KochTrotz bei LAC - Schwarzwaldmilch | Freiburg

Stellt mir eure Fragen! Am 29. Mai 2017 bin ich bei der Firma LAC Schwarzwaldmilch zu Besuch

* Dieser Beitrag enthält Werbung
für LAC Schwarzwaldmilch
.

Die laktosefreien, fructosearmen und glutenfreien Produkte von LAC kennt ihr bestimmt schon teilweise oder? Für mich waren sie in meiner harten Phase damals die absolute Rettung. Ich hatte ja alle drei Einschränkungen und da waren die LAC Produkte damals die Einzigen auf weiter Flur die ich überhaupt essen konnte. Glücklicherweise führen gleich zwei Supermärkte in meiner Nähe die vollständige Produktpalette. Jetzt hat mich das Unternehmen LAC Schwarzwaldmilch eingeladen ins schöne Freiburg. Einen ganzen Tag lang werde ich dort verbringen und darf mir verschiedene Stationen anschauen.  Ich werde euch natürlich nach meiner Reise wieder darüber ausführlich berichten.

KochTrotz bei LAC - Schwarzwaldmilch | Freiburg

Für alle, die LAC Schwarzwaldmilch und die Produkte noch nicht kennen, will ich euch das Unternehmen und die Produkte kurz vorstellen:

Das Unternehmen sitzt im Schwarzwald in Freiburg. Die Firma LAC Schwarzwaldmilch sagt über sich selbst, dass Qualität das oberste Prinzip ist und alle Produkte strengsten Qualitätsrichtlinien unterlegt. Die komplette, umfangreiche Produktpalette ist laktosefrei und die Fruchtjoghurts und Puddingsorten sind zusätzlich neben laktosfrei auch fructosearm und glutenfrei ausgewiesen. Eigentlich ist das komplette Produktsortiment laktosefrei, fructosearm und glutenfrei. Bei den reinen Sorten wie Quark, Milch, Butter, Sahne, Schmand,Crème Fraîche und Naturjoghurts wird auf den Packungen expliziert „lactosefrei“ ausgewiesen.

Die Produktpalette ist wirklich vielfältig. Es sind sogar drei Sorten lactosefreie Frischmilch und drei Sorten lactosefreier Quark im Programm. Das finde ich bemerkenswert.

Ich selbst verwende bis heute sehr viele Produkte aus dem LAC Sortiment. Meine Lieblinge sind der Schmand, Frischmilch und der Vanille Joghurt. Die Joghurt Sorte Mango ist neu. Die muss ich dann unbedingt bei meinem Besuch am 29. Mai 2017 vor Ort probieren.

So und jetzt seid ihr dran.

Stellt mir eure Fragen!

Wenn ich schon die Gelegenheit habe vor Ort zu sein, möchte ich euch so viel als möglich einbeziehen. Verratet mir was euch interessiert! Was möchtet Ihr zu LAC Schwarzwaldmilch und den Produkten gerne erfahren? Was brennt euch unter den Nägeln? Schon im Vorfeld habe ich geklärt, dass ich meinen Fragenkatalog mitbringen darf. Ich darf also meine Ansprechpartner vor Ort „löchern“. Schreibt mir alles was ihr wissen wollt in die Kommentare. Ich werde dann eine Liste mit euren Fragen anfertigen und alle mitnehmen. Keine Frage ist unwichtig. Immer raus damit 🙂 . Im Nachgang zu meinem Besuch werde ich dann hier die Antworten auf eure Fragen nebst einem Bericht veröffentlichen. Ein besonderes Goodie wird es dann auch noch geben. Dazu verrate ich aber noch nichts 🙂 .

Also, legt los! Die Gelegenheit ist selten. Wann bekommt man schon einmal eine solche Möglichkeit. Nutzt mich als Eure persönliche „Botin“. Ich bin schon ganz gespannt was ihr mir alles so an Fragen in den Kommentaren hier schreibt.

DIESEN BEITRAG TEILEN