Rezeptfilter: keine Auswahl

PotzBlitz! KochTrotz Kochbuch von 0 auf Platz Nummer 5 aller Kochbuch-Neuerscheinungen

Seit gestern weiß ich es schon. Mein „Aussenseiter-Kochbuch“ ist bei Amazon in der Kochbuch-Rubrik von Platz 0 direkt auf Platz 5 aller Kochbuch-Neuerscheinungen geschossen. Ich musste das aber erstmal verkraften, bevor ich darüber schreiben kann. Das hat schon über Nacht gedauert, das zu begreifen 🙂 Ihr versteht 🙂
WEIL NÄMLICH – das ist der HAMMER! Der absolute Oberhammer!
Als allerallerallererstes bedanke ich mich bei allen, die mein Buch gekauft haben! Ihr habt an mich geglaubt und bereits im Vorbestellungsprozess weit über 1.000 Bücher bestellt! Ihr wusstet ja nicht was Euch erwartet. Das war schon ganz schön beeindruckend für mich, ein riesiger Vertrauensbeweis von Euch. Ich weiß das sehr zu schätzen. Danke ♥ Danke auch an meine Partner, die mein Buch in den Verkauf genommen haben! Danke an Foodoase, Tropicai, Verjus Shop Buchversand für Österreich und natürlich myfoodforfit.
amazon-platziung-alle-kochbuecher-110505
Trotz wirklich widriger Umstände hat mein Buch es zu dieser für mich schier unglaublichen Platzierung geschafft! Ihr müsst Euch vorstellen, ich habe keinen großen Verlag im Rücken, keine PR-Agentur, kein Werbebudget, keine große Distribution und ich darf selbst als Verkäuferin  immer noch nicht auf Amazon verkaufen. Unsere Firma wird einfach nicht zugelassen. Der Prozess ist extrem langwierig und der Ausgang für jeden neuen Verkäufer auf Amazon ungewiss. Das ist ganz normal, das Internet ist voll mit Horrorberichten. Also kann ich nur über einen sogenannten „Drittanbieter“ verkaufen. Wie gut, dass Tommy von myfoodforfi spontan eingesprungen ist und mein Kochbuch für mich dort verkauft. Ihr könnt „diesem“ Drittanbieter also vertrauen, myfoodforfit.de ist absolut verlässlich! Eine weitere Hürde ist, ich verlege es im Selbstverlag. Also steht keine große Organisation hinter mir und sorgt für den nötigen Druck im Markt (was eh selten passiert) und versorgt auch den Buchgroßhandel. Aber dazu mehr weiter unten.

Inzwischen ist mein Buch circa 2 Wochen auf dem Markt. Die Rückmeldungen sind bombastisch und die Rezensionen sind sehr beeindruckend. Ich habe viele Emails von Euch bekommen, über jede einzelne freue ich mich. Ihr habt zu mir gehalten, als ich nicht wußte, ob Ihr Nachporto zahlen müsst und als die Bücher teils 2 Wochen unterwegs waren, weil die Logistiker streikten. Ihr habt großes Verständnis, dass Fehler in 3 Rezepten sind (hier sind die Korrekturen). Ihr seid einfach die besten LeserInnen, die man sich wünschen kann. Ich sage Danke für alles! ♥

Heute bin ich einfach nur froh, dass ich während des ganzen Buchprozess durchgehalten habe. Ich bin froh, dass ich das Geld zusammengekratzt habe, dass im Vorfeld notwendig war für die komplette Produktion, den Druck und alles was so dazugehört. Ich bin auch froh, dass ich mich zu keinem Zeitpunkt intensiv mit Verlagen auseinandergesetzt habe. Anfragen hatte ich genügend, doch immer wenn es zum zweiten Schritt kam, wollte niemand an mein Baukastenkonzept glauben. Das Risiko war allen zu hoch, neues Terrain zu betreten. Ich wollte mein Konzept aber nicht verwässern lassen. Also hab ich’s halt selbst gemacht. Wie dann auch alles andere. Ich hab so fest daran geglaubt, dass es genau das ist, was wir alle mit unseren Einschränkungen brauchen, dass ich es einfach gewagt habe.  Am Ende hat mein Mann sogar einen kleinen Verlag gegründet, der mein Buch herausgebracht hat, etc. Fragt nicht, was ich in den letzten Monaten alles so gelernt habe. Teils schmerzlich und teils lachend. Aber hey, das gehört alles dazu. Heute schreibe ich das in einem Absatz aber während der ganzen Monate habe ich mir schon das ein oder andere Mal überlegt, das Projekt zu stoppen. Es kamen immer wieder die totalen Klopper auf mich zu. Nicht nur, dass Rezepte nicht klappen, die ich unbedingt im Buch haben wollte, ich hatte natürlich auch so meine Zweifel, ob das alles so richtig ist, was ich da mache. Das ist völlig normal, das weiß ich heute. So ein Buch schreibt man ja auch alleine und nicht im Team. Also gibt es auch keine „Anderen“ die man mal zwischendurch voll quatschen kann. Hihi. Und, eins weiß ich sicher. Das nächste Buch schreibe ich nicht im Winter oder ich brauche bessere Lichtverhältnisse. Diese dunklen, tristen Tage habe ich sowas von gehasst, kein Foto wollte werden 🙂

Der Buchhandel ist teils sauer auf mich, da unser Verlag „foodhacker“ die Regeln aufstellt. Ja klar, mein Buch, mein Verlag, meine Regeln, meine Party. So ist das halt. Im Vorfeld bekam ich keine Unterstützung und jetzt wo das Buch nachgefragt wird, lasse ich mir die vermeintlichen Regeln auch nicht diktieren. Ich bin halt kein „Großer“ und drucke  mein Buch nicht in 100.000er Auflage und lasse es in alle möglichen Großlager dieser Welt einlagern. Dazu fehlt mir schlicht das Geld und die Organisation. Es wird aber von mir erwartet, immer 100% Verständnis für die kleinen Buchhändler aufzubringen. Das ist schon merkwürdig, da eigentlich beide Parteien die totalen Underdogs sind :).
Egal, Buchhändler können beim foodhacker Verlag bestellen und werden beliefert, aber eben zu foodhacker Verlag-Regeln 🙂

Würde ich den regulären Weg über Verlage, Buchhändler, etc. gehen, dann wäre mein Buch jetzt in der Bestsellerliste für Sachbücher auf Platz 3 oder 4. Man kann das anhand der Verkaufszahlen ausrechnen. Aber das ist leider nur ein Traum, denn über den regulären Weg wäre das Buch ja so eh nicht erschienen. Es gäbe kein Baukastensystem. Mir ist viel wichtiger, ich kann Euch mit meinem Buch wieder Freude in der Küche bereiten als in irgendwelchen Listen zu stehen. 🙂 Ich freue mich auch so unbändig, denn mein Buch ist ja einfach ein totales „Aussenseiter-Kochbuch“ und eins, dass es so in der Art vorher noch gar nicht gab. 🙂

So, jetzt mach ich eben die Verträglichkeitsliste fertig, dann könnt Ihr die auch endlich haben. Das ist ja noch das Begleitwerk zu meinem Kochbuch.

Hier noch einmal ein paar Eckdaten zum Buch und wo Ihr es erwerben könnt:

Deutschland
24,90 € pro Exemplar inkl. gesetzl. MwSt. und Versand

Österreich
25,50 € pro Exemplar inkl. gesetzl. MwSt. exkl. Versand

Restliches Ausland
29,90 € pro Exemplar, exkl. Steuern und Versand

ISBN
Mein Buch hat folgende ISBN Nummern:
ISBN-10: 3000488731
ISBN-13: 978-3000488733

Hier könnt Ihr mein Buch erwerben:

KochTrotz Shop (mein eigener)

tropicai-shop.com (Buch solo und Genießerpaket)

FoodOase.de (Buch solo und verschiedene attraktive Pakete)

Verjus Shop (versandkostenfrei für Österreich, Buch solo und attraktive Pakete)

Der Buchhandel bestellt es Euch auch, sollten sie es nicht im Sortiment haben.  

Die Buchvorschau könnt Ihr hier sehen: http:buch.kochtrotz.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

25 Kommentare

  1. Daniela 10. August 2015 um 13:00 Uhr - Antworten

    Hi Steffi,
    dein Buch schafft es nicht zu den anderen Kochbüchern in den Schrank. Das liegt daran, dass es in meiner Küche unentbehrlich ist. Vielen vielen Dank für die tollen Ideen. War schon am verzweifeln. Mein Speiseplan ohne Laktose, Histamin, Gluten, Zucker und dazu noch vegan sah arm aus. Liebe Grüße

    • Kochtrotz 15. August 2015 um 6:05 Uhr - Antworten

      Das freut mich ja voll Daniela. Genau das war mein Plan 🙂 Lieben Gruß Steffi

  2. Sonja nowak 8. Mai 2015 um 13:00 Uhr - Antworten

    Na wir lieben dich auch, also jetzt kommen eben die anderen erst drauf, weil du so ein tolles r.buch geschrieben hast!!! Du hast es dir verdient!

  3. Becky 5. Mai 2015 um 20:45 Uhr - Antworten

    Ich freue mich RIESIG für dich, ganz ehrlich! Außerdem macht es mir Mut, nicht weiter nach Verlagen zu suchen, sondern mein Projekt auch einfach in die eigenen Hände zu nehmen.
    Ich wünsche dir noch viele weitere Erfolge!
    Liebe Grüße, Becky

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:14 Uhr - Antworten

      Hallo Becky, Danke Dir. Ja, mach das. Es kann echt klappen wie man sieht 🙂 🙂 LG Steffi

  4. Conny 5. Mai 2015 um 19:09 Uhr - Antworten

    Auch von mir einen ganz herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön! Danke für Dein Buch, es ist fester Bestandteil in meiner Küche, danke für das Durchhaltevermögen gegen die vielen Hürden, von denen ich “ als Leser des Blogs“ bisher relativ wenig mitbekommen hat… Tolle Unterstützung auch von Deinem Mann! …man muss sich nur zu helfen wissen…..
    Großes Kompliment und der Erfolg beider Nachfrage gibt Dir einfach Recht!!!
    LG Conny

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:09 Uhr - Antworten

      Hallo Conny, hach jaaaa, ich wollte die Tiefen nicht immer so in die Welt posaunen, aber ja, es gab sie 🙂 🙂 Aber egal, vorbei und vergessen 🙂 Mein Mann ist super, er hat mich großartig unterstützt und tut es noch 🙂 Lieben Gruß Steffi

  5. Julia 5. Mai 2015 um 17:56 Uhr - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch auch aus Dubai. Letzte Woche hat es mir eine Freundin aus Deutschland mitgebracht 🙂 Seitdem hab ich, mit mitgelieferter Schürze, schon einiges nachgekocht – und alles gelungen und lecker!!! Vor allem über die gluenfreien, veganen Pfannkuchen hab ich mich total gefreut, weil meine beiden Mädels alles aufgegessen haben mit dem Prädikat „schmeckt ja wie ein Normaler!“ :-)))
    Vielen lieben Dank dafür!!!

  6. niemmer 5. Mai 2015 um 17:25 Uhr - Antworten

    Ich gratuliere und wünsche weiterhin Erfolg! Ich habe aber nichts anderes erwartet als einen großen Erfolg. Ich habe schließlich sehr viele Rezepte nachgekocht.

    • Antje 5. Mai 2015 um 19:02 Uhr - Antworten

      Hallo Steffi. Es ist Bewegung in der Kochszene. Neue Ideen und neue Ernährungsformen. Dein Kochbuch trägt erheblich dazu bei. Es ist großartig! Deine Rezepte, deine Ideen und sogar die Fotos sind genial. Deinen Blog lese ich sowieso regelmäßig und liebe ihn! Du bist den richtigen Weg gegangen und jetzt darfst du die Früchte deiner Arbeit ernten. Weiter so!!
      Herzlichen Glückwunsch , Antje

      • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:08 Uhr - Antworten

        Hallo Antje, hihi jaaaaaaa, es scheint echt so, dass ich da etwas Bewegung reinbringe 🙂 Das ist großartig. Danke für deine schöne Rückmeldung und Gruß Steffi

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:04 Uhr - Antworten

      super, das freut mich sehr und viel Spass beim Backen und Kochen weiterhin. LG Steffi

  7. Gudrun 5. Mai 2015 um 15:55 Uhr - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch Steffi!
    Dein Buch direkt auf Platz 5 aller Kochbuchneuerscheinungen! Und womit? Mit Recht!!!
    Es ist richtig, richtig gut geworden und funktioniert prima. Danke
    Liebe Grüße vom Niederrhein.

  8. Siggi 5. Mai 2015 um 15:37 Uhr - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch, Steffi.
    Es freut mich sehr, dass Du so einen Erfolg mit Deinem Kochbuch hast, Du hast es Dir mehr als verdient.
    Und offensichtlich ist es immer so, dass was Neues nicht so gerne angenommen wird, das sind dann später immer die Revolutionäre/Wegbereiter 🙂 Bei uns in Österreich sagt man: „was der Bauer nicht kennt, ist er nicht“ 🙂
    Mir gefällt das Baukastensystem total super – dadurch bin ich flexibel und kann es das nächste Mal schon wieder auf eine andere Art ausprobieren.
    Ich hab den Rührkuchen schon gemacht, als Obstkuchen oder als Muffin, die Pizza hab ich probiert.
    Morgen kommen die Golden Milk und die Frucht/Chia/Marmelade dran.
    Es macht sehr viel Spass nach Deinen Rezepten zu kochen und Dein Kochbuch liegt immer am Esstisch 🙂
    Und ich denke ich hab meinen 2 Freundinnen auch viel Freude bereitet, denn ich habe ihnen Dein Kochbuch geschenkt 🙂
    Liebe Grüße Siggi

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:03 Uhr - Antworten

      Hallo Siggi, wow toll! Du hast auch schon viel gemacht daraus. Die Tage poste ich noch den Shake mit der Golden Milk. Der ist mein absoluter Liebling gerade. Danke für die wunderschöne Rückmeldung. Lieben Gruß Steffi

  9. Delphine 5. Mai 2015 um 15:02 Uhr - Antworten

    -` ♥ ´-lichen Glückwunsch!! So viel Arbeit – und herausgekommen ist ein geniales Buch. „Geschafft aus eigener Kraft“ – das gibt einem Auftrieb! Einfach klasse!
    Was nützt mir ein Buch mit einer Zutatenliste, wo ich nicht weiß, womit ich bei unseren Intoleranzen die entsprechende Zutat ersetzen kann! Das ist eine Wissenschaft für sich und es ist so toll, dass ich damit einfach drauflos kaufen und kochen kann OHNE lange vorher zu googeln!
    Also kräftig die Werbetrommel rühren!!
    LG

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:02 Uhr - Antworten

      HIHI Danke für’s Rühren 🙂 <3 Und Danke für die schöne Rückmeldung <4 LG Steffi

  10. Birgit aus Duesseldorf 5. Mai 2015 um 14:56 Uhr - Antworten

    Juchuuuuuuuu. Jabbaddabbaduuuuuuu!!!

    Glueckwusch!!! Super Steffi, freut mich total.
    Den Rest der Mail…alles ab.. Mein Buch ist Platz 5…. lese ich zu Hause in Ruhe
    LG Birgit.

  11. Silvia 5. Mai 2015 um 14:05 Uhr - Antworten

    Zeig es den GROSSEN Verlagen- Es ist ein tolles Buch !!!!!!!-
    Ganz abgesehen von den Rezepten, sind qualitativ sehr sehr schöne Fotos drin. Man bekommt Lust darauf zu kochen und als kleines Schmankerl am Ende blinzelt uns der Kochassistent an.

    • Kochtrotz 6. Mai 2015 um 5:00 Uhr - Antworten

      Danke Silvia 🙂 Der Assistent ist stolz wie Oskar und ich auch 🙂

  12. Sabine 5. Mai 2015 um 13:23 Uhr - Antworten

    Na da kann ich nur sagen: „wow wow wow – herzlichen Glückwunsch!!!“ Du hast es dir so was von verdient. 😀

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de