt super gut und ist toll zu verarbeiten. Seit einiger Zeit hat das Unternehmen auch tolle Proteine im Programm. Diese verwende ich ebenfalls und kann sie empfehlen. Mit dem Rabattcode kochtrotz15 sichert ihr euch 15% Rabatt auf das komplette Sortiment anbieten kann. Gib den Code einfach im Gutscheinfeld ein und der Rabatt wird abgezogen. Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren. Und erhalte die Kochtrotz Verträglichkeitsliste.
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

21
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.