Rezeptfilter: keine Auswahl

Mein erstes Kochbuch ist jetzt endlich auf Amazon erhältlich!

Was lange währt wird endlich gut oder so ähnlich ………
kochtrotz-kochbuch-kreativ-geniessen-cover

Seit gerade eben ist mein Buch auf Amazon erhältlich. Hier der Link:

Ich will Euch gar nicht lange mit Details langweilen. Es war der Mega-Akt und Horror schlechthin, das überhaupt hinzubekommen. Jetzt ist es aber soweit und alle „Amazon-Qualen“ sind vergessen 🙂 Endlich kann das Ausland und vor allem die Schweiz bestellen. Viel Freude mit dem Buch.

ECKDATEN:

Titel
KochTrotz – Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien

Untertitel
Der Rezeptbaukasten für jeden Tag: histaminarm, fructosearm, sorbitarm, glutenfrei, kaseinfrei, laktosefrei,sojafrei, vegetarische und vegane Optionen 

Autor
Grauer-Stojanovic, Stefanie

Verlag
foodhacker

ISBN-13
978-3-00-048873-3

Erscheinungstermin
18.04.2015 

Preise

EUR(D) 24,90 [1] Gebundener Ladenpreis.
EUR(A) 25,50 [1] Gebundener Ladenpreis.
 

Alle Bezugsquellen: 

KochTrotz Shop (mein eigener)

tropicai-shop.com (Buch solo und Genießerpaket)

FoodOase.de (Buch solo und verschiedene attraktive Pakete)

Verjus Shop (versandkostenfrei für Österreich, Buch solo und attraktive Pakete)

Der Buchhandel bestellt es Euch auch, sollten sie es nicht im Sortiment haben.  

Die Buchvorschau könnt Ihr hier sehen: http:buch.kochtrotz.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

12 Kommentare

  1. Beate Lütjohann 10. Oktober 2015 um 9:40 Uhr - Antworten

    Liebe Steffi, ich habe schon etliches aus deinem Buch gemacht, fast alles ist gelungen und vor allem lasse ich mich davon gern zu eigenen Kreationen inspirieren (die ich dann nie aufschreibe, denn das nächste Mal habe ich sowieso was anderes im Kühlschrank und dann schaue ich halt wieder in deinem Buch nach ;-)) Nun würde ich gern mal den Tassenkuchen ausprobieren, aber ich habe keine Mikrowelle. Würdest du ihn stattdessen eher im Dampfkochtopf (meine erste Wahl zum Aufwärmen von verschiedenen Resten in Gläsern) oder eher im Backofen (ich mache ohnehin Kuchen oder Muffins für die ganze Famiie; das Anheizen lohnt sich also schon) probieren? Im Voraus vielen Dank für deinen Tipp! Beate

    • Kochtrotz 23. Oktober 2015 um 9:11 Uhr - Antworten

      Hallo Beate, das müsste eigentlich super klappen mit der Dampfmethode. Aber, ich habe sie nie ausprobiert. Ich würde mich aber sehr über eine Rückmeldung freuen. Das interessiert sicherlich auch viele andere. LG Steffi

  2. Anonymous 14. Juni 2015 um 11:07 Uhr - Antworten

    Ich habe das buch vor 14 tagen bestelltt und in vorkasse bezahlt ..ist aber noch nicht eingetroffen..ich würde auch gern endlich loslegen..

    • Kochtrotz 15. Juni 2015 um 11:31 Uhr - Antworten

      Hallo, bitte sende eine Email an service@kochtrotz.de, dort wird Dir geholfen. Allerdings ist auch immer noch Streik und es kommt zu erheblichen Verzögerungen, teilweise. Lieben Gruß Steffi

  3. Jutta Hahn 22. April 2015 um 12:57 Uhr - Antworten

    Ich hab das Buch seit ein paar Tagen und finde es supertoll gelungen! Eine Augenweide – Vielen Dank 🙂 Ich bin zwar kein allergiegeplagter Mensch was Lebensmittel angeht, aber sehr experimentierfreudig und probiere immer gern aus, was geht. Kleine Frage zum hellen Tassenkuchenteig:kommen da wirklich 120g Zucker (kommt mir doch sehr viel vor) rein und in den dunklen nicht? Lg Jutta

    • Kochtrotz 22. April 2015 um 13:10 Uhr - Antworten

      Ohhh Jutta, da hast Du aber einen Klopper entdeckt! japp, das ist falsch und deutlich zuviel. Die Menge ist gleich wie beim dunklen Teig. Danke für den Hinweis 🙂

      • Jutta Hahn 22. April 2015 um 13:57 Uhr - Antworten

        uff, super, danke! Meine Tochter steht nämnlich total auf Tassenkuchen… werde ich auf jeden Fall ausprobieren 🙂

  4. franz_iska 22. April 2015 um 8:06 Uhr - Antworten

    Meines war auch gestern in der Post. Mit Unterschrift und „Pfotogramm“. Lieben Dank!
    Ich freue mich schon darauf, die ALternativen für Milchprodukte auszuprobieren und immer neues zu entdecken…

  5. Nici 21. April 2015 um 15:30 Uhr - Antworten

    Meins kam vorhin per Post – zur Suppe sofort das easy Pfannenbrot ausprobiert. Der Rest davon eignete sich super crêpe-toast-artig mit Frischkäse & Marmelade als Süßes danach. Sehr praktisch… 🙂

    • Kochtrotz 23. April 2015 um 13:35 Uhr - Antworten

      jaaaa perfekt! Das Pfannenbrot liebe ich auch 🙂 Danke Dir und Gruß Steffi

  6. sabigleinchen 20. April 2015 um 19:06 Uhr - Antworten

    Juhuuu 🙂

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de