Hier stelle ich euch die neuen Funktionen und Inhalte vor.

Ein Traum wird war! Mein Food- und Reiseblog ist vollständig überarbeitet. Viele von euch haben es auf meiner Facebookseite ein wenig miterlebt. Ich arbeite seit letzten Sommer an der Überarbeitung meines Foodblogs. Es war ein riesiger Berg und nun ist er bezwungen und ich stehe oben am Gipfelkreuz! Ich wollte nicht nur ein zeitgemäßes Design, ich wollte auch jede Menge Funktionen. Mein Wunsch war, meinen Blog für eure Bedürfnisse perfekt „aufzustellen“.

Nach über 6 Jahren ohne grundlegende Überarbeitung war etliches zu tun. Im Vorfeld hatte ich ein Konzept erstellt, das ich dann mit meinem Lieblingsprogrammierer besprochen hatte. Jaja, mir war schon im klar, es wird nicht einfach und aufwändig wird es sowieso. Florian hat alle meine Wünsche möglich gemacht und das was ihr ab heute hier erleben dürft ist unser gemeinsames Werk. Zwischendurch gab es immer wieder Durststrecken und manchmal ist mir das Herz in die Hose gerutscht. Natürlich ist das jetzt alles vergessen 🙂

Bevor ich es gleich vergesse zu schreiben. Eure gespeicherten Bookmarks/Lesezeichen bleiben erhalten. Die Links sind gleich geblieben und ihr müsst nicht neu suchen und speichern.

Noch eine kleine Info bevor es losgeht: Der Server ist in den ersten Tag extrem überlastet. Ihr kommt ja alle gucken und das ist gut so. Da hat er Schwerstarbeit zu tun und er ist möglicherweise was langsamer und die Seiten brauchen etwas bis sie vollständig geladen sind. Bitte habt Verständnis. 

Bevor ich euch jetzt die Neuerungen vorstelle: Ich empfehle euch, den ersten Besuch meines neuen Blogs mit dem Rechner, Laptop oder Tablet (im Querformat halten) abzustatten. So könnt ihr das vollständige Design erleben und die Funktionalitäten stehen euch vollständig zur Verfügung. Auf Smartphones ist immer alles etwas reduzierter. Das liegt in der Natur der Sache, äh Geräte 😉 Mein neuer Blog ist aber für Smartphones optimal eingerichtet und es gibt nur ganz wenige Einschränkungen.

Der Rezeptfilter

Computer und Laptops:

Der Rezeptfilter ist die allergrößte Neuigkeit! Er erlaubt es ab sofort, alle Rezepte nach euren individuellen Bedürfnissen zu filtern. Ein Blog wie meiner braucht so einen Filter unbedingt finde ich! Seid ihr auch meiner Meinung? Den Filter findet ihr, wenn ihr auf den Menüpunkt „Rezepte“ geht. Es fährt sich eine große graue Fläche aus. Ganz links könnt ihr alle eure individuellen Ernährungskriterien ankreuzen. Alle Rezepte werden dann gefiltert und ihr bekommt nur noch die gezeigt, die euren Angaben entsprechen. Ist das nicht mega? Der Filter war mich das Wichtigste überhaupt an meinem neuen Blog. Natürlich hat genau der die allergrößten Schwierigkeiten verursacht. So sieht das gute Stück aus.

KochTrotz Relaunch - Rezeptfilter

Eine Sache ist echt wichtig! Ihr müsst unten den Button „FILTERN“ anklicken und Eure Auswahl bestätigen. Sonst wird nichts gefiltert. Schaut hier:

Kochtrotz Rezeptfilter

Welche Einstellungen ihr im Rezeptfilter vorgenommen habt, könnt ihr immer unter der Navigation sehen. ACHTUNG, diese Funktion steht nur auf Computern, Laptops und Tablets im horizontalen Modus zur Verfügung.Auf Smartphones nicht, das wäre schlicht zu lang und würde euch den Screen füllen. Schaut, hier unter den Navigationspunkten könnt Ihr sehen was ihr eingestellt habt:

Kochtrotz Rezeptfilter

Wollt ihr die Einstellungen ändern, dann klappt ihr einfach wieder das Menü herunter und klickt die Einstellungen ab und andere an. Easy oder?

INFO: Sollte der Filter nicht auf euren kompletten Bildschirm passen, dann verkleinert bitte die Ansicht des Blog in eurem Browser um eine Stufe. Wir sind dran, dass der Filter auch für kleinere Auflösungen passt. Das ist allerdings extrem komplex und wird einige Zeit dauern. Aber mit einzommen läuft er wie er soll.

Smartphones und Tablets:

Der Rezeptfilter ist natürlich auf allen Geräten aktiv. Auch hier muss der Button „FILTERN“ gedrückt werden, damit der Filter aktiv wird. Das sieht auf euren Geräten dann meist so aus (ihr könnt auch quer drehen und seht dann auf Tablets die normale Ansicht und nicht die Mobile):

KochTrotz Rezeptfilter Smartphone

Die Navigation

Rezepte:

Auch wenn der Trend in den Foodblogs gerade dazu übergeht, so gut wie keine Navigation mehr zu haben oder eine extrem reduzierte, schwimme ich hier gegen den Strom 🙂 Ist ja auch nix neues oder? Hahaaaa. Ich habe es als wichtig erachtet, die aktuell 750 Rezepte besser und übersichtlicher zu gliedern. Also habe ich die Bereiche Kochen und Backen getrennt und übersichtliche Unterpunkte eingeführt. Der Bereich Specials erscheint mir auch sehr hilfreich. Dort findet ihr alles was echt besonders ist und davon habe ich jede Menge wie man sieht. Der letzte Punkt im Bereich Rezepte ist Küchengeräte. Da könnt ihr einfach reinklicken wenn ihr mit einem bestimmten Geräte etwas kochen oder backen wollt. Einen solchen Bereich habe ich zwar noch auf keinen anderen Website oder Blog gesehen. Es macht aber in meinen Augen nur Sinn. So könnt ihr sehr übersichtlich sehen wie die Inhalte meines Blogs strukturiert sind.

Die Rezepte

Sind jetzt viel übersichtlicher als früher. Oben seht ihr die ganzen Infos zum Rezept. Welcher Typ ist es, welche Allergene und welche Küchengeräte könnt ihr dafür einsetzen. Die Punkte sind auch aktiv. Wenn ihr drauf klickt, bekommt ihr zum Beispiel alle eifreien Rezepte angezeigt. Mit einem Klick könnt ihr meine Rezepte bewerten. Das ist für alle anderen Leser*innen und auch für mich wichtig. Mit einem Klick ist die Bewertung erledigt. Die Druckfunktion druckt nur das Rezept und keine weiteren Inhalte. Die horizontale Leiste gibt euch einen übersichtlichen Überblick über die Menge, und Dauer des Rezepts und auch den Schwierigkeitsgrad. Weiterhin könnt ihr ab sofort die Mengen für eure individuellen Portionen einstellen. Die Zutatenmenge errechnet sich dann entsprechend. Ist das nicht super? Zukünftig findet ihr die Zutaten-Alternativen unter den Zutaten und nicht wie früher über den Zutaten. Erschien mir deutlich sinnvoller. So sieht ein Rezept dann aus:

KochTrotz Rezeptdarstellung

Warenkunde

Diese Kategorie ist komplett neu. Hier werde ich euch zukünftig mit purem Wissen, Tipps und Tricks versorgen. Ich habe schon eine irre lange Liste mit Themen für diesen Bereich. Da dürft ihr euch freuen.

Reisen + Restaurants zum Mitmachen

Zukünftig möchte ich mehr über Restaurants berichten die ich so besuche. Ich reise recht viel wie ihr wisst. Nicht nur privat sondern auch beruflich bin ich auf Achse. Die Restaurantberichte kamen bisher immer zu kurz. Jetzt seid ihr aber auch gefragt. Da ich alleine nicht ganz Deutschland und die Welt bereisen kann, helft mir doch bitte mit. Wenn ihr eine tolle oder schlechte Erfahrung gemacht habt, schreibt mir. Ich nehme euren Tipp dann gerne hier in meinem Blog auf. Egal wo ihr unterwegs seid, ich nehme gerne alles 🙂 Dazu schreibt ihr mir am besten eine Email mit einem kurzen oder auch langen Text und wenn möglich Foto(s). Da freue ich mich total drüber! So können wir hier unser geballtes Wissen sammeln.

Smartphone | Beiträge teilen | Social Media

Das wird jetzt auch alle viel einfacher! Endlich! Ihr habt jetzt unten, am Screen eures Smartphone- und auch Tablet-Screens, kleine Symbole für die einzelnen Medien. Ihr könnt sogar einen Link aus meinem Blog per Whatsapp versenden. Hach,  was ist mein Blog jetzt modern 😉 Auf den Computern und Laptops, stehen die Funktionen auch am Ende eines jeden Beitrags zur Verfügung. Schaut mal, das sieht so aus (ihr könnt auch quer drehen):

KochTrotz Relaunch

Flyerservice für Unternehmen und Organisationen

Der KochTrotz Flyserservice ist ebenfalls ein brandneuer Service und richtet sich eher an Gewerbliche. Ich bekomme immer mehr Anfragen, ob KochTrotz über Flyer, Broschüren, etc. verfügt. JETZT JA 🙂 Ich habe ein Formular zum Ausfüllen und Bestellen von Flyern integriert. Es befindet sich im Bereich „KochTrotz Bücher“. Schaut hier:

KochTrotz Flyerservice

Shoppingtipps kommen später noch hinzu

Auch diesen Bereich werde ich vollständig überarbeiten und in einem neuen Kleid präsentieren. Das dauert aber noch ein wenig bis ich damit fertig bin.

Und? Was sagt ihr jetzt?

Das waren die wichtigsten Neuerungen! Ich bin natürlich super gespannt wie ihr meinen neuen Blog findet. Schließlich habe ich monatelang im Kämmerlein vor mich hin gearbeitet. Da brauche ich jetzt eure ehrliche und konstruktive Meinung!

Ach ja, falls ihr irgendwo einen Fehler entdeckt, eine Fehldarstellung und etwas was nicht funktioniert. Teilt es mir gerne in den Kommentaren mit. Es wäre ein Wunder, wenn ich alles wirklich alles korrekt übertragen hätte. Es war ne ziemliche Fummelei und viel Handarbeit.

Der Blog ist ja jetzt das erste Mal im Livebetrieb und man kann so manches nur bedingt im Vorfeld testen. Nach und nach werden Schwachstellen behoben werden. Ich bitte an dieser Stelle um eurer Verständnis.

So, jetzt warte ich auf eure Kommentare und leg mal die Beine hoch so lange!

Viele Grüße

Steffi KochTrotz

Beitragsgrafik: Icons made by Ctrlastudio from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

 
DIESEN BEITRAG TEILEN