Hähnchen mediterran – so simpel kann kochen sein – extrem geeignet für Kochanfänger

Das ist glaube ich das einfachste Rezept für gutes Essen auf der gaaaaaaaaaanzen Welt. :=)

mediterranes Hähnchen

Zutaten für eine Person:

Mediteranes Gemüse in der angegebenen Gemüsemenge oder 200 g (Paprika, Tomaten, Zucchini, rote Zwiebeln, …..) nehmen Sie einfach was der Kühlschrank gerade so hergibt.

2 Zweige Rosmarin oder 2 Zweige  Thymian oder beides, wie Sie es mögen

1 Knoblauchzehe

1 – 2  EL gutes Olivenöl

1 Hähnchenbrust

Salz, Pfeffer,  Paprika, grobes Salz

Kleine Überbackform

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad aufheizen. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke teilen. Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit der flachen Seite eines großen Messers auf den Knoblauch drücken. Form ölen, Hähnchenbrust einlegen und das Gemüse darauf verteilen. Das Gemüse und die Kräuterzweige über dem Fleisch verteilen. Sind die Zweige sehr gross, machen Sie mehrere kürzere Stücke daraus. Geben sie das Öl darüber. Nochmals mit grobem Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle darüber würzen. Ab in den Backofen und dort für 18 – 20 Minuten bei 160 Grad lassen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Fleisch gar ist, schalten Sie den Ofen aus und lassen es noch 5 Minuten darin stehen.
Fertig ist ein wirklich einfaches aber sehr aromatisches Gericht.

Hähnchen mediterran – so simpel kann kochen sein – extrem geeignet für Kochanfänger
Rezept bewerten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Portion(en)
VORBEREITUNG
5 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
18 Minuten
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
k.A.
ZUTATEN
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Bei Intoleranzen auf verträgliches Gemüse und Gewürze achten.

ZUBEREITUNG
  1. 1.
DIESES REZEPT TEILEN