SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

SUCHEN
Generic filters

Oft gesucht: GrillenErdbeerenglutenfreiKenwood

pflanzliche Ernährung und Spaß damit! Es geht mir gut trotz vieler Einschränkungen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

ACHTUNG! HEAVY LOADING!
Nix für’s Smartphone & reglementierte Bandbreiten.

Fotos kommen weiter unten als Gallerie, deshalb ist der Artikel so speicher-intensiv.

Wir sind ja dabei!
Vegan-for-fit erobert gerade halb Deutschland und ab Herbst 2013 auch  die USA!

Ich probiere für eine bessere Lebensqualität gerne alles was mir sinnvoll erscheint. Eine rein pflanzliche Ernährung erschien mir bislang auf Grund meiner Intoleranzen als eher nicht möglich. Vegan-for-fit hat mir einen guten Einstieg verschafft, das muss ich echt mal sagen. Mehr aber auch nicht.

Eine Art Bibel ist das vegan-for-fit-Buch nicht für mich. Für viele es es das und das mag auch ok sein. Für mich ist es ein Einstieg in die rein pfanzliche Ernährung. Ich hätte nicht gedacht, dass viele Gerichte auf pflanzlicher Basis wirklich so gut schmecken und wandelbar sind. Ich habe bereits ab dem vierten Tag meine eigenen Rezepte entwickelt. Soviel Nußmus und Agavendicksaft (den ich eh nicht vertrage) erschienen mir einfach wenig sinnvoll, zu fettig und zu süß.

Da ich Soja und einige andere Lebensmittel ohnehin nur in homöopathischen Dosen zu mir nehmen kann, bin ich gezwungen die Rezepte zu verändern oder sie wegzulassen. ABER genau da schlägt das Kochtrotz-Herz höher – Foodhacking war schon immer meine Domäne. Also warum auch nicht bei vegan-for-fit??
GANZ GENAU – so habe ich bislang schon etliche Rezepte gehackt und andere gänzlich neu erfunden – wie bspw. die Burger-Brötchen, die hab ich in einer glutenfreien Version gebacken und sie sind mir gelungen – YEAH!

Auf meinen geliebten Joghurt und ebenso geliebten Frischkäse wollte ich genauso wenig verzichten, wie alle Menschen, die die vegan-for-fit-Challenge machen oder sich einfach pflanzlich ernähren wollen. Ich kann doch aber kein Soja??? Also was tun? Eh klar, Foodhacking as it’s best!
In der Zwischenzeit habe ich nicht nur einen sojafreien Joghurt entwickelt – nein, ich bin noch einen Schritt weiter gegangen. Es gibt jetzt auch selbst gemachten sojafreien Frischkäse aus dem Hause Kochtrotz. YES-CHAKKA!!

> Rezept sojafreien und pflanzlicher Joghurt selbst gemacht

> Rezept sojafreier und veganer Frischkäse selbst gemacht 

Tja, was soll ich sagen, es geht mir gut und es ist möglich!. Es geht mir sogar sehr gut. Ich war schon lange nicht mehr so wach in der Birne und mein Schlafbedürfnis hat sich um ganze 2 Stunden gekürzt.
Derzeit mach ich es so. 30 Tage pflanzlich 3 – 4 Tage Mischkost, aber sehr vorsichtig und nur in kleinen Mengen ein paar wenige tierische Produkte. Dann wieder 30 Tage pflanzlich. Mit den Intoleranzen die ich so mit mir schleppe, muss ich doch extrem aufpassen und darauf achten, dass mein Körper ausreichend versorgt wird ohne alles mögliche supplementieren zu müssen. Das Ziel für mich ist eine gesunde, ausgewogene und für mich sehr gut verträgliche Ernährung. Der Massentierhaltung stehe ich schon seit Jahren negativ gegenüber und die unterstütze ich schon lange nicht mehr. Das will ich auch weiterhin nicht tun. Noch fühle ich mich nicht so weit, auf eine komplett pflanzliche Ernährung umzustellen, das rührt aber lediglich von den ganzen Intoleranzen, Unverträglichkeiten und Allergien her.

Ich habe die letzen 30 Tage in einer Foto-Galerie zusammengefasst. Wir befinden uns schon mitten in der zweiten Runde unserer Pflanzlichen Ernährung.

In den letzen Wochen ist soooo viel passiert – der Kater wollte nicht fressen weil es so heiß war, das sojafreie, pflanzliche Frischkäse-Experiment ist gelungen, sojafreien und veganen Joghurt produziere ich am laufenden Band, mein Blog explodiert, mein Job entwickelt sich merkwürdig, ich werde noch zum Lauf-Junkie, wieder mal liebe Freunde im “ecco” in Köln getroffen und lecker glutenfrei und vegan gebruncht, neue Bekanntschaften geschlossen, ich habe einen Thermomix gekauft – den wollte ich nie, Blähbauch und wie man den in den Griff gekommt, Menschen in meinem Umfeld überdenken Ihre Ernährung, ich habe mich tierisch verbrannt und mein Tinnitus durch die ständigen Wetterumschwünge am Rad, ….

Kurzum, es ist wie immer jede Menge los bei mir und derzeit noch viel mehr als sonst.

Ich wünsche viel Spaß und Freude, vielleicht ist es ja auch ein wenig ansteckend.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Kommentare
Aktuellste
Älteste Beliebteste
Beitragskommentare
Alle Kommentare anzeigen
Anonym

Tolle Bilder <3 Macht Spaß und motiviert!

Kochtrotz

Freut mich <3

Janine

Hey du. Ich schon wieder… und ich schon wieder zum Thema TM. Du sagst, dass du nie einen wolltest. Hauptsächlich weil es so teuer bzw. spießig ist? 🙂 Ich habe auch immer noch ein bissle Respekt davor… ich glaube viele meiner Bekannten werden denken ich habe eine Vollmeise!

schamanca

Klasse, das wirkt sehr ansteckend, danke für die vielen Inspirationen

Kochtrotz

Hallo Schamanca, wie immer – sehr gerne geschehen <3

Anonym

liebe steffi! find ich toll, wie du dich immer wieder neu “findest”! echt klasse! jetzt hätt ich aber noch eine frage: hast du denn auch abgenommen mit der 30-tage challenge? ich hatte es nämlich auch probiert und aufgrund der vielen kohlehydrate gleich mega mäßig zugenommen. ganz lieben gruss und bitte weiter so

Kochtrotz

Hallo, ja, ich habe abgenommen. Ich esse aber vorrangig Gerichte mit wenig Kohlenhydraten und wenn überhaupt dann mittag. Abends nie und ich habe auch nicht so viel Nußmuse verwendet und so gut wie keine Süße.

Guck hier, das war nach den ersten 30 Tagen, die Hose saß vorher knall eng.
https://www.kochtrotz.de/2013/08/09/vegan-for-fit-und-spass-damit-es-geht-mir-sehr-gut-trotz-intoleranzen-und-allergie/#jp-carousel-9205

Eve Journeyjoke

wow…. sehr sehr schön!

thx, eve ♡

Kochtrotz

gerne liebe Eve.

Deal Highlight

38%
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
* Werbung
Adamant Grillhandschuhe hitzebeständig bis 800 Grad mit Magnetschlaufen extra lang schwarz | Grill Handschuh Universalgröße
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen.Mehr anzeigen
Nach diesen Handschuhen fragt ihr immer wieder. Für kleine Maus seid ihr dabei und verbrennt euch nicht mehr. Ihr wisst ja, wie ich teils aussah. Diese Ofenhandschuhe bis 800 °C sind meine ständigen Begleiter beim Backen. Weniger anzeigen

MEINe Bücher

Meine beliebten Koch- und Backbücher mit dem einzigartigen KochTrotz Zutaten-Baukasten. Pro Zutat kannst du bis zu 3 Tausch-Zutaten wählen. Die Rezepte in meinen Büchern habe ich für alle Hauptallergene und die häufigsten Nahrungstitel-Intoleranzen entwickelt. Zudem kannst du alle Rezepte wahlweise vegan zubereiten.

Nichts verpassen!​

Lass dich kostenlos per Email über die neuesten Beiträge informieren.
Ich abonniere
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on linkedin

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

9
0
Wir lieben Kommentare. Du auch? :-)x
()
x

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services!

Ich abonniere (mehrfach Auswahl möglich)