Neues KochTrotz Backbuch | Rezepttester für glutenfreien Sauerteig gesucht | Raum Düsseldorf

Ich suche im Raum Düsseldorf Rezepttester für glutenfreie Sauerteig-Rezepte

Für mein nächstes Buch, das ein glutenfreies Backbuch wird, habe ich mir natürlich wieder einen Zutaten-Baukasten überlegt. Und genau dafür suche ich Rezepttester. Klar, mein nächstes Buch wird auch wieder Intoleranzen und Allergien berücksichtigen. Nur als Info, falls ihr jetzt denkt, ich mache nur glutenfrei 😉 .

Da glutenfreies Backen doch recht anders funktioniert als herkömmliches Backen, möchte ich zunächst zwei Sauerteig-Ansätze von mehreren Personen testen lassen. Ich möchte gerne wissen, wie das glutenfreie Backen mit reinen Sauerteigbroten (ohne Zusatz von Hefe) in verschiedenen Umgebungen klappt. Dafür suche ist Testerinnen und Tester im Raum Düsseldorf. Es geht nicht darum, einen Sauerteig aufzubauen und zu züchten, das ist nämlich recht einfach und klappt auch sehr gut. Mir geht es um folgendes:

  • Wie reagiert der Sauerteig in einer anderen Umgebung.
  • Wie aktiv ist er und welche Zeit beansprucht er.
  • Wie ist der Flüssigkeitsverbrauch.
  • Wie ist das Knetergebnis mit Mehlen verschiedener Hersteller.
  • Wie ist das Knetergebnis mit verschiedenen Küchenmaschinen, Rührgerät oder von Hand.
  • Wie fällt das Backergebnis in unterschiedlichen Backöfen aus.
  • Last but not least: Funktioniert mein System, das ich mir für glutenfreie Sauerteig-Rezepte ausgedacht habe.

Das sind die wichtigsten Punkte. Ich möchte so gelingsichere Rezepte wie nur irgend möglich erstellen. Dazu sind die Erfahrungen von euren heimischen Umgebungen nötig. Danach kann ich die Verfahrensweisen optimieren.

Inzwischen habe ich zig glutenfreie Mehle getestet und kann sagen, glutenfreien Sauerteig anzusetzen ist nicht wirklich schwierig und klappt super. Ich habe bereits unzählige Sauerteigbrote ohne Zusatz von Hefe damit gebacken. Weitere Mehltestungen stehen noch an. Mein Ziel ist, alle gängigen glutenfreien Mehle zu testen.

Den Sauerteig möchte ich nicht verschicken. Er ist flüssig, das ist immer ein Risiko. Ausserdem würde er auf dem Versandweg Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, die ich nicht nachvollziehen kann. Daher wird der Sauerteig bei mir in Düsseldorf-Bilk abgeholt. Wenn ihr also in meiner Nähe wohnt und testen möchtet, herzlich gerne. Fahre ich gerade bei euch in der Gegend vorbei, kann ich den Sauerteig im Raum Düsseldorf auch eben vorbei bringen. Im folgenden Artikel erkläre ich das Testprojekt und am Ende gibt es ein Formular zur Teilnahme.

Deine Aufgabe als Rezepttester

Natürlich Rezepte und Anleitungen testen 😉 . Backen mit Sauerteig ist zeitaufwändiger als einen Würfel Hefe in den Teig zu knallen. Aber, das Backen mit Sauerteig geht nebenher. Du brauchst allerdings am Backtag schon immer mal wieder ein paar Minuten um den Sauerteig zu aktivieren, den Brotteig herzustellen, ihn gären zu lassen und dann zu verbacken. Alle Arbeitsschritte zusammen benötigen circa 1 Stunde Zeit pro Backtag. Dann müsstest Du noch etwas Zeit zum dokumentieren einplanen.

Ich stelle dir einen aktiven glutenfreien Sauerteigansatz zur Verfügung. Du musst selbst keinen Sauerteig züchten. Dieser Schritt ist für dieses Projekt nicht notwendig. Weiterhin stelle ich entsprechende Rezepte, eine konkrete Anleitung mit Fotos und ein kleines Sauerteig ABC zur Verfügung. Damit stellst Du deine glutenfreien Sauerteigbrote her und dokumentierst die Sache. Wie du am besten dokumentierst, teile ich dir mit. Keine Sorge, das wird nicht aufwändig.

Zunächst stelle ich Grundrezepte ohne viel Schnick Schnack zur Verfügung. Für die Grundrezepte benötigst du wenige Zutaten. Später erweitere ich die Rezepte möglicherweise. Da schaue ich erst einmal was die Tests ergeben und ob überhaupt weitere Testungen notwendig.

Brauche ich bestimmte Voraussetzungen? Der zeitliche Rahmen.

Nein! Willkommen sind alle Interessierten, egal ob du noch Newbie bist oder schon Backerfahrung hast. Hast Du noch nie mit Sauerteig gebacken? Das ist nicht schlimm. Für deine ersten Schritte benötigst Du etwas Zeit und Ruhe. Es eignet sich ein freier Tag oder auch ein Tag am Wochenende. Aber keine Sorge, die Backerei und Testerei nimmt nicht den ganzen Tag in Anspruch. Sie läuft nebenher. Du musst insgesamt mit circa einer Stunde Arbeitsaufwand pro Backtag rechnen.

Das Projekt soll allen Spaß machen. Wichtig ist mir, dass Du auch in deinem eigenen Tempo testest und die Sache nicht in Streß ausartet. Es gibt keinen festen Terminplan. Backen unter Streß und Druck gelingt eh nicht!

Es gibt keinen fest gelegten Zeitplan mit bestimmten Backtagen. Was du bedenken musst, nach Erhalt des Sauerteiges, solltest du innerhalb der nächsten 7 Tage eine Auffrischung vornehmen oder am besten direkt damit backen.

Danach schaust du einfach, wie du selbst Zeit hast und das Testbacken in deinen Alltag integrierst. Wie schon oben geschrieben, das Testprojekt soll dir auch Spaß machen.

Du benötigst einen Internetanschluß, Facebook, optimalerweise Whatsapp und ein Smartphone.

Wie kommunizieren wir?

Du, ich und alle weiteren Tester tauschen sich in einer geheimen Facebook-Gruppe aus und wenn gewünscht zusätzlich in einer Whatsapp-Gruppe aus. Whatsapp erscheint mir sinnvoll, da ich da sehr schnell auf Fragen reagieren kann, die unter Umständen beim Backen auftauchen können. Ich stehe mit Rat und Tat zur Seite. Wenn etwas nicht direkt klappt, schauen wir was schief lief. Insgesamt suche ich circa 15 Rezepttester für dieses Projekt.

 

Neues KochTrotz Backbuch | Rezepttester für glutenfreien Sauerteig gesucht | Raum Düsseldorf

Es gibt zwei unterschiedliche Sauerteig-Ansätze

Für dieses Projekt habe ich zwei verschiedene glutenfreie Sauerteig-Ansätze vorbereitet. Du entscheidest, ob Du einen der beiden Ansätze testen möchtest und beide. Beide bedeutet, du verbackst auch beide. Das ist ist mehr Aufwand als einen Sauerteig zu testen. Dies als kleiner Hinweis.

BRUNO ist ein Sauerteig aus Sorghum- und Buchweizenmehl. Er kann mit Buchweizen- und Hirsemehl weitergeführt werden. Sorghummehl ist doch recht schwierig zu bekommen.
TINA ist mein Sauerteig auf Teffbasis. Er kann auf Teffbasis weitergeführt oder später auch umerzogen werden.

Diese beiden Sauerteige stelle ich in ausreichender Menge bereit. Sie sind vollständig aktiv und können, nach einer Fütterung, verbacken werden.

So sehen TINA und BRUNO aus (links Bruno, rechts Tina):

Neues KochTrotz Backbuch | Rezepttester für glutenfreien Sauerteig gesucht | Raum Düsseldorf

Eine Sache ist mir noch wichtig! Die glutenfreien Mehle, die ich verwendet habe.

Für meine ganzen Tests habe ich glutenfreie Mehle verwendet. Allerdings sind nicht alle Mehle, die ich verwendet habe auch als explizit glutenfrei gekennzeichnet, sprich auch nicht alle von der DZG zertifiziert worden. Das ist mir sehr wichtig zu erwähnen, da dieser Umstand bei Zölikie-Betroffenen häufig eine Rolle spielt.

Verwendet habe ich: Teffmehl von 3 PAULY, Sorghummehl von Bob’s Red Mill, Buchweizenmehl von Biozentrale und Antersdorfer Mühle, selbst gemahlene Mehle aus Produkten von Davert und Alnatura. Meine Mühle ist glutenfrei.

Bist du interessiert KochTrotz Rezepttester zu werden? Dann schau hier was Du alles an Equipment benötigst:

UNBEDINGT (wichtig): 

  • Bräter oder hitzebeständiger Topf (bis 250 °C), jeweils mit Deckel, rund oder oval ist egal

  • Backofen bis 250 °C Ober-/Unterhitze, mindestens aber bis 230 °C Umluft
  • digitale Waage, Gramm-genau > Toleranz 1 Gramm oder zusätzlich eine Feinwaage, 0.1 Gramm-genau (optimal für die Einwaage von Bindemitteln)

  • Weckglas oder Schraubglas, circa 250 ml

  • Plastik-, Silikon- oder Holzlöffel

  • Plastikschüssel (am besten mit Deckel)
  • Gärkörbchen rund oder oval (alternativ Schüssel und Küchentücher – ohne Weichspüler). Das sind übrigens Gärkörbchen:

OPTIONAL (nicht unbedingt nötig):

  • digitales Thermometer
  • große Backmatte erspart Sauereien

  • Silikonschaber

  • Eine Küchenmaschine ist nicht nötig aber hilfreich (von Hand oder mit dem Handrührgerät klappt das Kneten auch, möglicherweise klappt das Kneten auch im Thermomix.)

Die Mehle und Sonstiges:

  • Je nach Sauerteig benötigst Du
    • für BRUNO: Buchweizenmehl, Hirse- oder Sorghummehl (beide optional), Reismehl (oder deine Alternative), Tapiokastärke oder Kartoffelstärke.
    • für TINA: Teffmehl, Reismehl (oder deine Alternative), Tapiokastärke oder Kartoffelstärke.
  • Weitere Mehle nach deinem persönlichen Geschmack (optional).
  • Bindemittel, bezvorzugt Xanthan (ich kann etwas mitgeben)
  • Salz
  • ja nach Gusto Körner, Samen oder auch Traubenkernmehl oder Molasse (alles optionale Zutaten).

Bekomme ich etwas für das Rezepte testen?

Selbstverständlich ist ein kostenloses signiertes KochTrotz Backbuch für Dich reserviert. Sobald mein neues Buch fertiggestellt ist, signiere ich es und es wird an dich versendet. Zusätzlich gibt es noch zwei Überraschungen, die ich heute noch nicht verraten möchte. 😉

Das Projekt ist vertraulich

Dieses Projekt ist natürlich vertraulich. Mein Backbuch entsteht ja erst. Es wäre sehr schade, wenn meine Rezepte schon vor dem Erscheinen meines Buches im Internet oder sonst wo kursieren. Ich denke, das ist obligatorisch. Dafür kannst du schon vor allen anderen verschiedene Rezept aus dem neuen Buch backen und hast den Vorteil, dass ich dir mit Rat und Tat beim Sauerteig-Backen zur Verfügung stehe.

Vielen Dank für alle Interessenten! Die ausgewählten Rezepttester wurden alle per Email informiert. Leider konnte ich nicht alle Personen berücksichtigen. Das Interesse war riesig. Darüber freue ich mich natürlich sehr.

DIESEN BEITRAG TEILEN